Cinematic Demoreihe unterstreicht die Stärken der Google Pixel Kamera

In der Innenstadt von Salt Lake City, Utah, zeigt diese coole Filmcliprolle des in Italien geborenen Filmemachers Matteo Bertoli das Videoaufzeichnungsvermögen der Googles Pixel-Telefone. Bereiten Sie sich vor, von einigen gut komponierten und butterig-glatten Panning-Aufnahmen beeindruckt zu werden, die die hohe Dynamik der Pixel-Kamera und die elektronischen Bildstabilisierungs- (EIS) -Fähigkeiten präsentieren, die in einem detailreichen 4K präsentiert werden und auf eine angemessen beruhigende Musik des italienischen Komponisten Fabrizio Paterlini zurückgreifen .

Bevor Sie zu aufgeregt, aber im Hinterkopf behalten, dass dieses Video von einem professionellen gedreht wurde, so ein gewisses Maß an “ wow ” Ist von get-go zu erwarten. Das heißt, Herr Bertoli hat keine Linsenbefestigungen oder Kardangelenke verwendet, was bedeutet, dass das Video als Schuss aus dem Pixel und durch seine Software stabilisiert ist, obwohl ein Stativ, ein Kameraschwenker und ein Schulterpod für einige der Handheld-Aufnahmen verwendet wurden . Offensichtlich wurden diese tadellos flüssigen Panning-Schüsse dank der Schulterpod, die noch ziemlich beeindruckend ist erreicht, da kein Kardan verwendet wurde. Die von Hand geschossenen Portionen sind etwas zittrig, wie man erwarten kann.

Für das bestmögliche Erlebnis, sehen Sie das Video in 4K, wie 1080p und unten führt zu Detailverlust, aber bedenken Sie, dass einige Komprimierung von YouTube zu erwarten ist, auch bei original resoluiton. Wir haben einige Aliasing-Probleme in einigen Teilen der Spule bemerkt, vor allem um die 1: 14-Marke, am besten sichtbar um die Zweige im Mittelteil des Schusses, die entweder durch Software-Schärfen, das oben genannte YouTube-Downsampling oder verursacht werden können Eine Kombination von beidem.

Deutsch

q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.