Daily News Roundup: Knacken Öffnen Sie die Windows-Shell

Daily News Roundup: Knacken Öffnen Sie die Windows-Shell

Daily News Roundup: Knacken Öffnen Sie die Windows-Shell

Microsoft legt den Grundstein für die Trennung der Shell-UI-Komponenten von Windows 10 vom Rest des Betriebssystems. Diese Arbeit könnte zu einem stärker modularisierten Windows führen und die Flexibilität bei zukünftigen Produktangeboten erhöhen.

Ein Twitter-Benutzer, der sich an Albacore hält, deckt zukünftige Microsoft-Pläne häufig auf, indem er sich mit dem Code von Insider-Builds befasst. Beim Stöbern in Insider Build 18917 bemerkte Albacore einige faszinierende Änderungen. Microsoft hat begonnen, die Shell-Benutzeroberfläche vom Basisbetriebssystem zu trennen.

Kurzfristig bedeutet dies für durchschnittliche Windows-Benutzer nicht viel. Es ist unwahrscheinlich, dass sie den Unterschied bemerken. Das Entfernen der Shell-Benutzeroberfläche aus dem Basisbetriebssystem eröffnet Microsoft jedoch neue Möglichkeiten. Diese Änderung könnte für Microsoft Windows Lite- und Core-Pläne nützlich sein, die nur die Teile enthalten könnten, die für ein bestimmtes Gerät wie Hololens oder angeblich für Geräte mit zwei Bildschirmen erforderlich sind.

Letztendlich können auch Benutzer davon profitieren, da diese normalerweise statischen Komponenten Aktualisierungen ohne eine vollständige Aktualisierung des Betriebssystems sehen können. Und wie Albacore hervorhob, besteht eine weitere interessante Möglichkeit darin, Einstellungen für Komponenten wie den Datei-Explorer auf verschiedenen Geräten zu synchronisieren. [ZDNet]

RELATED: Die Zukunft von Windows: Was sind Polaris und das Windows Core-Betriebssystem?

In anderen Nachrichten:

  • Ziel bietet jetzt Versand am selben Tag: Jeder steigt in das Schnellversandspiel ein. Target bietet jetzt Versand am selben Tag für einen Großteil seines Online-Katalogs an. Die Kosten betragen 10 US-Dollar, und während Sie nicht gleich eine Xbox oder Playstation bekommen, sind Kleidung, Bettwäsche, Lebensmittel und mehr vom Fass erhältlich. [Business Insider]
  • Huawei fügte Anzeigen zu seinen Sperrbildschirmen hinzu: Benutzer von Huawei-Android-Handys mussten gestern eine böse Überraschung erleben. Sie entdeckten Anzeigen für Booking.com auf ihren Sperrbildschirmen. Die Anzeigen scheinen Teil der Standard-Landschaftshintergründe von Huawei zu sein. Andere Unternehmen wie Microsoft haben Anzeigen hinzugefügt, um Bildschirme zu sperren. In der Regel wird dies jedoch mit einer vorherigen Warnung versehen. [Android Police]
  • Yubico erinnert sich an Sicherheitsschlüssel für Behörden: Yubico stellte fest, dass die Geräte der FIPS-Serie nach dem Einschalten nicht zufällig genug sind, sodass sie anfällig für Angriffe sind . Diese Geräte sind keine Geräte für Endverbraucher und ersetzen die Schlüssel aktiv. Wenn Sie also betroffen sind, sollten Sie dies bereits wissen. Mach dir keine Sorgen. Alle diese Rückrufe bedeuten nicht, dass Sicherheitsschlüssel nicht sicher sind. [Engadget]
  • Google hat ein Videospiel zum Erstellen von Videospielen erstellt: Google hat gestern offiziell ein Videospiel mit dem entsprechenden Titel Game Builder veröffentlicht. Das Spiel ähnelt etwas Minecraft, und damit können Sie Videospiele per Drag & Drop erstellen und “ wenn dann, dann ist das ” Logik. Google bietet sogar Koop-Funktionen und die Möglichkeit, Ihre Kreationen zu teilen. Entschuldigen Sie, während wir einen Scorched Earth-Klon namens Morning versus Coffee erstellen. [The Verge]
  • Airbnb möchte Sie auf ein Abenteuer schicken: Haben Sie 5.000 US-Dollar übrig und möchten Sie ein Erlebnis Ihres Lebens? Airbnb hat ein neues Angebot namens Adventures für Sie. Sie werden 80 Tage lang durch mehrere Länder reisen und Klettern, Löwenjagd und UFO-Jagd betreiben. Bring uns ein Souvenir zurück. [Geek.com]
  • Tesla möchte ein unterhaltsames Auto sein: Tesla erweitert seine Autos um Fallout Shelter und Youtube-Streaming. Während Sie vielleicht denken, dass Autos nur zum Fahren gedacht sind, benötigen Elektrofahrzeuge Ausfallzeiten, um auf langen Fahrten aufgeladen zu werden. Zumindest scheint Fallout Shelter weniger frustrierend zu sein als Cuphead, das letzte Spiel, das es hinzugefügt hat. Und nichts macht eine halbe Stunde schneller, als wenn Sie auf „Nur ein“ klicken. Katzenvideo.
  • Google Mail: Google kündigte zuvor eine zukünftige Änderung von Google Mail an, die die Plattform interaktiver machen würde . Mithilfe der AMP-Technologie können Benutzer Formulare beantworten oder ausfüllen, ohne Google Mail zu verlassen. Diese Änderungen werden am 2. Juli allen Benutzern zur Verfügung gestellt, obwohl G Suite-Administratoren sie standardmäßig deaktivieren können. [VentureBeat]
  • Langjährige Abonnenten von Youtube TV erhalten kostenlose Showtime: Youtube TV teilt einigen Abonnenten kostenlosen Showtime-Zugang zu. Es ist unklar, welche Abonnenten genau angemeldet sind, da Google nicht angegeben hat, was als „langjährig“ gilt. Als wir unser Konto überprüft haben, haben wir es nicht getannd die Option. Anscheinend müssen wir lernen, bessere Freunde zu sein. [Review Geek]

