CCleaner Hack betrifft 2,27 Millionen Computer, einschließlich deiner?

CCleaner Hack betrifft 2,27 Millionen Computer, einschließlich deiner?

CCleaner Hack betrifft 2,27 Millionen Computer, einschließlich deiner?

CCleaner auf Android wurde nicht betroffen.

Alina Bradford / CNET

Computer-Optimierungs-Software soll Ihren Computer reibungslos halten. Nun, in diesem Fall vielleicht nicht so viel. Montag, das Unternehmen, das macht CCleaner, Avast’s Piriform, gab bekannt, dass seine freie Software mit Malware infiziert war. Wenn Sie CCleaner verwenden, hier ist was Sie wissen müssen.

Was macht die Malware?

Es sammelt Informationen wie deine IP-Adresse, Computername, eine Liste der installierten Software auf deinem Computer, eine Liste aktiver Software und eine Liste von Netzwerkadaptern und sendet sie an ein Drittel -Party Computer-Server. Ihre Kreditkartennummern, Sozialversicherungsnummer und dergleichen scheinen sicher zu sein.

„Mit der US-Strafverfolgung arbeiten wir, dass dieser Server am 15. September heruntergefahren wurde, bevor irgendwelche bekannte Schäden erledigt wurden“, sagte das Unternehmen in der Ankündigung.

Wer infiziert war Nach Angaben von Avast CEO Vince Steckler und Consumer Business CTO und EVP Ondrej Vlcek kann der Kompromiss an das System bereits am 3. Juli begonnen haben, bevor Avast das Unternehmen kauft. Die kompromittierte Version der CCleaner-Software wurde dann am 15. August an Kunden freigegeben.

Rund 3 Prozent – rund 2,27 Millionen Computer – nutzten die infizierte Software. Insbesondere Computer mit 32-Bit-Windows 10 ($ 155,99 bei Amazon.com). Wenn das für dich gilt, keine Panik. Das Unternehmen glaubt, dass sie in der Lage waren, die Malware zu entschärfen, bevor irgendwelche Schäden erledigt wurden.

Wie kann ich wissen, ob ich die beschädigte Version habe?

Die Versionen, die betroffen waren, sind CCleaner v5.33.6162 oder CCleaner Cloud v1.07.3191 für 32-Bit-Windows-PCs. Die Android-Version für Handys scheint nicht betroffen zu sein. Ab 19. September, sagt Avast, dass 730.000 Benutzer immer noch die betroffene Version verwenden.

Wenn Sie Ihre Software seit dem 12. September aktualisiert haben, sollten Sie OK sein. Dies ist, wenn die neue, unbeschädigte Version veröffentlicht wurde. Auch wenn du die Cloud-Version hast, solltest du sich jetzt automatisch auf die saubere Version aktualisieren.

Ich verwende die Cloud-Version nicht. Was soll ich tun?

CCleaner v5.33.6162 nicht auf eigene Faust zu aktualisieren, also wenn Sie die Nicht-Cloud-Version verwenden, können Sie die beschädigte Software haben. Piriform empfiehlt, Ihre aktuelle Version zu löschen und eine saubere Version von ihrer Website herunterzuladen.

Nachdem Sie Ihre neue Software heruntergeladen haben, führen Sie einen Scheck auf Ihrem System mit Malware-Schutz-Software, um sicherzustellen, dass CCleaner keine bösen Eindringlinge hinter sich ließ.

Anmerkung der Redaktion: Dieser Artikel wurde ursprünglich am 18. September veröffentlicht und wurde mit neuen Informationen aktualisiert.

q , DOWNLOAD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.