Chan Zuckerberg Initiative fügt politische Feuerkraft hinzu

Chan Zuckerberg Initiative fügt politische Feuerkraft hinzu

Die Chan Zuckerberg Initiative fügt einige politische Muskeln hinzu.

Foto von James Martin / CNET

Facebook CEO und Gründer Mark Zuckerberg und seine Frau, Dr. Priscilla Chan, bringen in einigen politischen Muskeln zu helfen, geben sie ihr Geld.

Die beiden haben geschworen, 99 Prozent ihres Vermögens im Laufe ihres Lebens zu verschenken, und Ende 2015 begannen sie die Chan Zuckerberg Initiative, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung für ihre menschenfreundlichen Ambitionen. Am Dienstag sagte Zuckerberg, dass das Unternehmen Ex-Obama-Berater und Uber-Vorstandsmitglied David Plouffe angeheuert habe, um die Politik- und Advocacy-Bemühungen des Unternehmens zu leiten.

Das politische Gewicht ist sicher, praktisch zu kommen, da die Gruppe potenziellen Straßensperren in Washington gegenübersteht. Ein paar der hohen Ziele des Unternehmens: Heilung aller Krankheiten in der Lebenszeit ihrer Tochter, Max, und drängen auf personalisiertes Lernen in den Schulen. Advocacy war schon immer Teil unseres Ansatzes „, schrieb Zuckerberg in einem Facebook-Post. „Als wir unsere wissenschaftliche Initiative im vergangenen Jahr gestartet haben, sprach ich darüber, wie wir ändern müssen, dass unsere Regierung verbringt mehr als 50% Behandlung von Menschen, die krank sind, als Kuren zu finden, so dass die Menschen nicht krank werden in erster Linie.“

Während CZI ist ein separates Unternehmen von Facebook, kommt die Ankündigung zu einer Zeit, wenn Zuckerberg und sein soziales Netzwerk mit seinem Einfluss in Arenen, die nicht so offensichtlich für das Unternehmen waren, als es als Website in einem Schlafsaal gestartet wurde , Alles von der Politik bis zu den Medien. Silicon Valley hat auch in der politischen Vorderseite als Präsident-Wahl Donald Trump bereitet ins Amt zu nehmen. Im vergangenen Monat trafen sich die berühmtesten Spieler der Tech-Branche – darunter Zucks rechte Hand, Facebook-COO Sheryl Sandberg – bei einem hochkarätigen Gipfel im Trump Tower.

Zuckerberg sagte am Dienstag, dass CZI auch Ken Mehlman, ehemaliger Vorsitzender des Republikanischen Nationalkomitees und Kampagnenmanager für George W. Bush, zu einem neu gegründeten Politikbeirat einbringt.

Um den Job bei Zuckerberg zu übernehmen, verlässt Plouffe seine Rolle bei Uber als Chefberater, aber er bleibt im Vorstand des Unternehmens. Er wird auch ein Berater für Uber CEO Travis Kalanick bleiben.

Vor drei Jahren suchte ich nach jemandem, der Ubers Strategie unterstützte, als wir in mehr Städten rund um den Globus lancierten «, sagte Kalanick in einer Erklärung. „David hat mich mit seinen Erzählkunst, seiner Fähigkeit, mit Menschen auf menschlicher Ebene zu verbinden, und seiner unglaublichen Leidenschaft für Uber und unsere Mission beeindruckt.“ Ich freue mich, dass er diese Leidenschaft mitbringt Zu den weltweit wechselnden Bemühungen bei der Chan Zuckerberg Initiative „, fügte er hinzu.

Zuckerberg sagte, dass CZI mehr Mitglieder des Politikbeirates in den nächsten Monaten bekannt geben wird.

CNET Magazin: Schauen Sie sich eine Stichprobe der Geschichten an, die Sie in der Kiosk-Ausgabe von CNET finden.

Leben, gestört: In Europa suchen Millionen von Flüchtlingen immer noch nach einem sicheren Ort, um sich zu erholen. Tech sollte ein Teil der Lösung sein. Aber ist es? CNET untersucht.

quelle: q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.