Die NASA möchte zum Mond zurückkehren und dort schließlich einen Außenposten errichten. Eine weitere Mondreise ist ein Schritt in dem übergeordneten Plan, zum Mars zu gehen, und es ist ein vernünftiger Schritt. Wenn wir nicht zuverlässig und sicher zu einem Ort in unserer Nähe gelangen können, wie können wir dann hoffen, weiter zu reisen?

Aber Raumfahrt (naja, jede Reise) kostet Geld, und die NASA hat nur ihren Vorschlag unterbreitet für die erste Mondreise seit fünf Jahren: 20 bis 30 Milliarden Dollar zusätzlich zum aktuellen NASA-Budget. Diese Zahl mag hoch erscheinen, ist aber niedriger als von den Zuschauern vorhergesagt.

Es ist leicht zu vergessen, dass die NASA zwar technisch keine Produkte herstellt und verkauft, die Technologie, die sie erfindet oder die dabei hilft, Produkte zu entwerfen, jedoch häufig bei den Verbrauchern ankommt. Wenn Sie Klettverschluss, Memory-Foam-Betten oder besseres Sehen durch LASIK mögen, verdanken Sie dies (zumindest teilweise) der NASA.

Reisen zu anderen Monden und Planeten mögen im Moment unnötig erscheinen, aber einige sagen, dass dies jenseits der Wissenschaft, die auf dem Weg entdeckt werden muss, für das endgültige Überleben der Menschheit notwendig ist. Unsere Welt ist nur so groß, unsere Ressourcen nur so groß. Wie Carl Sagan es einmal ausdrückte: “ Alle Zivilisationen werden entweder weltraumtauglich oder ausgestorben. &Rdquo; [Gizmodo]

body #primary .entry-content ul # nextuplist {Listentyp: keine; Rand-Links: 0px; Abstand-Links: 0px;} body #primary .entry-content ul # nextuplist li a {Textdekoration: keine; Farbe: # 1d55a9;} WEITERLESEN

  • › Hardware-Sicherheitsschlüssel werden immer wieder abgerufen; Sind sie sicher?
  • › Google Drive und Fotos teilen sich: Was Sie wissen müssen
  • › Warum ich unter iOS 13 Lust auf ein iPhone bekomme
  • › So filmen Sie mit Ihrem iPhone auf Ihrem eigenen Green Screen
  • › So erstellen und installieren Sie SSH-Schlüssel über die Linux-Shell

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.