Copyleft vs. Copyright: 3 Schlüsselkonzepte, die Sie kennen müssen

Copyleft vs. Copyright: 3 Schlüsselkonzepte, die Sie kennen müssen

Urheberrechtsverletzung ist eines der größten Probleme des Internetzeitalters. Nie zuvor war es leichter, Rechte an geistigem Eigentum zu verletzen, und noch nie war es schwieriger, andere daran zu hindern, harte Arbeit zu stehlen.

Als Urheber müssen Sie Ihr geistiges Eigentum schützen: Fotografen sollten Fotos und Bilder urheberrechtlich schützen, Softwareentwickler sollten geeignete Softwarelizenzen verwenden, Blogger sollten DMCA-Abmahnungen veröffentlichen usw. Aber das kann ziemlich Kopfschmerzen bereiten, besonders wenn Sie ’ , re produktiv und Ihre Arbeit ist beliebt.

Aus diesem Grund verwenden viele Videokünstler stattdessen Copyleft. Hier finden Sie alles, was Sie über Copyleft-Lizenzen wissen müssen und wie sie sich von Copyright-Lizenzen unterscheiden.

1. Copyleft geht um Benutzerfreiheit

Um Copyleft zu verstehen, müssen wir das Urheberrecht verstehen.

Ein copyright ist ein Rechtsanspruch, der Urhebern von Originalwerken verliehen wird, um zu bestimmen, wie diese Werke von anderen kopiert, verändert und verteilt werden können. Wenn jemand ein Originalwerk so verwendet oder verteilt, wie es der Urheber erlaubt („Verstoß“), ist der Urheber berechtigt, rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Hauptidee hinter dem Urheberrecht besteht darin, dass YouTuber einschränken , was andere mit ihren Werken tun können oder nicht und eine andere Erlaubnis erteilen müssen .

Copyleft-Lizenzen existieren innerhalb der rechtlichen Struktur der Urheberrechte. Trotz dessen, was der Name impliziert, ist Copyleft nicht über die Aufhebung der Urheberrechte. Copyleft-Lizenzen sind vielmehr eine Untergruppe von Urheberrechtslizenzen, und das Ziel ist die Wiederherstellung der Benutzerfreiheit .

Das Kernkonzept von Copyleft ist, dass Benutzer das Recht haben sollten, frei zu nutzen. 5 Gründe, warum Software frei sein sollte und Open Source 5 Gründe, warum Software frei und frei sein sollte Freie Software bedeutet nicht nur Sie Nutzen Sie die App oder das Spiel ohne zu bezahlen. Es geht um Langlebigkeit, Privatsphäre, Besitz und vieles mehr! Lesen Sie mehr, kopieren, modifizieren und verteilen Sie Werke, wie sie wollen, mit einer entscheidenden Klausel: Alle abgeleiteten Werke müssen Benutzern die gleichen Freiheiten bieten.

Beachten Sie, dass eine Copyleft-Verletzung möglich ist! Die Nichteinhaltung der Regeln einer bestimmten Copyleft-Lizenz (z. B. GNU General Public License) ist ein Grund für rechtliche Schritte, die sich zeigen, als das Software Freedom Law Center 2010 eine Klage erlangte.

2. Copyleft ist mehr als nur eine Erlaubnis

Eine Copyleft-Lizenz ist nicht dasselbe wie eine permissive Lizenz, die den Benutzern die Freiheit gibt, ALLES zu tun, was sie wollen. Copyleft-Lizenzen stellen immer noch einige Anforderungen.

Der bemerkenswerteste Aspekt von Copyleft-Lizenzen besteht darin, dass Benutzer dazu verpflichtet sind, abgeleitete Werke unter einer Lizenz zu vertreiben, die dieselben Rechte wie die ursprüngliche Arbeit bietet.

Angenommen, ein Fotograf veröffentlicht ein Copyleft-Foto, das jeder benutzen darf. Als Nutzer haben Sie das Recht, das Foto herunterzuladen, zu modifizieren und beliebig zu verteilen, aber Sie müssen auch anderen erlauben, Ihre Arbeit zu modifizieren und zu verbreiten, wie auch immer Sie wollen wollen.

Dies wird als „share-alike ” Klausel.

Deshalb ist copyleft nicht dasselbe wie public domain. Und im Bereich der Software, warum BSD und MIT-Lizenzen nicht als Copyleft-Lizenzen gelten.

Public domain bedeutet, dass niemand die Rechte an einer bestimmten Arbeit besitzt und jeder damit tun kann, was er will. Sie können ein Public-Domain-Bild erstellen. Ein Leitfaden zur legalen Verwendung von Bildern im Internet Bedenken zum Urheberrecht? Ein Leitfaden zur legalen Verwendung von Bildern im Internet Das Urheberrecht ist ein komplexes Thema. Ein gutes Maß an Verständnis macht es einfacher. Wenn Sie sich fragen, unter welchen Umständen Sie die kreative Arbeit eines anderen nutzen können, erwarten Sie hier einige Antworten. Lesen Sie mehr, ändern Sie es und verkaufen Sie es dann unter Ihrer eigenen restriktiven Lizenz. Sie können MIT-lizenzierten Quellcode nehmen, ändern und unter einer strengeren Lizenz veröffentlichen.

