Dashcams: Nicht mehr nur für Russland – Roadshow

Dashcams: Nicht mehr nur für Russland - Roadshow

Dashcams: Nicht mehr nur für Russland - Roadshow

Dashcams waren in den USA eher selten, aber das ändert sich, wenn diese Tech-Kategorie wächst.

Vantrue

Verschwenden Sie genug Zeit auf YouTube, und es scheint, dass jeder Fahrer in Russland über eine Dashcam verfügt, aber in den USA sind sie eher selten.

Das ändert sich möglicherweise: Mein Posteingang hat sich geändert Ich war unter den vielen Dashcam-Fragen, die ich in letzter Zeit bekommen habe, durchgebrannt, daher hier ein paar Beispiele für die Dashcams und was sie kosten.

Haftungsausschluss: : CNET kann erhalten ein Umsatzanteil aus dem Verkauf von Produkten, die auf dieser Seite vorgestellt werden.

Dashcams: Nicht mehr nur für Russland - Roadshow Jetzt spielen: Watchcams: Dashcams: Sie sind nicht mehr nur für Russen 4:42

Basic

Xtreme Cables XDCD-1003 ($ 40)

Dashcams: Nicht mehr nur für Russland - Roadshow Xtreme-Kabel

Dies ist eine kostengünstige Dashcam, die alle Grundlagen behandelt. Es zeichnet 1080p Video und Audio in einer Endlosschleife auf eine 32 GB SD-Karte auf, die Sie bereitstellen. Es gibt einen Modus, der aufzeichnet, wenn das Auto im geparkten Zustand gestoßen wird, sodass Sie möglicherweise sehen, wer Ihnen in der Mall das Auf und Ab zugeschrieben hat.

Außerdem wird ein Clip markiert und gespeichert, wenn während der Fahrt ein Aufprall einer Kollision festgestellt wird. Das 2-Zoll-LCD-Display auf der Rückseite dient zum Zielen, zum Überprüfen von Clips und zum Navigieren in den recht einfachen Menüs mit den Tasten an der Frontblende.

Weitere Informationen finden Sie unter Xtreme Cables

Premium basic

Pioneer ND-DVR100 (150 US-Dollar mit 8 GB-Karte)

Dashcams: Nicht mehr nur für Russland - Roadshow Pioneer

Hier haben Sie noch nie etwas gesehen: eine Dashcam mit Markennamen. Sein Design ist auch angenehmer, indem es wie ein OEM-Teil oben in die Windschutzscheibe gesteckt wird, anstatt an einer unansehnlichen Montierung herunterzuhängen.

Es macht alle Grundlagen und ein paar Tricks: Es hat eine ungerade Bildrate von 27,5 fps, die so eingestellt ist, dass der Zustand einer LED-Ampel nie verpasst wird. Dies hat ein ausgeprägtes Ein / Aus-Flimmern, das andere Kameras möglicherweise als überhaupt kein Signal aufzeichnen. Das integrierte GPS-Tagging sorgt dafür, dass Zeit und Ort Ihrer Clips eingebettet werden.

Wenn Sie eine Kenwood-Person sind, sehen Sie sich den DRV-N520 (200 US-Dollar) an. Hierbei handelt es sich um eine Dashcam, die nur funktioniert, wenn sie an eine Doppel-DIN-Aftermarket-Kopfeinheit von Kenwood angeschlossen ist.

Siehe unter Pioneer

Erweitertes Video

Vantrue N2 ($ 150)

Dashcams: Nicht mehr nur für Russland - Roadshow Vantrue

Das N2 ist ein Video-Kraftpaket mit einer Auflösung von 1440p / 30 oder 1080p / 60 an der Frontkamera oder rollen Sie die hintere Kabinenradkamera gleichzeitig und nehmen Sie 1080p / 30 in beide Richtungen auf.

In diesem milspec-artigen Gehäuse befindet sich ein sehr kleiner Bildschirm, machen Sie sich jedoch bereit ein wenig frustriert sein, die Sache zu zielen oder durch Menüs zu navigieren. Die Cabbie-Cam wechselt nachts in den IR-Modus. Dies ist hilfreich, wenn Sie die Nuss aufnehmen möchten, die Sie während des Fahrens von Lyft aufgesammelt haben, der einen Hammer auf Sie gezogen hat.

Weitere Informationen finden Sie unter Vantrue

Erweiterte Funktionen

Thinkware F800PRO ($ 330 mit 32 GB-Karte)

Dashcams: Nicht mehr nur für Russland - Roadshow Thinkware

Diese Kamera hat keinen Bildschirm Ihr Smartphone als Schnittstelle über Wi-Fi. Sie können optional eine verdrahtete hintere Nocke hinzufügen, aber anstatt das Innere Ihres Autos zu verdecken, schaut es aus dem Heckfenster.

Die eigentliche Innovation des F800PRO besteht jedoch darin, wie er seine Vorwärtskamera verwendet Beschleunigungssensoren für Abfahrts- und Kollisionswarnungen sowie Warnungen über bevorstehende Verkehrskameras dank seiner Cloud-verbundenen Datenbank.

