Das beste WordPress-Website-Hosting für die meisten Menschen

Das beste WordPress-Website-Hosting für die meisten Menschen

Das beste WordPress-Website-Hosting für die meisten Menschen

WordPress ist ein kostenloses und Open-Source-Content-Management-System, das normalerweise für die Verwaltung eines Blogs, aber auch für große Publikationen (einschließlich HowToGeek) verwendet wird. Während die Software selbst kostenlos ist, benötigen Sie weiterhin Webhosting, damit Ihre Zielgruppe die Website besuchen kann. Diese Hosting-Provider betreiben WordPress auf ihren Servern und verwalten oft die meisten (wenn nicht alle) technischen Arbeiten für Sie.

Während Sie bei wordpress.com eine einfache Website einrichten können, die standardmäßig über Anzeigen verfügt, können Sie keine eigenen Anzeigen auf ihren regulären Plänen platzieren, und sie bieten viel weniger Flexibilität und Freiheit als ein kostenpflichtiger Hosting-Anbieter. Die meisten von ihnen haben Pläne für nur ein paar Dollar pro Monat, also, wenn Sie ernsthaft über das Starten einer Website, ist es am besten, nach tatsächlichen Hosting zu suchen.

Was Sie beachten sollten

Das beste WordPress-Website-Hosting für die meisten Menschen

Webhosting wird im Allgemeinen in zwei Kategorien unterteilt:

Managed Hosting   ist, wenn der Hosting-Provider WordPress (oder was auch immer Service) für Sie einrichtet und alle hinter den Kulissen IT-Sachen behandelt. Wenn Sie gerade anfangen, eine Website einzurichten, ist es am besten, nach Managed Hosting zu suchen.

Shared Hosting ist der Fall, wenn der Hosting-Provider Ihre Site auf demselben physischen Server wie andere Sites betreibt und im Allgemeinen viel billiger ist als ein dedizierter Server für Ihre Site. Sofern Sie nicht Millionen von Besuchern auf Ihrer Website erwarten, ist Shared Hosting oft eine billigere und einfachere Option.

Hosting-Anbieter trennen ihre Dienste oft in verschiedene Ebenen und bieten verschiedene Produkte für mehr Geld an. In der Regel begrenzen sie die Anzahl der verschiedenen WordPress-Websites, begrenzen den Speicherplatz für Bilder und Videos und begrenzen manchmal den Traffic Ihrer Website. Seien Sie realistisch, wie viel Sie benötigen, da Sie bei Bedarf immer auf einen besseren Plan upgraden können.

Welche Anbieter zu beachten

Es gibt keinen Mangel an Hosting-Providern da draußen, und viele von ihnen sehen ziemlich ähnlich aus (und alle behaupten, die gleichen Dienste anzubieten). Wir haben eine Liste der branchenführenden Anbieter zusammengestellt, um Ihnen bei der Auswahl des richtigen zu helfen.

Bluehost

Das beste WordPress-Website-Hosting für die meisten Menschen

Von WordPress selbst empfohlen, ist Bluehost die sicherste Wette auf dieser Liste. Ihre Pläne beginnen bei $ 4 pro Monat, und sie bieten Managed WordPress-Hosting zusätzlich zu der Möglichkeit, es selbst einzurichten. Ihre höherstufigen Pläne bieten „unmetered ” Speicher und Bandbreite, aber seien Sie gewarnt, dass dies nicht völlig unbegrenzt ist, da die oberen 0,05% gezwungen werden, Pläne zu aktualisieren.

Das beste WordPress-Website-Hosting für die meisten Menschen

Realistisch gesehen, werden Sie wahrscheinlich nicht in diesen Bereich fallen, es sei denn, Sie versuchen speziell, Speicherplatz zu belegen, und Sie werden es tun wahrscheinlich wünschen Sie sich sowieso einen besseren Server.

HostGator

Das beste WordPress-Website-Hosting für die meisten Menschen

HostGator ist eine weitere gute Option; Sie sind schnell, günstig und bieten Managed WordPress Hosting. Sie teilen ihre Pläne in „Besuche pro Monat, ” Sie müssen also upgraden, wenn Sie mehr Traffic haben möchten.

1 & 1

Das beste WordPress-Website-Hosting für die meisten Menschen

1 & 1 bietet Managed Hosting zusätzlich zu einem Site-Builder-Tool, so dass Sie können Erstellen Sie eine benutzerdefinierte Website relativ einfach. Ihr Grundplan beginnt bei $ 1 pro Monat, aber der Preis wird nach dem ersten Jahr steigen.

Inmotion

Das beste WordPress-Website-Hosting für die meisten Menschen

Inmotion bietet komplette Webdesign-Pakete an, in denen Sie mit Ihnen zusammenarbeiten, um eine benutzerdefinierte Website zu erstellen ( einschließlich benutzerdefinierter WordPress-Websites). Sie haben es geschafft, Hosting, aber neigen dazu, ein bisschen mehr als die Konkurrenz zu kosten.

Einen eigenen Server mieten

Das beste WordPress-Website-Hosting für die meisten Menschen

Wenn Sie eine große Publikation ausführen, sollten Sie die Seitenladezeiten ernst nehmen oder Vertrauen Sie einfach keinem anderen, der Ihre Arbeit erledigt, Sie können immer einen dedizierten Server mieten und alles selbst einrichten. Die oben aufgeführten Optionen haben alle dedizierte Server zum Verkauf, aber wenn Sie mehrere Server an verschiedenen Standorten verwalten, ist es am besten, mit einem flexibleren Hosting-Anbieter zu gehen. Dafür empfehlen wir Digital Ocean und Amazon Web Services.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.