Bestes VPN für Mexiko, um Ihre Online-Privatsphäre zu schützen

Sie können Ihre Lieblingssendung in Mexiko nicht streamen? Oder haben Sie möglicherweise keinen Zugriff auf Ihre bevorzugte Telenovela im Ausland? Vielleicht haben Sie gerade herausgefunden, dass die Regierung von jedem Internetdienstanbieter und Mobilfunknetz die Protokollierung und Meldung der Aktivitäten jedes Benutzers verlangt. Oder – am erschreckendsten – Sie stellten fest, dass digitale Nachrichtenpublikationen Cyberangriffe ausgesetzt waren und dass Einzelpersonen Todesdrohungen für das erhalten, was sie online sagen.

Bestes VPN für Mexiko, um Ihre Online-Privatsphäre zu schützen

Wenn Sie ein virtuelles privates Netzwerk verwenden, können Sie all diese Probleme lösen und vieles mehr. Mit VPNs können Sie so aussehen, als ob Ihre IP-Adresse sich an einem anderen Ort befindet (sogar in einem anderen Land auf der anderen Seite der Welt). So können Sie Inhalte anzeigen und streamen, die normalerweise blockiert wären, wie Netflix und Hulu. VPNs senden Ihre Daten auch über einen verschlüsselten “ -Tunnel, ” Dies verhindert, dass ISPs, Regierungen und Hacker Ihre Aktivitäten online anzeigen, protokollieren oder verfolgen können.

Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie den richtigen VPN-Anbieter inmitten eines überfüllten Marktes auswählen. Wir geben Ihnen auch einige unserer Lieblingsvorschläge. Lesen Sie weiter, um mehr über die besten VPNs für Mexiko zu erfahren.

Inhalt

  • 1 Ranking der besten VPNs für Mexiko
    • 1.1 1. ExpressVPN
    • 1.2 2. NordVPN
    • 1.3 3. CyberGhost
    • 1.4 4. PrivateVPN
    • 1.5 5. PureVPN
  • 2 Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes in Mexiko
  • 3 Sollten Sie ein VPN in Mexiko verwenden?
  • 4 Was können Sie mit einem VPN in Mexiko noch tun?
    • 4.1 Zugriff auf und Streaming von Netflix, Hulu, Amazon Prime Video usw.
    • 4.2 Zugriff auf mexikanische Konten und Medien im Ausland
    • 4.3 Wie funktioniert ein VPN?
  • 5 Schlussfolgerung

Ranking der besten VPNs für Mexiko

Um die besten VPNs für Mexiko zu sortieren, benötigen Sie ein Bewertungssystem. Wir haben folgende Kriterien verwendet, um die Spreu vom Weizen zu trennen:

  • Schnelle Verbindungsgeschwindigkeiten – Alle VPNs erhöhen den Verbindungsaufwand für Ihre Verbindung. Entscheiden Sie sich für einen Dienst mit verfeinerten Protokollen, um Verzögerungen und Verzögerungen zu minimieren.
  • Starke Datenschutzbestimmungen   – Suchen Sie mindestens nach 256-Bit-Sicherheitssoftware, mit DNS-Lecktest und automatischen Kill-Switch-Funktionen als ernstzunehmenden Bonus.
  • Gerätekompatibilität – Die Software eines Anbieters muss auf einer Vielzahl von Geräten funktionieren. Wenn es nicht kompatibel ist, können Sie es nicht verwenden.
  • Große Auswahl an Serverstandorten & ndash Die besten VPNs verfügen über ein Netzwerk mit zahlreichen Servern außerhalb des Landes, aus denen Sie wählen können.
  • Einfach zu verwendende Software – Wenn Sie keine Köpfe oder Schwänze der VPN-Software-Schnittstelle erstellen können, können Sie nicht die vollen Sicherheitsvorteile nutzen, die das VPN bietet.
  • Keine Protokollierung – VPNs, die Benutzerprotokolle verwalten, beeinträchtigen die Privatsphäre, die sie zu schützen beanspruchen. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Provider keine Aufzeichnungen über Ihre Aktivitäten führt.

In Anbetracht dieser Faktoren ist hier unsere Liste der besten VPNs für Mexiko:

1. ExpressVPN

Bestes VPN für Mexiko, um Ihre Online-Privatsphäre zu schützen

ExpressVPN verfügt über unbegrenzte Bandbreite, keine Geschwindigkeitsbegrenzungen oder Drosseln und behauptet, das schnellste VPN auf dem Markt zu sein. In unseren umfangreichen Tests fanden wir keinen Grund, dies zu bestreiten, denn nahtloses Streaming, Herunterladen und Browsen ist die absolute Norm. Wir lieben es besonders, dass ihre leichtgewichtige Software mit einem einzigen Klick aktiviert wird und Ihnen dann völlig aus dem Weg geht.

