Das Link’s Awakening Remake wird diesen September einen Dungeon Creator haben

Das Link's Awakening Remake wird diesen September einen Dungeon Creator haben

Von Eric Van Allen News Editor

06/11/2019

Haben Sie einen News-Tipp?

Gibt es etwas, über das wir Ihrer Meinung nach berichten sollten? ? E-Mail an [email protected]

Wach auf, Held. Der Remaster von Link’s Awakening hat endlich einen Veröffentlichungstermin für den Nintendo Switch am 20. September 2019 erhalten.

Die Remake-Version tauscht die alte Game Boy-Ästhetik gegen süße, fast spielzeugähnliche Grafiken aus. Es sieht so aus, als würde das ganze Spiel, Windfisch eingeschlossen, zum Switch durchkommen. Hoffentlich auch die DX-Version?

Die Legende von Zelda: Link’s Awakening war die erste Zelda auf dem Nintendo Game Boy und es war eine seltsame. Link ist auf See, als ihn ein Sturm auf Koholint Island an Land schlägt, einer traumhaften Insel, auf der die Dinge möglicherweise nicht so perfekt sind, wie sie scheinen. Um zu gehen, muss er den Windfisch mit Instrumenten aus verschiedenen Dungeons wecken und dabei die Geheimnisse von Koholint aufdecken.

Es wurden bereits einige Details in den Verbindern für die diesjährige E3 gefunden, aber jetzt haben wir einige weitere Details. Sieht so aus, als könnten Sie Ihre eigenen Dungeons bauen und erkunden, die mit vorgefertigten Raumlayouts erstellt wurden, die Sie für Ihr Abenteuer finden.

Das Link’s Awakening-Remake wird am 20. September dieses Jahres auf Nintendo Switch veröffentlicht. Lesen Sie für alle Fragen zu E3 unbedingt unseren Leitfaden zu E3 2019.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.