Cortana ist obligatorisch in der Windows-10 Anniversary Update

Cortana ist obligatorisch in der Windows-10 Anniversary Update

Cortana ist obligatorisch in der Windows-10 Anniversary Update Microsoft

Ich hoffe, Sie freuen uns über die neuen Features und Funktionen Cortana ist im Windows 10 Anniversary-Update bekommen, weil Microsoft seine digitalen Assistenten ein integraler Bestandteil des Betriebssystems. Und mit „Integral“, meine ich natürlich „Pflicht“, denn sobald das Update am 2. August trifft, wird der Benutzer nicht mehr in der Lage sein Cortana auszuschalten.

In der Windows-10 Anniversary-Update, Cortana ist Synonym für Suche. Wenn Sie das Suchfeld für eine Datei auf dem Gerät zu suchen, werden Sie mit Cortana sein. Das bedeutet, dass Suchen Sie über das Web gefiltert werden durchführen (unter Verwendung von Bing, natürlich) und Nutzungsdaten in regelmäßigen Abständen an Microsoft gesendet werden.

Ich weiß, dass dies wahrscheinlich erschreckend klingt, aber es ist nicht wirklich eine große Veränderung, die Privatsphäre-weise, aus, wie Windows 10 bereits funktioniert. Windows-10 sammelt bereits Daten von allen Benutzern, vor allem, wenn Sie von Microsofts Cloud-basierte Dienste nutzen – einschließlich der Anmeldung in Ihrem Gerät über ein Microsoft-Konto. Microsofts obligatorische Datenerhebung ist ein Datenschutzproblem, aber es war ein Datenschutzproblem, lange bevor sie Cortanas Aus-Schalter entfernt. Sie können sich natürlich ablehnen in Cortana oder Windows 10 mit einem Microsoft-Konto anmelden. Aber Ihre Nutzungsdaten werden nach wie vor, wenn auch anonym gesammelt werden.

Die gute Nachricht ist, dass Sie Cortanas Zugriff auf Ihre privaten Daten zu begrenzen, so dass sie mehr wie ein einfaches Suchfeld als ein neugieriger persönlicher Assistent fungiert. Sie können sie von Sammeln von Informationen über Ihre Sprache, Handschrift Muster und Typisierung Geschichte zu stoppen, und Sie können sie aus dem Speichern gewöhnlichen Nutzungsdaten über mehrere Geräte hinweg zu stoppen. Hier ist, wie:

Deaktivieren Cortanas Einstellungen Cortana ist obligatorisch in der Windows-10 Anniversary UpdateEnlarge Bild Sarah Jacobsson Purewal / CNET

Öffnen Cortana und klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen Symbol in der linken unteren Ecke Cortanas Einstellungsmenü zu öffnen. Sie werden einige Optionen angezeigt mit Ein / Aus schaltet – schalten Sie alle jene schaltet auf Aus . Dies wird Cortana verhindern, dass Ihre Nutzungshistorie auf verschiedenen Geräten auszutauschen und von Benachrichtigungen und andere Einstellungen auf verschiedenen Geräten zu synchronisieren.

Wenn Sie Cortana verwenden nach dem Deaktivieren dieser Einstellungen zu suchen, Ihre Daten noch an Microsoft gesendet werden kann, wird aber nicht auf allen Geräten gespeichert und gemeinsam genutzt werden.

Speicher Cortanas Wischen Cortana ist obligatorisch in der Windows-10 Anniversary UpdateEnlarge Bild Sarah Jacobsson Purewal / CNET

Sobald Sie deaktiviert Cortanas Einstellungen haben, können Sie die Informationen zu löschen ist sie bereits über Sie gesammelt von Cortana öffnen, klicken Sie auf die Einstellungen Symbol , und klicken Sie auf ändern Sie, was über mich Cortana weiß in der Cloud . Scrollen Sie zum Ende des nächsten Bildschirm und klicken Sie auf Löschen

Sie können auch klar Ihre Bing Geschichte zu suchen, indem Sie auf Cortana Einstellungen & gt. Ändern Sie, was Cortana kennt mich in der Cloud und klicken Sie auf Search History Seite unter Wo sonst ist Cortana Speichern von Daten über Sie.

Stop „Sie kennen zu lernen“ Cortana ist obligatorisch in der Windows-10 Anniversary Update Sarah Jacobsson Purewal / CNET

sammelt Cortana Informationen über Sie – indem Sie Ihre Stimme zu hören und Ihre Handschrift Muster Tracking und Geschichte der Eingabe – zu Ihrer persönlichen Erfahrung zu verbessern. So schalten Sie diese aus, öffnen Sie die Menü Einstellungen und gehen Sie auf Datenschutz > Vor Publikum sprechen, Farb, & Typisierung . Klicken Sie auf Stop bekommen mich zu wissen, zu stoppen Cortana aus diesen Informationen zu sammeln und alle Informationen zu löschen sie bereits gesammelt hat.

Ausblenden der Cortana Taste Cortana ist obligatorisch in der Windows-10 Anniversary UpdateEnlarge Bild Sarah Jacobsson Purewal / CNET

Wenn Sie überhaupt in Windows nicht planen, 10 zur Verwendung von Cortana oder suchen, können Sie die Cortana Taste aus der Taskleiste auszublenden. Um dies zu tun, in der Taskleiste der rechten Maustaste, gehen Sie auf Cortana und klicken Sie auf Verborgene .

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.