BioWare legt seinen Plan vor, um die drängendsten Probleme der Hymne zu beheben, von defekten Quests bis zur Beute von Festungen

BioWare legt seinen Plan vor, um die drängendsten Probleme der Hymne zu beheben, von defekten Quests bis zur Beute von Festungen

Abonnenten von Origin Access und EA Access haben einige Tage Zeit, um Anthem zu spielen, aber der weltweite Start findet noch am Freitag statt. Heute gab BioWare einen Stream, der einige der Korrekturen des heutigen „Day One“ -Patches skizzierte und den Spielern einen Einblick in die Zukunft von Anthem gewährte. Die Gastgeber des Streams waren der ausführende Produzent Mark Darrah, der Hauptproduzent Mike Gamble, der Hauptproduzent Ben Irving und der Live-Service-Chef Chad Robertson.

Stream danke den Spielern, dass sie die Early Access-Zeit vor dem Start genossen haben. „Wir haben viele wichtige Probleme aus der Zeit des Early Access herausgefunden. Daher schätzen wir alle, dass sie einige der in Early Access enthaltenen Dinge in Kauf nehmen, die für den ersten Tag tatsächlich behoben wurden“, sagte Gamble.

„Ich hoffe, wir können die Erwartung setzen, dass wir dieses Spiel weiterhin unterstützen werden. Dies ist nur der Anfang.“ Darrah hinzugefügt.

BioWare legt seinen Plan vor, um die drängendsten Probleme der Hymne zu beheben, von defekten Quests bis zur Beute von Festungen Das Beenden dieser Prüfungen sollte für die Spieler einfacher sein. | Mike Williams / USG, BioWare

Korrekturen im „Day One“ -Patch

Ein wichtiges Thema, das von Spielern während des Early Access-Problems aufgeworfen wurde, ist das Gruppentethering, bei dem Anthem einen Spieler von seinem aktuellen Standort zu jedem beliebigen Ort teleportiert Gruppe ist. Gegenwärtig ist die Ätherdistanz zu kurz und in Kombination mit einer langen Nachladezeit kann das System den Spielern eine Zeit lang die Lastanzeigen anzeigen lassen. BioWare verspricht kürzere Ladebildschirme für Gruppenketten.

Die Entwickler sprachen auch über die Questreihe Tomb of the Legionnaires, die sich mitten in Anthems Kampagne befindet. Diese Quest erfordert, dass Sie im Spiel Aufgaben erledigen müssen, wie zum Beispiel das Sammeln von Truhen, das Abschließen von Missionen oder das Durchführen von Combos Um vier Prüfungen zu bestehen. Das Problem ist, dass die Fertigstellung rückwirkend sein soll und die Aktionen gezählt werden sollen, bevor Sie die Quest erhalten haben. Bei einigen Spielern war dies jedoch ein Problem. BioWare sagte, dass dies mit einer kleinen Verbesserung behoben wurde. Es sollte nach der Quest „Finding Old Friends“ freigeschaltet werden, bei der sich die meisten Spieler auf Stufe 8 befanden. Stattdessen werden Ihre Aktionen ab Stufe 3 für diese Quest gezählt.

Ein weiteres Problem bei der Quest „Das Grabmal der Legionäre“ ist der Brustkorb, mit dem Sie die Brust zuvor selbst öffnen mussten. Wenn Sie sich in einer Gruppe befanden, waren die 15 benötigten Truhen pro Person. Dies bedeutete, dass es tatsächlich besser war, sich zu teilen, um den Marker abzuschließen. Nun wird jeder Spieler, der sich in einem Umkreis von 250 Metern von der Truhe befindet, für die Eröffnung gutgeschrieben.

Der führende Produzent von Anthem, Ben Irving, erklärte, dass eine Reihe von Inschriften, willkürlich gewürfelte Boni auf Waffen und Rüstungen, tatsächlich abgehört wurden. Dies bedeutete, dass Spieler über Stufe 25 nicht „all die Macht erhielten, für die Sie bestimmt waren“. Dieses unbekannte Problem wurde im neuen Patch behoben. Irving sagt, dass er hofft, dass jetzt mehr Theorien entstehen, wenn das System richtig funktioniert.

BioWare legt seinen Plan vor, um die drängendsten Probleme der Hymne zu beheben, von defekten Quests bis zur Beute von Festungen Einige Beispiele für neue Eitelkeiten von Stronghold. | BioWare

Für die unmittelbare Zukunft

Ein Teil des Streams befasste sich mit Änderungen und Ergänzungen eines Patches, der in einigen Wochen geplant ist. In Bezug auf Rüstung und Waffen enthüllte BioWare einige neue Leckerbissen. Zunächst prüft das Team die Setboni für Rüstungen, bei denen eine ganze Reihe ähnlicher Ausrüstung einen zusätzlichen Bonus bietet. Darrah sagte, das sei „zu einem späteren Zeitpunkt“, also sollte man es nicht so schnell erwarten. Das Team sagte, dass der Eitelkeitsladen alle 2-4 Tage erfrischen wird und mehr Eitelkeitsrüstung durch eine neue Spielmechanik namens Stronghold Vanity Chests kommen wird.

