Dark Souls Remastered Rezension – Nintendo Switch Update

Dark Souls Remastered Rezension - Nintendo Switch Update

Die Fakten

  • Entwickler: Von der Software
  • Publisher: Bandai Namco Entertainment
  • Version reviewed: PC
  • Auch verfügbar auf: Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Switch
  • Preis : $ 39.99
  • Holen Sie es hier her: Offizielle Website
  • Rezensionskopie von: Der Publisher

Anmerkung des Redakteurs: Nach einer erheblichen Verzögerung ist die lang erwartete Switch-Version von Dark Souls Remastered am 19. Oktober 2018 erschienen. Was folgt, ist USGamers ursprüngliche Überprüfung des Spiels mit unseren neuen Switch-Impressionen unmittelbar danach .

Mögen Sie Batman? Ich liebe Batman. Wir sollten über Batman reden.

Natürlich rede ich nicht über Batman den Charakter, aber er ist auch ein cooler Typ. Relevant für dieses Gespräch ist, dass wir über Batman für das Nintendo Entertainment System sprechen müssen. Im Jahr 1989 vom japanischen Entwickler / Publisher Sunsoft veröffentlicht, war es das seltene lizenzierte Band, das sich zu einem spannenden Action-Plattformspiel entschloss. Sicher, es gab Nicken zu dem Blockbuster Tim Burton Film, dass es gemeint war, die Rockschöße von zu reiten, aber es ist nicht unfair, Batman ein häufig herausforderndes, oft schönes und völlig fesselndes Stück des Mediums in seiner Zeit zu nennen. Vielleicht kein Diamant im Vergleich zu einigen seiner Zeitgenossen, aber sicherlich ein geschliffenes Juwel des 8-Bit-Zeitalters.

Es ist traurig — ehrlich gesagt, es ist scheiße, dass Sie Batman nie wieder legal spielen werden, wenn Sie keine Jagd auf ein funktionierendes NES und eine Kopie des Spiels machen. Sunsoft ist eine Hülle der Firma, die es in den späten 1980ern war, und die Chancen, dass Warner Bros., der DC Comics und somit der Dark Knight selbst besitzt, es in sich selbst finden werden, um neue Lizenzrechte für das Spiel bereitzustellen, sind länger als wenn man während der Einweihung des Weltfriedens einen Volltreffer macht. Batman für NES wird weiterhin in Erinnerung bleiben, sein Vermächtnis wird verblassen, wenn es in Fußnotengebiete abdriftet. Dies ist kein ungewöhnliches Beispiel. Dies ist ein großes Problem für Videospiele als Medium.

Dark Souls Remastered Rezension - Nintendo Switch Update Beginnen wir noch einmal. [Alle Screenshots wurden vom Rezensenten erstellt.]

Um das Beispiel ein wenig zu kontrastieren, ist es schwierig, sich nicht über moderne Videospiele zu unterhalten, ohne Dark Souls zu erwähnen. Von der Entwicklung des Spiels bis hin zu seiner Omnipräsenz in der Internet-Konversation hat sich Dark Souls vom Industrie-Prüfstein zum widerlichen Vergleich-Trope und wieder zurück entwickelt. Selbst wenn du denkst, dass dieser Absatz die Absätze von Dark Souls of Dark Souls ist, kann es nicht geleugnet werden, dass Entwickler From Software das, was sie vor fast einem Jahrzehnt von Demons Seelen gelernt haben, etwas so Besonderes gemacht haben, dass wir es sogar machen können (dumm) Scherz. Oft imitiert, aber nie gematcht, selbst wenn es nach eigenen Angaben einige Fortsetzungen gibt, gibt es nichts, was Dark Souls ähnelt. Es ist ein Diamant im Vergleich zu seinen Zeitgenossen, und es sollte erhalten bleiben.

Dies ist der Hauptgrund dafür, dass Dark Souls Remastered existiert. Es braucht ein brillantes Spiel und hält es zugänglich. Während es vielleicht für zukünftige Generationen nicht möglich ist, zukunftssichere Einzelspiele zu entwickeln, können Sie mit Remastered Ihre PlayStation 3 oder Xbox 360 auf dem Dachboden platzieren. Es erlaubt Ihnen, den Kampf aufzugeben, um einen alternden und kaputten PC-Port funktionsfähig zu halten, wenn Sie die Hardware wechseln. Es hält das Spiel, das Sie kennen, bereitwillig verfügbar und bietet denen, die nie die Chance hatten, es das erste Mal um eine neue Gelegenheit zu spielen.

