Das nächste Update von Windows 10 macht Ihren PC schneller, dank besserer Spectre Fixes

Das nächste Update von Windows 10 macht Ihren PC schneller, dank besserer Spectre Fixes

Das nächste Update von Windows 10 macht Ihren PC schneller, dank besserer Spectre Fixes

Ihr PC war langsamer, seit Microsoft die Fehler von Spectre im Januar 2018 behoben hat. PCs von 2015 und früher verlangsamten sich am meisten. Mit dem nächsten Update von Windows 10 werden diese Verlangsamungen größtenteils eliminiert, wodurch Ihr PC schneller wird.

Das Update von Microsoft ist Teil von Windows 10 Version 19H1, die sich gerade in der Entwicklung befindet. Windows Insiders können jetzt eine frühe, instabile Version installieren. Microsoft wird es voraussichtlich im April 2019 für jeden Windows 10-Benutzer freigeben.

Diese Information kommt über Microsoft Mehmet Iyigun, der auf dem Windows-Kernel-Team arbeitet. Auf Twitter erklärte er, dass Microsoft nun „repoline“ aktiviert habe. und “ Importoptimierung ” standardmäßig in den neuen Builds von Windows 10. Zusammen, diese Funktionen „reduzieren die [Leistung] Auswirkungen … auf Geräuschpegel für die meisten Szenarien. ” Das ist eine andere Art zu sagen, die Verlangsamung wird weitgehend eliminiert und im Grunde nicht wahrnehmbar.

Hier sein vollständiger Tweet:

Ja, wir haben repoline standardmäßig in unseren 19H1-Flügen aktiviert, zusammen mit dem, was wir „Import-Optimierung“ nennen, um die Auswirkungen von indirekten Schlägen weiter zu reduzieren ruft im Kernel-Modus auf. In Kombination verringern diese die Auswirkungen von Spectre v2-Abschwächungen auf den Geräuschpegel für die meisten Szenarien. https://t.co/CPlYeryV9K

— Mehmet Iyigun (@mamyun) 18. Oktober 2018

Wir sind uns nicht sicher, was Microsoft " Importoptimierung ” ist, aber repoline wird seit Januar 2018 auf einigen Linux-Systemen verwendet. Retpoline wurde von Google entwickelt und ist ein schnellerer Weg, um Spectre-basierte Angriffe mit „vernachlässigbarem Einfluss auf die Leistung“ zu blockieren. laut Google. Sie können alle technischen Details über Retpoline auf der Google-Website erhalten.

Es ist bemerkenswert, dass der Sicherheitsforscher Alex Ionescu die Geschwindigkeit der Übertragung einer Menge kleiner Dateien auf seinem Testsystem verbessert hat. Das liegt daran, dass einige Benchmarks beim Verschieben kleinerer Dateien eine Verlangsamung von bis zu 23% festgestellt haben, aber der neue Patch von Microsoft scheint hier sehr hilfreich zu sein.

Dies ist ein weiterer Grund, auf Windows 10 zu aktualisieren, wenn Sie Windows 7 (oder 8.) noch immer verwenden. Windows 7 wurde von den Verlangsamungen härter getroffen, und jetzt scheint dieser Fix nur auf Windows zu kommen 10 – Windows 7-Benutzer bleiben mit der bereits größeren Verlangsamung stecken.

Danke an MSPowerUser für diese Neuigkeiten.

VERBUNDEN: Wie wirken sich die Schwächen von Meltdown und Spectre auf meinen PC aus?

Bildquelle:   VLADGRIN / Shutterstock. com.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.