Die 256-Bit-AES-Verschlüsselung von ExpressVPN ist der Industriestandard für einen Grund – Der größte Supercomputer der Welt würde Millionen von Jahren brauchen, um ihn zu knacken. Mit dieser Art von Unterstützung wissen Sie, dass Ihre Daten und Ihr Standort sicher sind. Und mit einem Kill-Schalter an Bord sind Sie während der versehentlichen Abstürze, die von Zeit zu Zeit auftreten, unabhängig von Ihrem Provider vor einer Exposition geschützt.

Schließlich unterhält ExpressVPN Server in Mexiko (sowie über 2000 in 93 anderen Ländern im Ausland), so dass Sie ohne Einschränkungen im lokalen Internet surfen und streamen können.

Weitere Informationen finden Sie in unserem umfassenden ExpressVPN-Test.

BEST FOR MEXICO: 12 Monate 3 Monate GRATIS für den Jahresplan, nur 6,67 $ pro Monat. Versuchen Sie es mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie ohne Risiko. “ keine Fragen gestellt.

2. NordVPN

Bestes VPN für Mexiko, um Ihre Online-Privatsphäre zu schützen

Mit über 5.000 Proxy-Servern in 62 Ländern bietet NordVPN fast immer einen Weg, um Zensoren und Geoblöcke zu umgehen, selbst in Mexiko. Wenn das nicht ausreicht, bietet NordVPN anEine Vielzahl von Spezialservern, die auf bestimmte Anwendungsfälle zugeschnitten sind, einschließlich der Verschleierung von Servern, die die Tatsache, dass Sie ein VPN verwenden, selbst bei den komplexesten Erkennungsmethoden vollständig verdecken.

Es gibt sogar eine doppelte VPN-Funktion, die Ihnen zwei Verschlüsselungsebenen bietet, um Ihre Identität, Ihren Standort und Ihre Aktivitäten vollständig zu sperren. Egal, ob Sie versuchen, Netflix-Einschränkungen zu umgehen oder auf das freie und offene Internet hinter der Great Firewall of China zuzugreifen, NordVPN ist der Anbieter für Sie.

Und mit einer Zero-Logging-Richtlinie, die Bandbreite, Zeitstempel, Verkehr und IP-Adressen abdeckt – und alles dazwischen – Ihre Aktivität wird niemals aufgezeichnet oder geteilt.

Schauen Sie sich unsere vollständige NordVPN-Bewertung an.

EXKLUSIVE ANGEBOT: Holen Sie sich ein 2-Jahres-Special – zahlen Sie nur 3,99 $ / Monat. Alle Pläne sind mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie versehen.

3. CyberGhost

Bestes VPN für Mexiko, um Ihre Online-Privatsphäre zu schützen

Die beste Eigenschaft von CyberGhost ist die Benutzerfreundlichkeit. Wenn Sie die App öffnen, werden sechs vorkonfigurierte Profile vorgeschlagen, die automatisch die besten VPN-Einstellungen für Ihren speziellen Anwendungsfall übernehmen. Dies bedeutet, dass Sie nicht viel Zeit darauf verwenden müssen, die besten Einstellungen für das zu konfigurieren, für das Sie die meiste Zeit für & ndash verwenden. Sie surfen anonym, streamen, schützen Ihre Wi-Fi-Verbindung, torrentieren oder entsperren grundlegende Websites.

Mit mehr als 2.700 Proxy-Servern in 60 Ländern ist CyberGhost ein robuster, etablierter Anbieter, der seine Zuverlässigkeit immer wieder bei einem treuen Kundenstamm unter Beweis stellt. Kombiniert mit seinem “ wählen Sie Ihr VPN ” Die große Anzahl von Servern bietet Ihnen eine große Auswahl. Ihre Sicherheit ist ebenfalls erstklassig. Sie bietet fünf Verschlüsselungsprotokolle, die Ihnen genügend Optionen bieten, um Geschwindigkeit, Sicherheit oder Gerätekompatibilität zu maximieren. oder ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Geschwindigkeit und Sicherheit zu halten.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, besuchen Sie unseren CyberGhost-Test.

BUDGET DEAL: Erhalten Sie 77% aus dem 18-Monats-Plan für Zahlungen von nur 2,75 USD / Monat. Kaufen Sie vertraulich mit einer 45-tägigen Geld-zurück-Garantie.

