Chick-fil-A bleibt kühl (und sicher) mit IoT Sensoren

Chick-fil-A bleibt kühl (und sicher) mit IoT Sensoren

Lebensmittelsicherheit wurde im Jahr 2015 nach Salmonellen und E. coli-Ausbrüchen angewidert Menschen bei Chipotle in das öffentliche Bewusstsein gestoßen. Entschlossen, solche Öffentlichkeits Katastrophen zu vermeiden, Quick-Service-Restaurants nehmen zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen Kunden gesund zu halten und sicherzustellen, dass ihre Produkte mit den Standards der Gesundheitsüberwachung entsprechen. Chick-fil-A, deren Werbespots sind mit Huhn-Schilling-Rinder, wird unter Verwendung von drahtlosen Sensoren, die Temperatur des Tiefkühlräume und Gefriergeräte zu überwachen. Ja – das Internet von Chicken eingetroffen    

Chick-fil-A Franchisenehmer Matthew Michaels, der vor seinen beiden Texas Geschäfte mit den Sensoren 18 Monate ausgestattet, stellt fest, dass mehrere prominente Vorfälle unterstrichen. die Bedeutung, die Lebensmittelsicherheitsstandards der Einhaltung sowohl in den Geschäften und in der Lieferkette. „Es gibt Geschichten über die Lebensmittelsicherheit falsch alle über den Ort gegangen, ” Michaels CIO.com erzählt.“ Du hast mit dem Zeug wirklich vorsichtig sein, ”

[Verwandte.: Wie das Internet der Dinge verändert das Gesundheitswesen und Transport]

der Markt für solche Szenarien und viele andere reif erscheint, in dem Internet verbundenen Geräte Sicherheit zu Hause zu überwachen, Haushaltsgeräte und Steuerkonferenzraum Beleuchtung automatisieren . Gartner prognostiziert, dass 6,4 Milliarden verbundenen Dinge weltweit im Einsatz im Jahr 2016 sein wird, und erreichen als 20,8 Mrd. bis 2020 Professionelle Dienstleistungen highas, in dem die Unternehmen Anbieter zahlen zu entwerfen, installieren und IoT-Systeme betrieben werden für den Großteil der 235.000.000.000 $ in IoT-Konto die Ausgaben in diesem Jahr laut Gartner

. [auch auf CIO.com: der Zustand des Berichts CIO 2016 herunterladen]

Monnit ist es die Überwachung

Chick -Fil-A Adoption von IoT zählt sicherlich in dieser Kategorie von Internet-verbundenen Geräten. Zwei Dutzend Geschäfte in der Georgia-Kette werden mit Sensoren und drahtlose Gateways von IoT-Systemanbieter Monnit die Temperatur von walk-in Kühl- und Gefriergeräte zu verfolgen. Zuvor Michaels ’ Filialleiter geprüft Thermometer auf jeder Kühlsystem alle drei bis vier Stunden, um sicherzustellen, dass die Temperaturen bis zu par waren. Aber dieser Prozess hilft wenig, wenn die Restaurants in der Nähe für den Abend, wenn eine Fehlfunktion Gefrierschrank oder Walk-in konnte Michaels 15.000 $ kosten bis $ 20.000 im Inventar Ersatzkosten. Ein Franchise-Nehmer schuften in der hauchdünnen Marge Quick-Service-Lebensmittelgeschäft kann es sich kaum solche Verluste leisten.

Arbeiten mit Monnit, Michaels rund 20 Sensoren auf seinem Kühler-Systemen installiert, die gelesen und Temperaturdaten jede Stunde in einen Sende wireless-Gateway in jedem Geschäft, das mit Monnit Cloud-Service wiederum kommuniziert. Wird eine Temperatur zwischen Mitternacht bis 5.00 Uhr unter eine bestimmte Schwelle fällt, wird Monnit Text Michaels und Nachrichtenspeicher-Manager, der dann das Problem überprüfen. Wenn es nicht etwas, das sofort behoben werden können, wie einfach ein Kühl- oder Gefrierschrank Tür schloss, dass jemand offen gelassen, Manager, die leicht verderbliche Lebensmittel entfernen und die Maschine aus der Rotation für die Reparatur oder den Ersatz nehmen.