Vanity Chests von Stronghold sind ein neues System, das die Probleme beheben soll, bei denen Stronghold-Beute keine Bedeutung hat. Wenn Sie eine Festung abgeschlossen haben, stehen Ihnen vier Truhen zur Verfügung. Sie erhalten Schlüssel, um diese Truhen zu öffnen, indem Sie beispielsweise tägliche Herausforderungen ausführen. Ein schöner zusätzlicher Punkt ist, dass jeder in der Gruppe Beute für eine geöffnete Truhe bekommt. Wenn also alle vier Mitglieder Schlüssel haben, erhalten Sie vier Truhen mit Eitelkeitsbeute. Die Beute enthält Vinyls, Rüstungsstücke. Dies ist ein großartiges System, das mehr soziales Spiel und Gruppenverbund fördern sollte. Die Truhen sind „zufällig-erschöpfend“, was bedeutet, dass die Belohnungen zufällig sind, aber irgendwann erhalten Sie alle verfügbaren Eitelkeitsgegenstände. Dies bedeutet auch, dass Spieler keine doppelten Gegenstände erhalten.

Die Spieler haben zuvor BioWare nach einer Möglichkeit gefragt, die Story-Kampagnenmissionen zu wiederholen, und der Entwickler hat eineAntwort: Legendäre Missionen. Das Studio wird einige kritische Pfade-Missionen wiederverwenden und dabei härtere Gegner und härtere Feindkombinationen hinzufügen. Das Team arbeitet noch an den Belohnungen. Wenn Sie die Story-Kampagne mit allen Zwischensequenzen und Story-Dialogen wiederholen möchten, sagte Irving, die Spieler sollten einfach einen neuen Piloten starten.

Ein Blick in die Zukunft von Anthem

Der Rest des Streams beinhaltete Features und Korrekturen, die BioWare zu Anthem bringen möchte, ohne ein unbestimmtes Veröffentlichungsfenster zu haben. Spieler, auch ich selbst, haben nach einer Charakterstatistik-Seite gefragt, was für einen Plünderer-Shooter wie Anthem eine seltsame Auslassung ist. BioWare sagte, dass es „einige Optionen auswerten“ für eine Statistikseite, aber es wurde kein Zeitplan für eine Veröffentlichung angegeben.

BioWare legt seinen Plan vor, um die drängendsten Probleme der Hymne zu beheben, von defekten Quests bis zur Beute von Festungen Niedergeschlagen zu sein, wird in Zukunft nicht mehr so ​​frustrierend sein. | Mike Williams / USG, BioWare

Eine weitere Änderung für die unbestimmte Zukunft ist das derzeit heruntergefahrene System. Im Moment, wenn ein Spieler stirbt, muss er einfach warten, bis seine Teamkollegen ihn wiederbeleben: Sie können sich nicht umsehen oder Ihr Team wissen lassen, dass Sie im Stich sind. BioWare prüft das Problem und das Team hat einige Ideen. Gamble stellte fest, dass es auch eine längerfristige Diskussion gibt, in der die Spieler etwas zu tun haben, während sie ausgefallen sind.

Derzeit hat Anthem nur Voice-Chat und einige Emotes. Wenn Sie also kein Mikrofon haben, kann es schwierig sein, mit einer Gruppe zu kommunizieren. Jemand im Stream-Chat fragte nach der Möglichkeit eines Ping-Systems wie Respawns Apex Legends. Irving sagte, das Team habe mit Respawn über das System gesprochen, stellte jedoch fest, dass es nicht einfach sei, nach Anthem zu portieren. Darrah merkte auch an, dass es auf der Konsole derzeit keinen freien Button für ein vorgeschlagenes Ping-System gibt. „Wir haben nach einer Alternative dazu gesucht. Wir haben über andere Möglichkeiten gesprochen, von denen wir glauben, dass wir das bestehende Kontrollsystem nutzen können“, fügte Irving hinzu. Er sagte, das könne in ein paar Wochen darüber reden.

Text-Chat, insbesondere auf dem PC, ist eine weitere wichtige Anforderung von Spielern. Irving sagte, das Team prüfe einige Zugangsmöglichkeiten, aber wie das Ping-System glaubt er, dass es ein Problem mit den aktuellen Kommunikationsmöglichkeiten ist. Er hatte nicht alle Details im Stream, aber BioWare sucht nach Methoden, um die Kommunikation mit dem Squad zu verbessern.

Auch keine neuen Details zum Crossplay, obwohl BioWare sich damit beschäftigt. „Wir wollen das wirklich tun. Das Spiel selbst ist aus technischer Sicht nicht inhärent, was uns daran hindert, es zu tun. Es gibt nur ein paar Serviceleistungen, die erarbeitet werden müssen“, sagte Darrah.

BioWare legt seinen Plan vor, um die drängendsten Probleme der Hymne zu beheben, von defekten Quests bis zur Beute von Festungen Eine neue Charakterstat-Seite würde anschwellen. | Mike Williams / USG, BioWare Robertson sagte, dass BioWare in der nächsten Woche einen detaillierteren 90-Tage-Kalender für Anthem-Inhalte und Verbesserungen veröffentlichen wird. Dazu gehören Story-Inhalte, Ereignisse, Verbesserungen der Lebensqualität und das kommende Cataclysm-Endgame-System.

In seinem Early Access-Zustand hat Anthem bereits einige kritische Designentscheidungen, dünne Inhalte, Leistungsprobleme und andere Fehler durchlaufen. Wird heute“s Patch alles reparieren? Wahrscheinlich nicht. Anthem hat, wie andere Games-as-a-Service-Titel, wahrscheinlich Monate von Patches und Korrekturen, um in den richtigen Zustand zu gelangen. Ja, es ist verwirrend, was BioWare anruft „Early Access“ ist nicht wirklich eine Beta-Phase, sondern eher ein früherer Zugriff auf das gesamte Spiel. Es ist auch ein Problem, dass Anthem Fehler von Konkurrenten vor Jahren wiederholt. Trotzdem versucht BioWare, sich vorwärts zu bewegen und ziemlich transparent zu sein zukünftige Veränderungen im Spiel: Ich freue mich darauf zu sehen, wo das Team in der Zukunft Hymne spielt.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.