Dark Souls Remastered Rezension - Nintendo Switch Update

Dies geschieht, indem Dark Souls in seinem bestmöglichen Zustand belassen wird. Das Lustige am Schreiben dieser Rezension ist, dass ich mich zwingen musste, dieses Spiel von vorne zu spielen. Von außen betrachtet, scheint das pedantisch zu sein, aber hören Sie mir zu; Ich habe schon Dark Souls gespielt. Ich habe Dark Souls sehr oft gespielt, aber ich bin seit dem ersten Mal nicht mehr von vorne nach hinten gegangen. Das war immer Teil seiner Verlockung und seiner Majestät; obwohl die einzelnen Unterabschnitte des Spiels miteinander verwoben sind, sind sie kleine Meisterwerke des Leveldesigns. Ein Teil der komplexen Puzzle-Box, die Souls-Spiele sind, besteht darin, Wege zu finden, um effizient durch sie hindurchzuwühlen. Das bedeutete routinemäßig das Überspringen von Orten und Umgebungen, die ich nie für gut befunden habe.

Meinerseits war meine PlayStation 3 glücklich, dass ich es getan habe. Dark Souls lief nie gut – sein bekanntestes Beispiel ist eine sumpfige Barackensiedlung, die nicht weit von den Startbereichen entfernt ist und die Framerate auf Einzelbild-Slideshows herunterkippt und wenn man aus verschiedenen Gründen durch das Spiel pflügt, ist es leicht, sich ohne zu finden die Geduld für so etwas. Remastered behebt alle that, und lässt das Spiel mit einer konsistenten Framerate summen, so dass selbst seine größten und überfülltesten Bereiche niemals stottern.

Für jemanden, der mit dem Spiel noch nicht vertraut ist, mag die Fähigkeit, es mit dieser Art von Stabilität zu spielen, nicht als etwas zu feiern erscheinen. Es ist üblich genug, um Spiele mit einer konsistenten 30 oder 60 Frames pro Sekunde in diesen Tagen zu haben, dass die Zeit zu nehmen, dies zu zeigen ist nicht eine große Sache. Aber Dark Souls ist eine Erfahrung, die auf Spannung aufgebaut ist. Die erste Reise eines Spielers durch seine düsteren Sümpfe und sonnenbeschienenen Kathedralen ist ein Crashkurs in nervösem Terror, wenn Feinde aus scheinbar unerwarteten Orten auftauchen. Eine Konsole, die an Code erstickt, der die Framerate auf einen Crawl verlangsamt, würde feindliche Begegnungen in einigen der problematischeren Bereiche als billig empfinden. Bestimmte Orte verdecken die Kamera durch den Entwurf, um sich mit dem Player zu vermischen, was allein frustrierend sein kann. Kämpfen mit schlechter Systemleistung verschlimmerte nur die Situation. Dies ist die Hauptleistung von Dark Souls Remastered und sorgt insgesamt für ein besseres Spiel. Der frische Anstrich tut nicht weh, aber es war nicht notwendig. Natürlich ist Dark Souls ein alterndes Spiel mit passenden Grafiken. Jegliche Seite-an-Seite-Vergleiche zwischen ihm und den aktuellen From Software-Spielen mit seinen reichhaltigen Partikeleffekten und überladenen Umgebungen lassen es spärlich wirken, fast schon handwerklich. Remastered räumt natürlich Texturen auf und passt die Beleuchtung einiger Orte an.

Das Spiel hat eine neue Art von Glanz und Glimmer jetzt in voller 1080p im Vergleich zu den ursprünglichen 720p. Blutflecken auf dem Boden fühlen sich eher wie Flecken von Polygonen an, wenn sie ursprünglich ein Element von schlammigem Abschaum hatten. Oberflächen haben eine reflektierende Qualität und kleine Berührungen wie flackernde Flammen auf den Lagerfeuern sind eine Verbesserung, die langjährige Spieler sofort bemerken werden.

Einige Orte, wie der sonnige Anor Londo, fühlen sich jetzt mit der verbesserten Beleuchtung und den saubereren Texturen künstlicher und kantiger. Hell-Dunkel-Kontraste sind in manchen Umgebungen auch extremer bis zu dem Punkt, an dem ich die Helligkeit des Spiels aus dem Optionsmenü mehr als einmal anpassen musste. Aus künstlerischer Sicht wird das Spiel nie besser aussehen; Wir können Ansichten von, sagen wir, Gesicht und Körper des Capra Demons bekommen, die zusätzliche Details zeigen, die ursprünglich nicht klar gewesen sein könnten. Aber für diejenigen, die etwas mehr erwartet haben, ist dies nicht eine dramatische Überholung.

