Bleiben Sie in macOS Recovery mit einer Sprache, die Sie nicht sprechen? Um dies zu beheben, können Sie Folgendes tun:

Bleiben Sie in macOS Recovery mit einer Sprache, die Sie nicht sprechen? Um dies zu beheben, können Sie Folgendes tun:

Wenn Sie einen Mac starten, während Sie die Befehlstaste-R auf der Tastatur gedrückt halten, startet der Mac mit macOS Recovery. In diesem Modus können Sie das Festplatten-Dienstprogramm ausführen, auf die Befehlszeilen-Terminal-App zugreifen und das Betriebssystem neu installieren. Was tun Sie jedoch, wenn Sie Ihren Mac im Wiederherstellungsmodus neu starten und eine andere Sprache als die, die Sie kennen, erscheint?

Dies scheint nicht zufällig zu geschehen, kann aber beim Kauf eines Mac OS auftreten Computer von jemandem, der das System mit einer anderen Sprache installiert hat, die in der Wiederherstellungspartition verbleiben kann, einem separat organisierten Teil Ihres Startlaufwerks.

Zum Glück gibt es einige Möglichkeiten, um dieses Problem zu lösen.

  • Wählen Sie das dritte Menü von links aus, das im Englischen Datei lautet, und wählen Sie die erste Option aus, die in Englisch Sprache ändern lautet. Sie sollten die gewünschte Sprache auswählen können.
  • Starten Sie das Terminal, das sich im fünften Menü von links befindet, auf Englisch mit „Dienstprogramme“. Neben den Apps befinden sich Symbole, und Terminal ist ein kleines Rechteck mit einer Eingabeaufforderung. Geben Sie nach dem Start von Terminal sudo languagesetup ein und drücken Sie die Eingabetaste. Sie können dann die zu verwendende Sprache auswählen.
  • Wenn Sie ein Tastaturmenü ganz rechts auf dem Bildschirm haben, können Sie das mit einer winzigen US-Flagge auswählen, um auf Englisch zu wechseln.
  • Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie macOS erneut installieren, indem Sie Ihren Mac neu starten und dann Command-Option-R gedrückt halten. Dadurch werden die Installationsdateien erneut heruntergeladen und Sie werden zur Auswahl einer Sprache aufgefordert, während Sie auch die Wiederherstellungspartition aktualisieren. Die Festplatte wird dabei nicht überschrieben, sondern installiert die neueste Version von macOS, die auf Ihrem Computer funktioniert.

Dieser Mac 911-Artikel ist eine Antwort auf eine Frage von Macworld-Leser Curtis.

Ask Mac 911

Wir haben eine Liste der am häufigsten gestellten Fragen zusammen mit Antworten und Links zu Spalten zusammengestellt: Lesen Sie in unseren Super-FAQ nach, ob Ihre Frage abgedeckt ist . Wenn nicht, suchen wir immer nach neuen Problemen! Senden Sie eine E-Mail an mac911@macworld.com, einschließlich der Bildschirmaufnahmen und der Angabe, ob Ihr vollständiger Name verwendet werden soll. Jede Frage wird nicht beantwortet, wir antworten nicht auf E-Mails und können keine direkten Ratschläge zur Fehlerbehebung geben.

Um diesen Artikel und andere Inhalte von Macworld zu kommentieren, besuchen Sie unsere Facebook-Seite oder unseren Twitter-Feed.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.