Citigroup und BTIG sehen eine starke Nachfrage nach dem Apple iPhone 7 und iPhone 7 Plus-

Citigroup und BTIG sehen eine starke Nachfrage nach dem Apple iPhone 7 und iPhone 7 Plus- Sie wissen, was ist cool? Mit zwei verschiedenen Formen der Analyse zu demselben Schluss. Nehmen Citigroup und BTIG Research. Die Walter Piecyk letztere wies auf längere Lieferdaten, warum er einen Schluss gekommen, dass es schwerer ist als erwartet, die Nachfrage nach dem Apple iPhone 7 und Apple iPhone 7 Plus. Der Analyst sagt Versanddaten von zwei Wochen nach Markteinführung sind länger als die für das Apple iPhone gesehen 6s und Apple 6s plus zwei Wochen nach diese Modelle im vergangenen Jahr ins Leben gerufen.
Als Beispiel Piecyk zu den 48 bis 62 Tage zeigte es dauert eine Mid-Range-iPhone 7 plus von Verizon erhalten. Das im Vergleich zu den 21 bis 28 Tage, dass es ein iPhone 6s Plus bei Verizon im vergangenen Jahr erhalten hat. Modelle in Jet Black nehmen mehr erhalten als Rose Gold Einheiten im vergangenen Jahr ankommen nahm und Gold Modelle im Jahr davor.
„In der Tat, bei Verizon dauert es 48-62 Tage, um eine Mitte zu bekommen . iPhone Bereich 7+ im Vergleich zu 21 bis 28 Tage im letzten Jahr für ein iPhone 6s + Versand Schätzungen für das Jet Black-Modell die für letztes Jahr überschreiten ’ s als auch Rose Gold-Modell als 2013 ’ s Gold-Modell an dieser Stelle im Verkaufszyklus. in der Tat gehen Versand Schätzungen Jet Black so weit als 15. Dezember, die für ein neues iPhone auf ein Rekordwartezeit nahe sein könnte, obwohl wir don ’ t die Versand Schätzungen aus dem ursprünglichen iPhone Einführung im Jahr 2007 wissen, dass auch lange Schifffahrt hatte . Verzögerungen Apple eine große Sache über den Herstellungsprozess von Jet Black gemacht, die Versorgung zu beeinträchtigen könnte. „- Walter Piecyk, Analyst, BTIG Forschung Inzwischen
, seine Schätzung Geld Center-Bank Citigroup über die Zahl der iPhone angehoben 7 und iPhone 7 plus-Geräte, es erwartet Apple in dem neuen Viertel anzurufen, die morgen beginnt. Ursprünglich prognostizierte die Bank, dass 73 Millionen iPhone-Handys würden während Apples erstes Quartal verkauft werden, die endet, wenn Dezember tut. Aber Citigroup-Analyst Jim Suva festgestellt, die starke Nachfrage nach den beiden neuen Modellen auf Basis von Store-Checks durchgeführt, in den USA, Europa, Kanada und Asien von der Citigroup Mitarbeiter.
Suva weist darauf hin, dass die neue iPhone-Einheiten von der schlechten Publicity profitieren im Anschluss an die defekte Batterie Problem sammelte von Samsung auf dem Samsung Galaxy Note 7 (und gestern ging Warnungen an diejenigen aus, die eine Top-Laden Samsung Waschmaschine besitzen nach einer explodierte). Auch zeigte auf besser als erwartete iPhone-Verkäufe wird ein Bericht zeigt, dass Apple Aufträge für Komponenten und Teile über seine Lieferkette erhöht.
Der Oktober bis Dezember Quartal ist in der Regel die größte in Bezug auf iPhone-Verkäufe wegen des Feiertags Shopping-Saison. Während viele Analysten, darunter KGI Securities hoch angesehenen Ming-Chi Kuo ursprünglich nicht viele Verkaufsargumente für die neuen Modelle, die IP67-Zertifizierung Bewertung, die Dual-Kamera hinten auf der Rückseite des iPhone 7 Plus und die Jet Black sah Farbe hat offenbar aufgebockt Nachfrage nach Apples neuesten Smartphones
Quelle:. FierceWireless, suchendes Alpha

q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.