Dark Souls Remastered Rezension - Nintendo Switch Update

Die geringe Verbesserung der Lebensqualität wird wahrscheinlich nur den Hardcore-Souls-Spielern zugute kommen. In Remastered können jetzt mehrere Verbrauchsmaterialien gleichzeitig verwendet werden, was Zeit spart. Das HUD kann einfach entfernt werden, wenn Sie ein herausfordernderes Spiel suchen oder sauberere YouTube-Videos erstellen möchten. Das sind feine, wenn nicht grundlegende Änderungen, die das Spiel immer benutzt haben könnte, aber nie wirklich benötigt.

Die Einbeziehung von mehr Online-Spielern in einer einzigen Sitzung wird absolut spielentscheidend für die PvP-Menge der Souls-Community sein. Wo das ursprüngliche Spiel nur Platz für einen Spieler, zwei herbeigerufene Helfer und einen feindlichen Eindringling bot, wurden die Online-Teilnehmer jetzt auf insgesamt sechs erhöht, um mehr Scharmützel zu bekommen. Leider hatte ich nie die Gelegenheit, während der Vorveröffentlichung eine volle Menge einzuladen. In den Zeiten, in denen ich etwas mehr Hilfe mitbrachte, traten herbeigerufene Spieler mit einer schnelleren Geschwindigkeit in mein Spiel ein. Ebenso, als ich in das Spiel eines anderen Spielers gerufen wurde, wurden die Ladezeiten kürzer, als ich mich leichter mit einem Host verband, und ich stotterte oder schnitt niemals durch Spieler oder Feinde wie zuvor.

Dark Souls Remastered Rezension - Nintendo Switch Update

Für die zurückkehrenden Spieler gibt es jedoch nichts neues, um sie zu locken. Anpassungen an Bewegung und Exploration, auch kleinere wie das Herabgleiten von Leitern, sind nicht enthalten. Das Rollen im Kampf, wie das ursprüngliche Spiel, ist immer noch in vier Himmelsrichtungen gesperrt, und nicht die angepassten acht, die in späteren Spielen gefunden wurden. Backstabbing wird sich online und offline leicht mit Gegnern verbinden und wird sich wesentlich mächtiger fühlen als das, was jemand in Dark Souls III finden könnte. Und nein, es gibt keine neuen Waffen, angepasste Statistiken (die ich vermuten könnte) oder andere zusätzliche Inhalte.

Ich behaupte, dass es nicht so sein muss wie Dark Souls Remastered. Diese Veröffentlichung des Spiels ist eine Art von Age of Fire neu entfacht; es ist leicht zugänglich für neue und alte Spieler gleichermaßen, mit einem Motor, der mit einer Präzision schnurrt, die er nie hatte. Zurückkehrende wahre Gläubige sind vielleicht etwas enttäuscht von dem Mangel an neuen Inhalten, aber die Tatsache, dass sie überhaupt wiederveröffentlicht werden und in einer guten Form sind, ist ein guter Hinweis darauf, dass einige All-Timer wie Dark Souls für viele genossen und geprüft werden können weitere Jahre werden folgen. Wenn dieses Spiel nicht bereits in deiner Sammlung ist, sollte essei, und das ist die Version zu bekommen.

Dark Souls Remastered Rezension - Nintendo Switch Update Matt Kim Nintendo Switch-Aktualisierung Dark Souls Remastered Rezension - Nintendo Switch Update

Ich habe die letzte Woche mit der Switch-Version von Dark Souls Remastered verbracht. Wenn man bedenkt, dass Dark Souls eines meiner Lieblingsspiele jeder Generation ist, könnte ich über seine künstlerischen Leistungen sprechen. Dieser Test der Switch-Version konzentriert sich jedoch weitgehend auf die technischen Aspekte, da die größte Frage vor dieser Version lautet: „Wie gut spielt es auf der hybriden Konsole des Nintendo?“ Überraschenderweise gut, zumindest im Handheld-Modus.

Während meiner Zeit mit Dark Souls Switch kann ich getrost sagen, dass ich mit der dunklen und verdrehten Fantasie von From Software kaum oder gar keine Probleme hatte. Es gab keine auffälligen Frameratenprobleme, selbst während gigantischer Boss-Kämpfe. Wie Dark Souls im Handheld-Modus gespielt wird, ist nichts weniger als beispielhaft.

Obwohl ich das gesamte Spiel nicht rechtzeitig für diese Rezensionsänderung fertigstellen konnte, wollte ich die berüchtigte Blighttown erreichen, da dies meine größte Sorge in Dark Souls Remastered for Switch war. Blighttowns Effekt auf Dark Souls ‚Framerate ist gut dokumentiert, aber das Problem wurde in den PS4 und Xbox One Versionen von Remastered behoben. Ich hatte immer noch Zweifel an der Switch-Version.

Dark Souls Remastered Rezension - Nintendo Switch Update

Es stellt sich heraus, dass meine Ängste ungerechtfertigt waren und Blighttown sogar noch besser abschnitt, als ich erwartet hatte. Review-Versionen von Dark Souls Remastered for Switch haben die Online-Funktionalität jedoch nicht aktiviert, sodass es noch offen ist, ob sich dies auf die Gesamtleistung des Spiels auswirken kann.

