Bestes VPN für Ihr Macbook Pro – Schützen Sie Ihre Privatsphäre im Jahr 2019

Wenn Sie ein Expat, ein Remote Worker, ein Weltreisender oder ein Ersteller von Inhalten sind – insbesondere von Videos und Audiodateien – Das Macbook Pro ist eines der besten Laptops, die Sie kaufen können. Selbst diese gebürsteten, mit Aluminium überzogenen Arbeitspferde haben ihre Grenzen und können nicht die Sicherheit bieten, die mobile Mitarbeiter und Reisende benötigen. Betreten Sie virtuelle private Netzwerke: schicke kleine Software-Teile, mit denen jedes Datenpaket gesperrt werden kann, das Ihren MBP hinter einem Schleier unzerbrechlicher Kryptografie zurücklässt. Aber welches ist das beste VPN für Apples Flaggschiffgerät?

Bestes VPN für Ihr Macbook Pro - Schützen Sie Ihre Privatsphäre im Jahr 2019

Wer auch immer Sie sind, Sie haben wahrscheinlich Ihre eigenen Überlegungen, die Sie bestimmen Erwarten Sie, dass Ihr Macbook Pro funktioniert. Remote-Mitarbeiter sollten sicherstellen, dass die sensiblen Daten ihres Arbeitgebers auch weiterhin sicher sind, während Jet-Set-Reisende in erster Linie der Frustration ausgesetzt sind, die durch die Einschränkung von Inhalten in der Region verursacht wird. In jedem Fall haben wir den Markt nach den besten Macbook-kompatiblen VPNs durchsucht, damit Sie Ihre Arbeit zuverlässig, sicher und kostengünstig erledigen können.

Inhalt

  • 1 Was die besten VPNs gemeinsam haben
  • 2 Beste VPNs für Macbook Pro
    • 2.1 1. ExpressVPN
    • 2.2 2. NordVPN
    • 2.3 3. CyberGhost
    • 2.4 4. PrivateVPN
    • 2.5 5. PureVPN
  • 3 Schritte zum Schnellstart Ihres VPN
  • 4 Warum benötigen Sie ein VPN für Ihr Macbook Pro?
    • 4.1 Zu beachtende Dinge
  • 5 Überlegungen für Remote Worker und Expats
    • 5.1 Ein VPN verringert diese Risiken
  • 6 Schlussfolgerung

Was die besten VPNs gemeinsam haben

Sie suchen also nach einem VPN, das auf Ihrem Macbook Pro funktioniert. Sie erkennen schnell ein paar Dinge: (1) Viele VPNs bieten keine kompatiblen Apps an und erfordern daher ein technisches und langwieriges Setup. (2) Es gibt viele VPN-Anbieter. und (3) sie machen viele der gleichen Behauptungen: Sie wurden auf Platz 1 der schnellsten der Welt, die vertrauenswürdigsten usw. gewählt. Aber wie können Sie dann einem von ihnen vertrauen?

Wir haben das durchlaufen VPN-Anbieter auf dem Markt, und wir haben die Kernsuchkriterien zusammengetragen, mit denen wir die Spreu vom Weizen getrennt haben:

  • Kompatibilität – Dies ist eine der Topqualitäten aus einem Grund, den wir bereits zweimal erwähnt haben: Nicht alle Anbieter haben Apps für Macbook Pro. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein VPN ohne eine App einzurichten, aber dies dauert viel länger. Ein VPN-Anbieter, der Unterstützung für Mac OS bietet, ist daher ein Muss.
  • Verschlüsselung & ndash Um Ihre Arbeitgeber zu behalten ’ Daten sicher und sicher, ebenso wie Ihre eigenen Kreationen, benötigen Sie eine hervorragende Verschlüsselung. Die Verschlüsselung verschlüsselt Ihre Daten und macht das Lesen oder Verfolgen so gut wie unmöglich.
  • Geschwindigkeit – Jeder will schnelles Internet. Leider haben VPNs den Ruf, die Verbindung aufgrund des Verschlüsselungsprozesses zu verlangsamen. Ein VPN, das dies abschwächt und hohe Streaming-, Download- und Browsing-Geschwindigkeiten aufrechterhält, ist daher ein Muss.
  • Zero-Logging-Richtlinie – ISPs müssen Datensätze ihrer Benutzer überwachen, protokollieren und verwalten. &Rsquo; Daten. Dies umfasst Ihren Datenverkehr, Ihre IP-Adresse, DNS, Bandbreite und mehr. Damit Ihre Aktivitäten und Ihre Identität wirklich privat bleiben, benötigen Sie ein VPN, das strikte Richtlinien dagegen hat.

