Der Code zeigt, dass die Google E-Mail-App

Der Code zeigt, dass die Google E-Mail-App

in Kürze auf die Terminierungsfunktion zugreifen kann

Der Code zeigt, dass die Google E-Mail-App

Die Google Mail-Zeitplanfunktion könnte der bereits von der Google Mail-Website angebotenen Funktion ähneln Boomerang Mail-App

Der in der Google Mail-Version 8.7.15 gefundene Code zeigt, dass der Google Mail-App für Android-Nutzer bald eine Zeitplanungsfunktion hinzugefügt werden könnte. Während es derzeit Möglichkeiten gibt, eine E-Mail zu einer bestimmten Zeit zu versenden (mehr dazu später), wäre es für einige einfacher, wenn diese als native Funktion angeboten würde. Wenn Sie eine wichtige E-Mail so planen, dass sie zu einem späteren Zeitpunkt oder zu einem späteren Zeitpunkt gesendet wird, können Sie sie so einrichten, dass sie oben auf der Seite von   der Posteingang des Empfängers, wenn er aus dem Urlaub oder zu Beginn einer neuen Arbeitswoche zurückkehrt. Andernfalls könnte es in einem Stapel von E-Mails schmachten, die noch nicht gelesen wurden. Der Code, der von Android Police entdeckt wurde, enthält die Wörter „Sendeplan“ mehrmals. Offenbar wird die neue Funktion durch Antippen des Überlaufmenüs auf dem Bildschirm „Erstellen“ aufgerufen. Kein Zweifel, dass das Klicken auf den Link Ihnen erlaubt, das Datum und die Zeit einzustellen, wann Ihre E-Mail ankommen soll.
Apropos Zeitpläne: Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, wann die Android Gmail-App diese Funktion erhält, was sicherlich für viele Benutzer von Vorteil sein wird. Wenn Sie nicht warten möchten, bis Google die Google Mail App mit dieser Funktion aktualisiert, können Sie die Boomerang Mail App auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät installieren (siehe Abbildung rechts), indem Sie auf den entsprechenden Link klicken: (iOS | Android ).

Der Code zeigt, dass die Google E-Mail-App

Der Code wurde in Gmail v8.7.15 gefunden APK weist auf eine neue native Planungsfunktion für die App hin

Quelle: AndroidPolice

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.