4. PrivateVPN

Bestes VPN für Mexiko, um Ihre Online-Privatsphäre zu schützen

PrivateVPN betreibt ein Netzwerk, das etwas kleiner als die anderen auf dieser Liste ist. Es kommt auf 100 Servern in 56 Ländern. Aber zähle sie nicht aus – PrivateVPN bietet eine ausgewogene Leistung zwischen Geschwindigkeit und Sicherheit, ohne dabei Kompromisse eingehen zu müssen. Die Software dieses Anbieters ist leicht und einfach zu bedienen und funktioniert gut mit einer Vielzahl von Geräten, wie Smartphones und Tablets sowie Desktops und sogar Fire TV.

Mit der 256-Bit-AES-Verschlüsselung schützt PrivateVPN Ihre Daten und verfügt über einen automatischen Kill-Schalter, um sicherzustellen, dass Ihre Abwehr immer auf dem neuesten Stand ist. Der Schutz vor auslaufendem DNS und eine Null-Protokollierungsrichtlinie tragen dazu bei, dass auch Ihr Datenverkehr privat bleibt.

Obwohl Mexiko ein kleineres Servernetzwerk ist, können Sie sich im Ausland mit Ihrem Heimnetzwerk verbinden.

Erfahren Sie mehr über PrivateVPN in unserem vollständigen Testbericht.

SONDERANGEBOT: Erhalten Sie 64% vom Jahresplan und erhalten Sie einen zusätzlichen Monat GRATIS. Das ist nur 3,88 $ / Monat. Versuchen Sie es mit einer 30-tägigen Zufriedenheitsgarantie ohne Risiko.

5. PureVPN

Bestes VPN für Mexiko, um Ihre Online-Privatsphäre zu schützen

Mit PureVPN erhalten Sie einen umfassenden Sicherheitsdienst. Neben der Standard-VPN-Verschlüsselung erhalten Sie Virenschutz, Anti-Malware, App-Blocking-Funktionen, DNS-Website-Filterung und mehr. Sie müssen lediglich ihre benutzerfreundliche Software herunterladen, auswählen, welche Funktionen aktiviert werden sollen, und Sie können sofort loslegen.

Zu den Datenschutzfunktionen gehören die beste Datenverschlüsselung, eine Nullprotokollierungsrichtlinie für den Datenverkehr, ein Schutz vor DNS-Ausfällen und ein automatischer Kill-Schalter. – So können Sie das Internet bedenkenlos nutzen (und vor allem frei von Zensur und Überwachung). Mit ihren 2.000 eigenen Servern in 140 Ländern können Sie auf das nicht blockierte, unzensierte Web zugreifen.

JETZT AKTIVIEREN: Melden Sie sich jetzt für einen Rabatt von 73% auf den 1-Jahres-Plan & ndash an. nur 2,99 $ / Monat. Das Angebot wird durch eine 31-tägige Geld-zurück-Garantie unterstützt.

Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes in Bezug auf das Internet in Mexiko

Im Jahr 2014 verabschiedeten die Gesetzgeber in Mexiko das Telekommunikationsgesetz. Mit diesem Gesetz wurde die Bereitstellung von Telekommunikationsdienstleistungen dereguliert und das Grundgerüst für die mexikanische Internetinfrastruktur festgelegt. Im Zuge des Gesetzes wurden jedoch Anforderungen an ISPs und Mobilfunknetze zur Speicherung ihrer Benutzer festgelegt. &Rsquo; Aktivitäten für bis zu zwei Jahre. Diese Abholzungsrichtlinien wurden in der Hoffnung erlassen, mexikanische Drogen- und Waffenschmuggler zu fangen, aber Informationen von jedermann können von Anwälten abgerufen werden. einschließlich deiner.

VPNs sind jedoch nicht an dieses Gesetz gebunden und müssen daher keine Protokolle über Ihre Aktivitäten führen. Sobald Sie die Verbindung trennen, verschwindet die Spur. Da alle Ihre Daten über ein VPN übertragen werden, können alle Daten, die Ihr ISP empfängt und protokolliert, nicht auf Sie zurückgeführt werden. Wenn jemand versuchen sollte, der Spur zu folgen, würde er zu Ihrem gewählten VPN gebracht und eine Sackgasse finden.

Sollten Sie ein VPN in Mexiko verwenden?

Bestes VPN für Mexiko, um Ihre Online-Privatsphäre zu schützen

berichtet Freedom House im Jahr 2017 Mexiko steht vor einem herausfordernden Internet-Umfeld: Während sich der Zugang stetig verbessert hat, sank das Umfeld für Internetfreiheit in Mexiko aufgrund von Enthüllungen über Spyware, die gegen Anwälte, Journalisten und Aktivisten von Menschenrechtsorganisationen eingesetzt wird.

p>

Es ist also nicht nur Geoblocking bei der Internetnutzung in Mexiko – Journalisten (einschließlich Blogger) und Aktivisten werden wegen der Dinge, die sie online sagen, aktiv strafrechtlich verfolgt. Zu den Enttäuschungen gehörten Einschüchterung, Androhung von körperlicher Gewalt und Tod und sogar kaltblütiger Mord.

