Chrysler und Waymo setzen 100 Pacifica Hybrid Minivans auf Autopilot – Roadshow

Chrysler und Waymo setzen 100 Pacifica Hybrid Minivans auf Autopilot - Roadshow

Der Anblick eines Lexus RX oder eines kleinen Pod-Autos mit einem spinnenden LiDAR-Array auf seinem Dach ist in Städten, in denen Google seine selbstfahrende Fahrzeugtechnologie testet, bekannt geworden. Jetzt sind 100 Pacifica Hybrid-Minivans, nachgerüstet von Chrysler und Google Spin-off-Unternehmen Waymo, sich dieser Selbstfahrer-Flotte.

Chrysler sagt, dass es den Pacifica Hybrid Minivans Drivetrain, Chassis und Elektronik während der Arbeit in Verbindung mit Waymo Ingenieure geändert. Waymo fügt Sensoren zusammen mit einem Computer hinzu, um Sensordaten zu verarbeiten und Fahrbefehle auszugeben, sowie die Minivans zu verwenden, um seine Selbstfahrerplattform fortzusetzen.

Chrysler und Waymo setzen 100 Pacifica Hybrid Minivans auf Autopilot - Roadshow

Chrysler Pacifica Hybride Minivans, modifiziert von Waymo, umfassen Sensoren an Stoßfängern, vorderen Kotflügeln und den Spitzen der Fahrzeuge. Ein roter heißer Bereich der Forschung in der Automobilindustrie, selbstfahrende Autos zeigen Potenzial, die Zehntausende von Todesfällen, die auf US-Straßen jedes Jahr auftreten, stark zu reduzieren oder zu beseitigen.

Bild von Chrysler

Diese Technologie kann auch Staus, ein wichtiger Kraftstoff und Zeit verschwenden in US-Städten zu reduzieren. Zusammen mit Autoherstellern entwickeln Geräteanbieter, Start-ups und Big-Tech-Unternehmen wie Google alle selbst entwickelnde Autotechnologie.

Letzte Woche zeigte Google, dass es sein selbstfahrendes Fahrzeugprojekt in ein neues Unternehmen namens Waymo verwandelt hat. Das Unternehmen wird weiterhin Selbstfahrer entwickeln und schließlich lizenzieren seine Technologie für Autohersteller und andere Transport-Anbieter. Derzeit eine Flotte von etwa 60 selbstfahrende Autos laufen, werden die 100 Pacifica Hybrid Minivans stark erhöhen die Anzahl der Meilen kann es auf öffentlichen Straßen zu rack.

Die Partnerschaft von Chrysler mit Waymo verleiht der Entwicklung der Selbstfahrtechnik neue Impulse. Andere Autohersteller entwickeln die Technologie intern.

Fotos von Chrysler veröffentlicht zeigen die Pacifica Hybrid-Minivans mit Sensoren an beiden Stoßfängern montiert, die vorderen Kotflügel und eine große Struktur auf der Oberseite des Fahrzeugs, die eine spinnende LiDAR-Array, ähnlich wie auf früheren Google gesehen hat Selbstfahrende Autos.

Waymo sagt, dass die neuen Träger on-road Prüfung 2017 anfangen werden.

Chrysler und Waymo setzen 100 Pacifica Hybrid Minivans auf Autopilot - Roadshow Google sagt hallo zu Waymo fahrerlosen Autos

Das Selbstfahrerprojekt des Unternehmens Wurde in ein neues Unternehmen namens Waymo ausgegliedert.

von Lexy Savvides 1:15 Close Drag Sagen Sie Ihre Stimme 0 Kommentare Verbinden Sie die Konversation

q , q

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.