BT startet Startup-und Small Business-Wettbewerb

BT startet Startup-und Small Business-Wettbewerb

BT hat einen Wettbewerb für kleine Unternehmen und Start-ups, um Lösungen zu entwickeln, die ihre Kunden fühlen sich mehr mit ihren Freunden, Familie und Gemeinschaften verbunden.

Das Telekommunikationsunternehmen ermutigt die Teilnehmer, außerhalb von sozialen Netzwerken zu denken und intelligente Geräte in Kombination mit Anwendungen effizienter zu nutzen.

Der Wettbewerb wird durch das Infinity Lab von BT geleitet, das eingerichtet wurde, um Innovationspartner für die Dienstleistungen des Unternehmens zu suchen. Die Teilnehmer müssen ihre Idee in einer Dragon’s Den-like Erfahrung zu einer Gruppe von BT-Produkt-und Technologie-Führungskräfte, die die Gewinner wählen zu präsentieren.

„BTs Stimme, Breitband, TV und mobile Dienste verbinden Millionen von Familien. Wir suchen nach neuen Diensten, die Familien, Freunden und Gemeinden helfen, Erfahrungen auszutauschen „, sagte David McDonald, Direktor für Breitband und Bündel bei BT.

„Beispiele könnten angeschlossene Geräte für verschiedene Altersgruppen, Familiensicherheitsapplikationen, die Verknüpfung von digitaler Präsenz mit der realen Welt und Standortinformationen und -dienste sein. Sie könnten neue Wege der Unterstützung oder den Austausch von Leben zu Hause und auf dem Sprung, oder Ideen, um das Web zugänglicher zu gestalten. „

Der Gewinner des Wettbewerbs BT wird von der Gesellschaft betreut und wird Mitglied werden Der TechHub Unternehmer-Community für sechs Monate, um von anderen Innovatoren in Großbritannien zu lernen. Wenn die Idee gut genug ist, wird es in Real-Life-Szenarien getestet werden, sagte BT. „Wir wollen mit innovativen Unternehmen und unseren Kunden durch Marktversuche arbeiten“, sagte Will Pryke, Leiter des BT Infinity Labs. „Wir suchen Unternehmen, die ein Produkt im frühen Stadium produzieren und teilen Unser Ziel, mit unseren Kunden zusammenzuarbeiten. Das Ziel ist es, kommerzielle Partnerschaften für BT zu entwickeln, um diese neuen Dienste zu nutzen oder zu verkaufen. „

Siehe verwandte   TechHub erweitert mit neuem Standort in London

q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.