Copyleft erlaubt nicht nur Freiheit; es erfordert Freiheit. Solche Lizenzen stellen sicher, dass Copyleft-Freiheiten auch in abgeleiteten Werken verbleiben.

3. Copyleft Isn ist immer frei

Um es noch einmal zu wiederholen, eine Copyleft-Lizenz wird durch zwei Hauptaspekte definiert:

  • Die Freiheit für Benutzer, abgeleitete Werke zu modifizieren und zu verteilen
  • Die " share-alike ” Klausel, die Freiheit in abgeleiteten Werken beibehält

Es gibt nichts, das Copyleft-Arbeiten benötigt, frei verfügbar zu keinem Preis zur Verfügung gestellt werden.

Mit anderen Worten, Sie können möglicherweise nicht aceine gewisse Copyleft-Arbeit, ohne dafür zu bezahlen. Aber wenn Sie erst einmal dafür bezahlt haben, können Sie es ändern und verteilen, solange Sie die gleichen Copyleft-Freiheiten in den abgeleiteten Werken beibehalten.

Red Hat Enterprise Linux ist ein gutes praktisches Beispiel dafür.

Der Linux-Kernel ist unter der GNU General Public License (GPL) lizenziert, die eine Copyleft-Lizenz darstellt. Red Hat Enterprise Linux (RHEL) ist ein kommerzielles Betriebssystem, das auf einem modifizierten Linux-Kernel basiert. Die Desktop-Version von RHEL wird für 49 US-Dollar verkauft, aber um der GPL zu entsprechen, ist der RHEL-Quellcode im Kauf enthalten.

RHEL-Benutzer können den Quellcode frei modifizieren und weiterverteilen, und so entstand das kostenlose RHEL-Klon-Betriebssystem namens CentOS. Es ist Benutzern jedoch nicht gestattet, RHEL selbst weiterzuverkaufen, da RHEL durch eine Marke geschützt ist.

Auf der anderen Seite sind kommerzielle Einschränkungen erlaubt.

Die Creative Commons-Organisation bietet zwei Copyleft-Lizenzen an, die YouTuber beim Verteilen ihrer Werke verwenden können.

Die erste ist die Creative Commons Attribution-ShareAlike-Lizenz (CC BY-SA), die eine Modifizierung und Neuverteilung erlaubt, solange der ursprüngliche Schöpfer zugeschrieben wird und die abgeleitete Arbeit dem „share-alike ”“ folgt ; Klausel.

Die zweite ist die Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Share-Alike-Lizenz (CC BY-NC-SA), die dasselbe ist, außer dass es die Verwendung der Arbeit oder abgeleiteter Werke für kommerzielle Zwecke verbietet.

Kurz gesagt, Copyleft beschränkt oder erzwingt keine kommerzielle oder nicht kommerzielle Nutzung. Erfahren Sie mehr in unserer Erklärung der Creative Commons-Lizenzen Was ist Creative Commons, und sollten Sie es verwenden? Was ist Creative Commons, und sollten Sie es verwenden? Creative Commons ist eine Sammlung von Lizenzen, die Ihnen automatisch die Erlaubnis geben, verschiedene Dinge zu tun, wie die Wiederverwendung und Verteilung des Inhalts. Lass uns mehr darüber erfahren und wie man es benutzt. Weiterlesen .

Ist Copyleft das Richtige für Sie?

Am Ende des Tages ist Copyleft eine Philosophie.

Es ist schwieriger, Geld zu verdienen, wenn Sie sich verpflichten, Copyleft-Lizenzierung. Selbst wenn Sie am Ende Geld verdienen, werden Sie wahrscheinlich erheblich weniger verdienen, als wenn Sie nach traditionellen Regeln des Urheberrechts spielen würden. Der einzige Grund, solche Nachteile zu ertragen, ist, wenn Sie wirklich an die Copyleft-Mission glauben: Freiheit für die Benutzer.

In diesem Sinne gibt es viele Überschneidungen zwischen Copyleft-Entwicklern und Open-Source-Softwareentwicklern, aber denken Sie daran, dass Copyleft mehr als nur Software betrifft. Wenn Sie noch verwirrt sind, empfehlen wir Ihnen diese Websites, die das Urheberrecht gut erklären. Diese Online-Ressourcen können beim Urheberrecht verwirrend sein? Diese Online-Ressourcen können helfen Es ist ein verwirrendes Thema, ja, aber es ist wichtig, dass Sie sich darum kümmern. Wenn Sie an einer kreativen Arbeit beteiligt sind, helfen Ihnen diese Ressourcen dabei. Weiterlesen .

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.