Grafisch ähnelt Dark Souls Switch im Handheld-Modus seinem PS3 / Xbox 360-Pendant mehr als die aktuelle Dark Souls Remastered Edition auf PS4, Xbox One und PC. Das heißt, Dark Souls sieht ausgezeichnet aus, solange Sie im Handheld-Modus nicht die aktuellsten Standards für die Wiedergabetreue erwarten.

Eine Sache, die ich mit den Steuerelementen erwähnen sollte, ist, dass Dark Souls on Switch das Controller-Layout der PlayStation-Version widerspiegelt. Das bedeutet, dass Sie die Taste „B“ am Switch drücken müssen, da diese die Stelle der Taste „X“ am DualShock ersetzt. Das kann schon früh ziemlich verwirrend sein, aber ich fand die beste Lösung, das DualShock-Tastenlayout psychisch auf die Joy-Con zu legen.

Dark Souls Remastered Rezension - Nintendo Switch Update

There ’ s tatsächlich einige Gründe, warum ich Dark Souls Remastered für Switch im angedockten Modus nicht diskutiert habe. Wenn ich Dark Souls auf einem Fernseher spielen wollte, sind entweder die PS4- oder die Xbox One-Version eine bessere Wahl. In der Lage zu sein, Dark Souls überall zu spielen, wo du willst, ist der Hauptanreiz der Switch-Version, und ehrlich gesagt, es ist wirklich der Weg zu gehen. Ich habe hauptsächlich dunkle Seelen im Bett gespielt und ich hatte nie eine bessere Zeit, Anor Londo wieder zu besuchen.

Das heißt, hier ist die Zusammenfassung über Dark Souls Remastered im angedockten Modus. Optisch wird es bei einem Fernseher, der es mit Dark Souls Remastered auf PS4 und Xbox One vergleichbar macht, deutlich spürbar, selbst wenn es zu kurz kommt. Die Anweisungen des Herausgebers waren jedoch sehr darauf bedacht, dass jede Videoaufnahme für Dark Souls Remastered on Switch von der Handheld-Version stammte, und es stellt sich heraus, dass dies ein seltsames Problem mit der Kamera im angedockten Modus ist.

Die Steuerelemente der Kamera werden merklich verzögert, wenn die Switch-Version angedockt ist, und dieses Problem existiert überhaupt nicht, wenn sich Dark Souls im Handheld-Modus befindet. Bandai Namco sagt, dass ein Tag-1-Patch viele kleinere Probleme in der Review-Kopie beheben sollte, aber es bleibt abzuwarten, ob dieses Kamera-Problem einer von ihnen ist. Abgesehen von diesem eklatanten Fehler schien Dark Souls gut zu laufen.

Wenn Sie jemand sind, der nur Nintendo-Konsolen besessen hat, dann ist dies das erste Mal, dass Ihnen das verdrehte dunkle Fantasy-Spiel von Software zur Verfügung steht. Wenn Sie sehen möchten, was der Tumult rund um die Souls-Serie dreht, dann werde ich Sie auf John’s Review oben verweisen und seine Gedanken anzweifeln.

Dark Souls Remastered Rezension - Nintendo Switch Update

Wenn du ein langjähriger Dark Souls-Fan bist, der es auf einer anderen Plattform abholen will, kann ich sagen, dass die Switch-Version mich wirklich überrascht hat. Es funktioniert nicht nur, es funktioniert auch gut. Und die Fähigkeit, Dark Souls mit mir zu nehmen, wohin ich auch gehe, ist wahrlich ein wahr gewordener Traum.

Obwohl Dark Souls Remastered an der Oberfläche ein blankes Spiel ist, ist es eines der besten Spiele der letzten 20 Jahre und läuft besser als je zuvor. Neue Spieler finden die ganze Stimmung, Herausforderung und Spannung des Originals, und zurückkehrende Tierärzte erhalten härtere Online-Optionen und kleine Verbesserungen an kleinen Details. Noch wichtiger ist, dass es eines der besten Spiele des Mediums leicht hältzugänglich und verfügbar.

4.5 / 5

Dark Souls Remastered Rezension – Nintendo Switch-Update John Learned From Software findet einen Klassiker neben einem vergessenen Freudenfeuer. Diese Rezension enthält nun Impressionen der Nintendo Switch-Version von Dark Souls Remastered. 2018-10-18T14: 00: 00-04: 00 4.5 5

Dieser Artikel enthält möglicherweise Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften. Wenn Sie auf eins klicken und das Produkt kaufen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Weitere Informationen finden Sie hier.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.