[Verwandte: Das Internet der Dinge kommt zu dem NFL]

Chick-fil-A bleibt kühl (und sicher) mit IoT Sensoren

Working mit Monnit, installiert Chick-fil-A 20 Sensoren in seiner Kühlern Temperaturdaten jede Stunde zu einem Wireless Gateway in jedem Geschäft zu lesen und zu übertragen. (Klicken für größeres Bild).

Die IoT-Sensoren, die wenig Strom verbrauchen, kann aber acht bis 10 Wände durchdringen und so viel wie 300 Meter verlängern, für Michaels etwas von einer Versicherung zur Verfügung stellen, auch. In diesem Fall einer Forderung von lebensmittelbedingten Erkrankungen, sagt Michaels, dass er Versicherungsunternehmen nachweisen kann, zu zeigen, dass seine Kühler in Übereinstimmung waren. „Es ist viel mehr Ruhe, die ich haben will und dass Chick-Fil-A haben will, wenn wir unsere Restaurants sind Betrieb“, sagt Michaels.

Michaels sagt Chick-fil-A hat immer betont, Lebensmittelsicherheit und Qualität als die größte Priorität für das Unternehmen, wenn auch Sensibilität für die Mission sicher, da die Chipotle Ausbrüche Hunderte von Menschen im vergangenen Jahr krank gemacht ratcheted hat. Aber die Automatisierung von Temperaturkontrolle mit Technologie befreit auch auf Michaels und seine Mitarbeiter bei der Kontrolle der Lebensmittelqualität außerhalb der Geschäfte zu konzentrieren, wie zum Beispiel in der Lieferkette, bei denen mehrere Hersteller bieten Chick-fil-A seine Zutaten. „Das schafft unsere Fähigkeit, bei der Lebensmittelsicherheit in der Gesamtheit zu betrachten“, sagt Michaels. „. Wir sind gerade auf irgendeiner Weise suchen, können wir die Technologie bekommen, um uns dabei zu helfen“

IoT für jede Branche   Chick-fil-A bleibt kühl (und sicher) mit IoT Sensoren

Monnit . CEO Brad Walters

Schneller Service ist eine beliebte Industrie für Monnit, die zusätzlich zu Chick-fil-A beliebte Eis-Hersteller Ben & amp zählt; Jerry ’ s unter seinen 8.000 Kunden nach Monnit CEO Brad Walters. Allerdings sind die Sensoren auch von vielen Telekommunikationsanbietern verwendet, um HVAC-Systeme in ihren Rechenzentren zu überwachen, fügt er hinzu. Und das Geschäft zu diversifizieren. Walters sagt Monnit vor kurzem $ 8000 im Wert von seiner IoT Sensoren und Gateways zu einer botox Kette in Minneapolis verkauft, die $ 30.000 im Wert von Inventar verloren hatte, als seine Geschäfte zu warm wurde.

Während Monnit Kräfte Chick-fil-A und Ben & Jerry ’ s Sensoren aus seiner Cloud-Service, das Unternehmen ermöglicht auch Kunden mit sensiblen Informationen, wie zum Beispiel die Centers for Disease Control (CDC), Monnit auf eigenen Servern zu hosten. Walters sagt CDC verwendet Monnit Temperatureinstellungen in ihren Laboren zu beobachten. &Ldquo; One [Service] Größe kann nicht allen wegen der Vielfalt der Dinge, die da draußen sind, ” Walters sagt. &Ldquo; Es gibt zu viel Brauch brauchen da draußen ”.

Es gibt wenig Zweifel, IoT großes Geschäft ist, wenn auch, wie groß für die Debatte ist hoch. IDC behauptet, die globale IoT Markt 1700000000000 $ bis 2020 wert sein wird.

Ein solcher großer Markt stellt ein attraktives Investitionsziel für die Gleichen von General Electric und Samsung Electronics, die am Dienstag gesagt, dass es $ 1,2 Mrd. zu investieren über die nächsten vier Jahre IOT. Das Unternehmen sagte, es würde die Mittel zwischen der internen Forschung und Entwicklung und Investitionen in anderen Start-ups aufgeteilt.

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.