Datenträgerbereinigung wird in Windows 10 entfernt und wir vermissen es bereits

Datenträgerbereinigung wird in Windows 10 entfernt und wir vermissen es bereits

Datenträgerbereinigung wird in Windows 10 entfernt und wir vermissen es bereits

Microsoft kündigte ruhig an, dass die Datenträgerbereinigung jetzt veraltet ist. Diese Nachricht wurde am Ende eines Blogposts zu Windows 10 " Storage Sense begraben. Disk Cleanup ist nicht sofort weg, sondern auf dem Weg zur Tür.

Zwanzig Jahre Datenträgerbereinigung

Datenträgerbereinigung wird in Windows 10 entfernt und wir vermissen es bereits

Die Datenträgerbereinigung verdient am Ende eine bessere Botschaft als eine kleine Notiz ein Microsoft Blogpost. Wir verwenden seit über 20 Jahren Disk Cleanup, seit es in Windows 98 eingeführt wurde.

Welche Version von Windows Sie auch immer verwenden, Disk Cleanup funktioniert immer auf die gleiche Weise. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Laufwerk, wählen Sie „Eigenschaften“, ” und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Datenträger bereinigen“. Taste, um es zu starten. Unter Windows 10 funktioniert es heute noch genauso. Sie können es auch einfach über das Startmenü starten oder das Programm „cleanmgr.exe“ ausführen.

Die Datenträgerbereinigung wurde im Laufe der Zeit immer nützlicher. Ob es darum ging, einige hundert MB temporäre Dateien unter Windows XP zu entfernen oder mehr als 10 GB übrig gebliebene Dateien nach der Installation eines großen Updates für Windows 10 zu entfernen, es funktionierte immer gut, um den Speicherplatz freizugeben, den wir brauchten.

Auf einem komplizierten Betriebssystem, das im Laufe der Zeit immer neue Funktionen hinzufügte, war die Datenträgerbereinigung immer die einzige Anlaufstelle, um Speicherplatz freizugeben. Wir haben den Leuten seit Jahren beigebracht, Disk Cleanup zu verwenden. Es war unentbehrlich.

Geeks wurde zu CCleaner, aber Festplattenbereinigung war immer zuverlässig

Datenträgerbereinigung wird in Windows 10 entfernt und wir vermissen es bereits

Okay, okay, lassen Sie uns ehrlich sein: Datenträgerbereinigung fiel in Ungnade. Wir Geeks gingen zu umfangreicheren Tools wie CCleaner über, die auch andere Arten von temporären Dateien löschten, einschließlich Gigabytes von NVIDIA-Treiber-Installer-Dateien und Browser-Historien aus Chrome und Firefox.

CCleaner könnte mit Funktionen gefüllt gewesen sein, aber es endete schließlich mit zusätzlicher Software und Funktionen, die Daten über Ihren PC gesammelt, nachdem Piriform, CCleaner Entwickler, an Avast verkauft wurde. Es hatte sogar einen Malware-Schreck, nachdem seine Server gehackt wurden.

Disk Cleanup war das stetige Werkzeug, auf das wir immer zurückkommen konnten. Es war immer da und hat ohne das Drama einen guten Job gemacht. Heute macht Disk Cleanup fast alles, was wir tun müssen, und wir ziehen es vor, es zu benutzen, anstatt die CCleaner Achterbahn zu fahren.

“ Veraltet ” Doesn ‚t Mean Dead‘ mindestens noch nicht

Datenträgerbereinigung wird in Windows 10 entfernt und wir vermissen es bereits

Datenträgerbereinigung isn ’ t schon gegangen. Microsoft sagt, dass das Dienstprogramm aus Kompatibilitätsgründen beibehalten wird. Mit anderen Worten, Windows-Benutzer sind so an dieses Tool gewöhnt, dass Microsoft es nicht über Nacht loswerden kann.

Dieses Dienstprogramm verbindet eine lange Reihe anderer geliebter Windows-Funktionen, die Microsoft langsam loswird. Zum Beispiel ist Microsoft Paint jetzt auch veraltet und wird bald genug aus Windows 10 in den Store verschoben. HomeGroups sind schon weg. Systemabbildsicherungen sind veraltet und werden möglicherweise bald entfernt.

Wenn Microsoft sagt, Datenträgerbereinigung ist “ veraltet ” Beginnend mit dem Update vom Oktober 2018 bedeutet dies, dass es durch ein neues Tool ersetzt wurde. Es ist möglicherweise in einer zukünftigen Version von Windows 10 verfügbar oder nicht, und Microsoft empfiehlt, dass Sie sich nicht darauf verlassen. Im besten Fall hat Disk Cleanup noch ein paar Jahre Zeit, aber wir wetten, dass es schneller geht.

Datenträgerbereinigung lebt in Geist

Datenträgerbereinigung wird in Windows 10 entfernt und wir vermissen es bereits

Während Disk Cleanup seine Abschiedsworte sagt, lebt es im Geiste weiter. Der neue " Freiraum ” Tool in Windows 10 ist im Grunde eine moderne, schnellere Datenträgerbereinigung. Es macht alles, was die Datenträgerbereinigung macht, und mehr.

Um dieses Werkzeug zu finden, gehen Sie zu Einstellungen > System > Lagerung > Freiraum jetzt freimachen. Es wird Ihr System automatisch nach allem durchsuchen, nach dem die Datenträgerbereinigung gesucht hat.

Das neue Dienstprogramm von Windows 10 ist ein mehr als fähiger Ersatz. Wirklich, es gibt keinen Verlust an Funktionalität. Wir sollten uns nicht darum kümmern. Aber ein Teil von Windows, den wir seit 20 Jahren kennen und vertrauen, geht weg und wir werden es vermissen.

VERWANDT: Verwenden Sie Windows 10 " s Neu " Freiraum ” Tool zum Reinigen der Festplatte

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.