Das Planungstool von Google Mail zum Versenden von E-Mails hält Sie davon ab, ein gewaltiger Trottel zu sein

Das Planungstool von Google Mail zum Versenden von E-Mails hält Sie davon ab, ein gewaltiger Trottel zu sein

Das Planungstool von Google Mail zum Versenden von E-Mails hält Sie davon ab, ein gewaltiger Trottel zu sein

Mit der neuen Google Mail-Funktion können Sie E-Mails planen.

Derek Poore / CNET

Die neue Planungsfunktion von Google Mail ist da und es ist wahrscheinlich das Beste, was E-Mails seit geschnittenem Brot zu bieten haben (wir sind uns ziemlich sicher, dass dies definitiv mit E-Mails passiert ist). Wenn Sie es nicht benutzt haben, verpassen Sie es. Dieses neue Tool wird Sie davon abhalten, der tonlose Menschenfeind zu sein, der über das Wochenende E-Mails versendet. Stattdessen sehen Sie so aus, als hätten Sie einen produktiven Morgen, der von einem zu vielen Red Eye-Kaffee angeheizt wird.

Mit den neuen Tools zum Senden von Zeitplänen können Sie genau das tun, was dort steht. Sie können also festlegen, dass Google Mail-E-Mails an einem bestimmten Tag und zu einer bestimmten Uhrzeit gesendet werden. Das bedeutet, dass Sie die Nachricht nicht als Entwurf speichern und später erneut senden müssen. Es ist Boomerang sehr ähnlich, wenn Sie diese Browsererweiterung verwendet haben, mit der Ausnahme, dass sie direkt in Google Mail integriert ist, wodurch es millionenfach komfortabler wird. Sie können E-Mails bis zu 49 Jahre im Voraus planen (eine großartige Möglichkeit, jedes Jahr alles Gute zum Geburtstag zu sagen).

Das Planen Ihrer E-Mails für einen späteren Versand ist nützlich, wenn Sie:

  • eine E-Mail strategisch senden möchten, um zu einem guten Zeitpunkt zu gelangen, wenn sich Ihr Empfänger in einer anderen Zeitzone befindet
  • Sie möchten nicht, dass Ihre E-Mail im Shuffle verloren geht (z. B. was passiert, wenn Sie Freitagnacht E-Mails senden) Der Geburtstag eines Freundes in dem Moment, in dem Sie sich daran erinnern, oder produktiv (durch Versenden von E-Mails um 8 Uhr morgens an einem Montagmorgen) Ihr Telefon und Ihr Desktop. Suchen Sie nach dem Pfeil durch die Senden-Schaltfläche im Browser oder die gestapelten drei Punkte in der App.

    So fangen Sie an.

    Über Google Mail in Ihrem Browser

    Das Planungstool von Google Mail zum Versenden von E-Mails hält Sie davon ab, ein gewaltiger Trottel zu sein

    Wählen Sie Senden planen aus dem Dropdown-Pfeil aus.

    Screenshot von Katie Conner / CBS Interactive

    Wenn Sie mit dem Verfassen Ihrer E-Mail fertig sind und bereit sind, sie zu planen, gehen Sie wie folgt vor:

    1. Suchen Sie den Dropdown-Pfeil neben der Schaltfläche „Senden“.

    2. Klicken Sie auf den Pfeil und dann auf Senden planen .

    3. Es wird ein Menü angezeigt, in dem Sie das Datum und die Uhrzeit auswählen können, zu der die E-Mail gesendet werden soll.

    4. Wählen Sie die Uhrzeit aus und klicken Sie auf Senden planen . In der unteren linken Ecke wird ein Meldungsfeld mit der Meldung „Geplanter Versand für …“ angezeigt. Hier können Sie einen Fehler rückgängig machen oder die Nachricht anzeigen.

    Über die Google Mail-App auf Ihrem Telefon oder Tablet

    Das Planungstool von Google Mail zum Versenden von E-Mails hält Sie davon ab, ein gewaltiger Trottel zu sein

    Planen Sie ein Datum und eine Uhrzeit für das Senden einer E-Mail.

    Screenshot von Katie Conner / CBS Interactive Das Planungstool von Google Mail zum Versenden von E-Mails hält Sie davon ab, ein gewaltiger Trottel zu sein

    Suchen Sie auf Ihrem Mobiltelefon die drei gestapelten Punkte.

    Screenshot von Katie Conner / CBS Interactive

    1. Wenn Sie die Google Mail-App zum Senden einer E-Mail verwenden, suchen Sie die gestapelten drei Punkte oben rechts.

    2. Tippen Sie auf die Punkte und wählen Sie Senden planen .

    3. Von dort aus wird ein Menü angezeigt, in dem Sie das Datum und die Uhrzeit Ihres Versands eingeben können.

    4. Klicken Sie auf Senden planen . In der unteren linken Ecke wird ein Meldungsfeld mit der Meldung „Geplanter Versand für …“ angezeigt. Sie können die Aktion rückgängig machen oder Ihre Nachricht anzeigen.

    Was ist, wenn ich die E-Mail aktualisieren oder löschen muss?

    Wenn Sie sich entscheiden, die E-Mail nicht zu senden, können Sie sie trotzdem löschen, solange Sie sie erhalten Klicken Sie einfach im Hauptmenü auf „Geplant“, wählen Sie die zu löschende E-Mail aus und wählen Sie „Senden abbrechen“.

    Wenn Sie die Uhrzeit oder das Datum, an dem die E-Mail gesendet werden soll, aktualisieren müssen, brechen Sie die E-Mail ab. Es wird ein Entwurf angezeigt, in dem Sie den Inhalt der E-Mail bearbeiten und die oben aufgeführten Schritte wiederholen können.

    Weitere Nachrichten

    • Mit Google Mail können Sie festlegen, dass E-Mails später gesendet werden.
    • Mit dem neuen Kontextmenü von Google Mail können Sie E-Mails beantworten, weiterleiten und nach ihnen suchen
    • Die Google Mail-App für Handys ist gutNeuen Look erstellen

    Das Planungstool von Google Mail zum Versenden von E-Mails hält Sie davon ab, ein gewaltiger Trottel zu sein Wird gerade wiedergegeben: Beachten Sie Folgendes: Verwenden Sie die Google Mail-App, um vertrauliche E-Mails zu senden.

    6 neue Hacks für Ihr altes Handy: Hier ist Ihre Chance, Ihrem unerwünschten iPhone und Android neues Leben zu verleihen.

    Google möchte, dass Sie Ihr Nest-Konto migrieren: Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen.

    q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.