Bienen machen US gefährdete-Artenliste für die erste Zeit

Bienen machen US gefährdete-Artenliste für die erste Zeit

Bild vergrößern

Hawaiian Bienen Bundes geschützten Status nur bekam.

Video-Screenshot von Bonnie Burton / CNET

Sieht aus wie Bienen den Respekt schließlich bekommen die sie verdienen. Sieben Arten von gelbgesichtige Bienen stammt aus Hawaii wurden gefährdeten Status von der US Fish and Wildlife Service gegeben.

Dies sind die ersten Bienen im Land unter dem Endangered Species Act geschützt werden, nimmt die Xerces Society, eine Non-Profit-Artenschutz.

Ähnliche Geschichten

  • Intel Edison schließt sich der Suche nach den Bienen zu retten
  • CSIRO setzt Rucksäcke auf Bienen-Kolonie Zusammenbruch
  • Honig fließen Biene Breakin ‚Crowdfunding zu studieren Aufzeichnungen

A Vereinten Nationen gesponserten Bericht im Februar veröffentlicht festgestellt, dass etwa 40 Prozent der wirbellosen Bestäuberarten (wie Bienen und Schmetterlinge) vom Aussterben konfrontiert sind. Sie müssen nicht eine Biene Experte sein, dies Auswirkungen auf unsere zukünftige Versorgung mit Lebensmitteln „etwa 75 Prozent der weltweiten Nahrungspflanzen … hängt zumindest teilweise auf die Bestäubung.“

Das neue bedenkt muss wissen, Schutzstatus für Bienen „werden die Behörden Recovery-Programme, den Zugang Finanzierung zu implementieren lassen und deren Schaden von außen begrenzen“, Gregory Koob vom Fisch und Wildlife Service sagte der Associated Press.

Neben den gelbgesichtige Bienen, die US Fish and Wildlife Service hinzugefügt andere Arten von Hawaii auf die gefährdete Spezies Liste, darunter die Band-rumped Sturm-Sturmvogel, der orangeblack damselfly und die anchialine Pool Garnele. Er fügte hinzu, auch 39 Pflanzenarten unter einem neuen Urteil, das am 31. Oktober in Kraft tritt.

q , q

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.