Das Urteil kommt noch im Juni nach dem Ersatz des Schauspielers

Das Urteil kommt noch im Juni nach dem Ersatz des Schauspielers

Letzte Woche berichteten wir, dass der Verkauf von Judge Eyes von Ryu Ga Gotoku Studio in Japan eingestellt wurde, nachdem einer der Schauspieler des Spiels wegen Drogenkonsums festgenommen wurde. Der Schauspieler Pierre Taki, der den Bösewicht Kyohei Hamura spielt, wurde positiv auf Kokain getestet. Japans Drogengesetze sind ziemlich hart, und es ist normal, dass Unternehmen nach einer Medikamentenabgabe eine Person als unangemessen erklären.

Als Antwort auf den Arrest , Sega stoppte den Verkauf von Judge Eyes und löschte alle damit zusammenhängenden Inhalte von seinen Medienkanälen. Angesichts der Erfassung der Gesichtsleistung, die in Judgement geflossen ist, fragten sich die Fans, wie Ryu Ga Gotoku Studio den Ersatz handhaben würde, und ob die Western-Veröffentlichung als Reaktion verzögert würde. Heute hat das Ryu Ga Gotoku Studio angekündigt, dass die westliche Version von Judge Eyes, Judgement, nicht verzögert wird. Pierre Taki wird jedoch immer noch ersetzt.

Aufgrund unvorhergesehener Umstände werden das Charaktermodell und die japanische Stimme für den Charakter von Kyohei Hamura an die westliche Veröffentlichung von Judgement angepasst, die am 25. Juni 2019 gestartet wird.

— RGG Studio (@RGGStudio) 22. März 2019

Sega und Ryu Ga Gotoku Studio sagten auch, dass aktualisierte Versionen der Trailer von Judgement in Zukunft in die offiziellen Kanäle hochgeladen werden.

Das Urteil ist ein Action-Adventure „Legal Thriller“ im Yakuza-Universum. Es zeigt den Privatdetektiv Takayuki Yagami, der einen Serienmordfall untersucht. Es wurde ursprünglich in Japan im Dezember 2018 veröffentlicht. Sega setzt alles daran, die Western-Veröffentlichung zu veröffentlichen, mit zwei englischen Untertiteln. USGs eigene Caty McCarthy hat sich das Spiel und seine „rad detective action“ angesehen. Am 25. Juni 2019 wird ein Urteil zu PlayStation 4 kommen.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.