Beste VPNs für Macbook Pro

Diese Kriterien werden in unserer Liste der besten VPNs für Macbook Pro definiert:

1. ExpressVPN

Bestes VPN für Ihr Macbook Pro - Schützen Sie Ihre Privatsphäre im Jahr 2019

Mit ExpressVPN haben Sie zwei wichtige Aspekte in einem VPN: Schnelligkeit und Benutzerfreundlichkeit. Dank des kompakten Designs mit nur einem Klick sind Sie schnell mit dem 2.000 Servernetzwerk verbunden, das in 94 Ländern verfügbar ist. Sobald Sie online sind, erleben Sie ein pufferfreies Streaming und Herunterladen von Dateien in nur wenigen Takten Ihres wartenden Herzens. Sie werden auch feststellen, dass Sie über unbegrenzte Bandbreite verfügen und keine Versuche haben, Sie zu drosseln.

Neben der Geschwindigkeit erhalten Sie eine nahezu unzerbrechliche Verschlüsselung: 256-Bit-AES sowie einen DNS-Lecktest und einen automatischen Kill-Schalter, falls Sie die Verbindung trennen. Das Brechen der VPN-Blocker von Netflix und Hulu ist durchweg ein Kinderspiel und natürlich – ExpressVPN bietet eine App für Mac. Ihr Wi-Fi-Router auch, wenn Sie mehr als 3 Geräte schützen möchten.

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen ExpressVPN-Test.

BEST OVERALL VPN: ExpressVPN ist unsere erste Wahl für den MBP. Sie erhalten eine leistungsstarke Verschlüsselung, ohne die Online-Leistung Ihres Macbook Pro zu beeinträchtigen. Die Leser erhalten 49% zusätzlich zum Jahresplan plus 3 Monate kostenlos.

2. NordVPN

Bestes VPN für Ihr Macbook Pro - Schützen Sie Ihre Privatsphäre im Jahr 2019

StNordVPN verfügt über das größte Netzwerk der gesamten Branche: mehr als 5.200 Server in 62 Ländern. Mit militärischer Verschlüsselung, 256-Bit-AES-Verschlüsselung und mehreren Protokollen können Sie auch die härtesten Blöcke und Abfragen täuschen. Unabhängig von dem Land, in dem Sie sich befinden, ist Ihre Aktivität sicher: NordVPN bietet eine der vollständigsten Zero-Logging-Richtlinien an, ohne dass Protokolle über Ihren Verkehr, Ihre IP-Adresse, Zeitstempel, Bandbreite oder den Browserverlauf gespeichert werden. Obwohl keine Informationen vorhanden sind, die auf Sie zurückgeführt werden können, befindet sich die NordVPN im neutralen Land Panama, sodass sie nicht auf andere, größere Kräfte hören müssen, die anstoßen.

NordVPN eignet sich hervorragend für fortgeschrittene Benutzer und bietet Spezialserver und anpassbare DNS-Einstellungen, wenn Sie Ihre Sicherheit noch weiter erhöhen möchten.

Lesen Sie den vollständigen NordVPN-Test, um mehr über diesen großartigen VPN-Anbieter zu erfahren.

BEST VALUE: Die App von NordVPN für Macbook Pro ist vollgepackt mit Sicherheitsfunktionen und einem riesigen Netzwerk, über das Sie das Internet entsperren können. Mit unserem Link erhalten Sie 66% aus dem 2-Jahres-Plan.