Wenn Sie eine dieser Rollen erfüllen, ist die Verwendung eines VPNs kritisch. Es ist eine Frage der Sicherheit für Sie und Ihre Familie, während Sie weiterhin die Möglichkeit haben, über Probleme zu berichten, die Ihnen wichtig sind.

Was können Sie mit einem VPN in Mexiko sonst noch tun?

Neben der Sicherheit können Sie mit Ihrem VPN in Mexiko noch viele andere Dinge tun:

Auf Netflix, Hulu, Amazon Prime Video usw. zugreifen und streamen.

Streaming-Dienste wie Netflix, Hulu und Amazon Prime Video werden häufig blockiert oder eingeschränkt zu lokalen Shows außerhalb der USA aufgrund von Urheberrechtsbeschränkungen. Dies ist in Ordnung, wenn Sie Spanisch sprechen – Wenn Sie jedoch auf die US-amerikanische oder kanadische Netflix-Bibliothek zugreifen möchten, ist dies nicht gut. Um dies zu umgehen, können Sie am besten eine Verbindung zu einem US- oder CA-VPN-Server herstellen.

Um die Dinge noch komplizierter zu gestalten, verwenden viele große Dienste VPN-Blocker. Netflix hat insbesondere viele Versuche unternommen, um VPNs zu blockieren. einige erfolgreich, andere nicht. Trotz dieser Tatsache finden alle VPNs, die wir oben erwähnt haben, regelmäßig Wege, um die Blockaden zu umgehen, um ihren Benutzern Zugriff auf die gewünschten Inhalte zu gewähren.

Greifen Sie auf mexikanische Konten und Medien im Ausland zu.

Wenn Sie aus Mexiko reisen, ins Ausland reisen und auf Inhalte von zu Hause aus zugreifen möchten Sie können einen mexikanischen VPN-Server verwenden, um alle typischen lokalen Kanäle und Shows abzurufen.

Auch wenn Sie ein Mexikaner sind, aber Ihr Bankkonto aus den USA oder einem anderen Land verwenden möchten, wird Ihre Anfrage möglicherweise mit dem beabsichtigten Versuch abgelehnt, Betrug zu unterbinden. Das Gegenteil ist auch wahr – Wenn Sie aus einem anderen Land kommen und versuchen, Ihr Bankkonto von einer mexikanischen IP-Adresse aus zu verwenden, werden Sie möglicherweise abgelehnt. Wenn Sie ein VPN verwenden, das den Anschein erweckt, dass Sie sich in Ihrem Herkunftsland befinden, können Sie zusätzlichen Sicherheitsfragen ausweichen oder sich an einen Vertreter wenden, um Ihre Anfrage zu beantworten.

Wie funktioniert ein VPN?

Bevor Sie Ihr VPN aktivieren, müssen Sie einen Vermittlungsserver auswählen. Da VPNs Server auf der ganzen Welt haben, können Sie leicht außerhalb von Mexiko wählen. Wenn Sie Ihr VPN einschalten, verbindet Sie die Software mit Ihrem ausgewählten Server. Alle Informationen werden zwischen diesen beiden Punkten verschlüsselt und der VPN-Server leitet alles an sein vorgesehenes Ziel weiter.

Und hier ist der wichtige Teil – Das VPN ändert Ihre IP-Adresse an die des ausgewählten Servers. Wenn sich dieser Server in Mexiko befindet, erhalten Sie eine mexikanische IP-Adresse. Wenn sich dieser Server in den USA befindet, erhalten Sie eine amerikanische IP-Adresse.

Dies bedeutet, dass Ihre IP-Adresse jetzt maskiert ist und Ihr Datenverkehr – und Identität, die diesem Verkehr zugeordnet ist – sind jetzt sicher. Wenn Sie Ihren Namen oder andere identifizierende Merkmale nicht veröffentlichen, kann alles, was Sie online sagen, nicht auf Sie zurückgeführt werden.

Fazit

Sie sollten jetzt alle Informationen haben, die Sie benötigen, um bei einem VPN in Mexiko oder bei Reisen ins Ausland sicher zu sein. Mit unseren empfohlenen Anbietern können Sie online streamen, surfen und online posten – alles privat, sicher und geoblockfrei.

Lebst du derzeit in Mexiko? Oder reisen Sie häufig dorthin? Was ist Ihre Hauptsorge bei der Online-Sicherheit? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit!

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.