Siehe Thinkware

Security Dashcam

Owl Car Cam (349 USD plus 10 USD pro Monat nach dem ersten Jahr)

Dashcams: Nicht mehr nur für Russland - Roadshow Owl

Die Hervorhebung ist mit Eule auf Sicherheit. Diese vordere und innere Kamera ist für die Aufzeichnung von Unfällen, Verkehrsstopps durch die Polizei, Einbrüche in Autos und alles, was Sie befehlen, mit dem Stichwort „OK“.

Das meiste Video wird über die Kamera in der Cloud gespeichert eingebautes 4G-LTE-Radio, daher die monatliche Servicegebühr. Owl ist auch insofern interessant, als ein OBD-II-Dongle für intelligente Stromversorgung verwendet wird, so dass er funktionieren kann, wenn das Auto nicht in Betrieb istEs ist nie so weit, den Akku zu töten, wie dies bei anderen Dashcams möglich ist. Antuan Goodwin nahm die Eule vor kurzem für eine eingehende Runde und war beeindruckt.

Weitere Informationen finden Sie unter OwlCam. Weitere Informationen zur Roadshow

Dashcam der Enthusiasten

Waylens Horizon ($ 500)

Die Waylens Horizon kann entweder Laufstrecken oder Backroads-Freizeitfahrten mit einzigartigem On erfassen -Screen-Overlays, die diese Aufnahmen aussagekräftiger machen. Diese Daten werden in Echtzeit über den mitgelieferten ODB-II-Dongle aus dem Auto importiert. Außerdem gibt es einen speziellen Steuerknopf, den Sie an Ihrem Lenkrad befestigen können, um Punkte im Video, auf das Sie zurückkehren möchten, zu markieren.

Weitere Informationen finden Sie unter Waylens

Mashup Dashcam

Rabe ($ 299 plus $ 8- $ 32 pro Monat optionale Gebühr)

Raven ist ein komischer Vogel, der Aspekte eines HUD, eines angeschlossenen Autogeräts, kombiniert mit Tracking und Front- und Interieur-Dashcam mit Live-Streaming über integrierte 4G-LTE. Die Kosten sind gering, aber Sie müssen nach den ersten drei Monaten eine Aktivierungsgebühr in Höhe von 10 US-Dollar sowie monatlich 8 bis 32 US-Dollar zahlen, wenn alle verbundenen Funktionen funktionieren sollen.

Weitere Informationen finden Sie unter Raven

Dashcam-Tipps

Unabhängig davon, welche Dashcam Sie erhalten, sind die meisten oder alle dieser Tipps zu beachten:

  • Besorgen Sie sich eine große SD-Karte. Einige Kameras verfügen über ausreichend Speicherplatz. Wenn nicht, erhalten Sie die größte Karte, die von der Kamera unterstützt wird. Wenn Sie mehr Kamera speichern, ist es unwahrscheinlicher, dass ein Clip, den Sie wirklich benötigen, vor einer Woche überschrieben wurde.
  • Zieh das Kabel an. Nichts sieht schlimmer aus als ein böses Stromkabel, das an Ihrer Dashcam hängt, und alle verwenden eines. Die Vantrue-Kamera bietet ein festverdrahtetes Kit, und die Eule verfügt über eine glatte Halterung und ein Werkzeug, um das Kabel zu verstecken. Jedes Dashcam-Stromkabel kann jedoch „angezogen“ werden. Nehmen Sie sich einfach die Zeit dafür.
  • Denken Sie über Audio nach. In einigen Bundesstaaten gibt es Zwei-Parteien-Zustimmungsgesetze, die Sie in Schwierigkeiten bringen können, die Stimmen von gelegentlichen Mitfahrern, Lyft-Kunden oder sogar zerbrechlichen Freunden und Familienangehörigen aufzuzeichnen, die nicht wussten, dass Sie sie belauscht haben. .
  • Wisse, dass Dashcams in beide Richtungen schneiden. Eine sichtbare Dashcam sagt dem Kerl, dass Sie einen Unfall hatten, dass Sie eine Aufnahme davon haben. Sie informieren möglicherweise ihre Versicherungsgesellschaft und ihre Anwälte möchten möglicherweise eine Kopie der von Ihnen aufgezeichneten Unterlagen. Das könnte schlecht laufen, wenn Sie im Unrecht waren, aber machen Sie sich nicht auf die Zerstörung von Beweisen.

Neueste Rezensionen: Auto Tech Dashcams: Nicht mehr nur für Russland - Roadshow Escort Passport Max 2-Test: Dieser Radardetektor zieht automatisch Geschwindigkeitsfallen an. Dashcams: Nicht mehr nur für Russland - Roadshow Bietet dieses Android-Gerät weniger, Apple CarPlay Stereo das Beste? Dashcams: Nicht mehr nur für Russland - Roadshow Parrot Minikit Neo 2 HD: Mehr farbenfrohe Car Kits lassen sich gut mit Siri kombinieren

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.