Castlevania Netflix Producer erstellt eine Devil May Cry-Serie

Castlevania Netflix Producer erstellt eine Devil May Cry-Serie

Adi Shankar, der ausführende Produzent der Castlevania-Serie von Netflix, entwickelt eine Animationsserie von Capcoms Devil May Cry.

Shankar hat IGN die Neuigkeit mitgeteilt und enthüllt, dass Devil May Cry „Castlevania in dem, was wir jetzt das Bootleg-Multiversum nennen, beitreten wird.“ Das Bootleg-Universum sind Shankars kreative Projekte, bei denen bekannte IPs wie Marvel, Power Rangers und IP von Videospielen verwendet werden.

Shankar enthüllte auch, dass er persönlich in das Projekt investiert und die Rechte an Devil May Cry erworben habe „damit die Jabronis in Hollywood dieses auch nicht kaputtmachen.“ Dies ist die dritte Serie, die Shankar basierend auf einem beliebten Videospiel-Franchise nach Castlevania und einer geplanten Assassin’s Creed-Serie auf den Weg bringt.

Der Produzent bedankte sich bei den Fans dafür, dass sie der Castlevania-Serie eine Überperformance verliehen haben und wie sie dazu beigetragen hat, dass die Serie in der 3. Staffel sofort grün wurde. Die zweite Saison von Castlevania war auch grün beleuchtet, bevor die Serie offiziell auf Netflix veröffentlicht wurde. Sie können unseren Bericht über die Saison 2 von Castlevania hier lesen.

Shankar ärgerte die heutigen Nachrichten früher über seinen Instagram und viele Fans vermuteten, dass er an einer Adaption von Videospielen arbeiten würde, obwohl der Gedanke damals eine Legend of Zelda-Serie sein könnte. Stattdessen ist es Devil May Cry, der gut in Shankars Oeuvre passt. Ich bin gespannt, wie sich die kommende Devil May Cry-Serie von der 2007er Devil May Cry-Animeserie von Madhouse unterscheidet.

Dieser Artikel enthält möglicherweise Links zu Online-Shops. Wenn Sie auf eines klicken und das Produkt kaufen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Weitere Informationen finden Sie hier.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.