3. CyberGhost

Bestes VPN für Ihr Macbook Pro - Schützen Sie Ihre Privatsphäre im Jahr 2019

CyberGhost vereint unglaubliche VPN-Funktionen in einem attraktiven und einfach zu verwendenden Paket. Erstens, ihr Servernetzwerk: Mit mehr als 3.100 Knoten in 59 Ländern haben Sie die Qual der Wahl, wenn Sie Ihre Verbindung anpassen möchten. Was mehr ist, ist die Privatsphäre von CyberGhost vollständig gegen das Protokollieren von Protokollen geschützt. Tatsächlich behalten sie nicht einmal die E-Mail-Adresse bei, mit der Sie sich angemeldet haben! Fügen Sie dieser 256-Bit-Verschlüsselung einen Verbindungswächter und einen automatischen Kill-Schalter hinzu, der für Ihre Online-Privatsphäre und -Sicherheit sehr gut geeignet ist.

Aber CyberGhost hat eine andere wertschätzende Qualität: wie einfach sie zu benutzen sind. Ein minimalistisches, farbenfrohes Display begrüßt Sie mit 6 vorkonfigurierten Profilen für ausgewählte Anwendungsfälle. Der Schutz Ihrer Wi-Fi-Verbindung in einem Café é oder das Entsperren von 10 einfachen Websites erfordert nur einen einzigen Klick. Um Ihnen zusätzliche Optionen zu bieten, wenn Sie möchten, können Sie anpassbare Schalter aktivieren, die bösartige Websites, ärgerliche Anzeigen und Online-Tracking blockieren, und Ihnen zusätzliche Geschwindigkeit bieten, wenn Sie feststellen, dass Ihre Verbindung nicht ordnungsgemäß funktioniert. Und mit unbegrenzter Bandbreite wird Ihnen nie die Energie ausgehen.

Neugierig auf mehr? Besuchen Sie unseren CyberGhost-Test.

NIEDRIGSTER PREIS: CyberGhost ist die perfekte Ergänzung zu Macbook Pro, mit seiner schnittigen Benutzeroberfläche und den leistungsstarken Sicherheitsfunktionen. Erhalten Sie einen massiven Preis von 77% aus dem 3-Jahres-Plan.

4. PrivateVPN

Bestes VPN für Ihr Macbook Pro - Schützen Sie Ihre Privatsphäre im Jahr 2019

Wenn Sie nach einem VPN suchen, das freundlich und benutzerfreundlich ist und einen hervorragenden Kundensupport bietet, dann suchen Sie nicht weiter als PrivateVPN. Auf 100 Servern in 59 Ländern bietet das Netzwerk von PrivateVPN eine Vielfalt an Möglichkeiten für eine zuverlässigere Leistung pro Knoten. In der Tat haben wir PrivateVPN gefunden, um den beständigsten Zugriff auf populär gesperrte Streaming-Sites wie Netflix und Hulu zu bieten. Darüber hinaus ermöglichen PrivateVPNs verfeinerte Verschlüsselungsmethoden (256 Bit AES-Verschlüsselung) die maximale Geschwindigkeit, die Ihre natürliche Internetgeschwindigkeit aufrechterhalten kann.

In der einfachen Benutzeroberfläche von PrivateVPN sind leistungsstarke Ausfallsicherungen enthalten, die zu jeder Zeit Ihre Sicherheit gewährleisten sollen, z. B. DNS-Auslaufschutz und automatischer Kill-Schalter. Darüber hinaus unterhält das Unternehmen eine respektable No-Logging-Richtlinie, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Spuren zu verwischen und die Erkennung durch jedermann und jeden zu vermeiden. Wenn Sie das Design einfach halten und frei von Flusen sind, haben Sie kein Problem, online zu gehen Die PrivateVPN-App, die speziell für Ihr Macbook Pro entwickelt wurde.

Weitere Informationen finden Sie in unserem PrivateVPN-Test.

READER SPECIAL: Verbessern Sie die Internetsicherheit Ihres Macbook Pro mit PrivateVPN. Sie sparen 64% im Jahresplan und erhalten einen zusätzlichen Monat mit unserem Sonderangebot.

5. PureVPN

Bestes VPN für Ihr Macbook Pro - Schützen Sie Ihre Privatsphäre im Jahr 2019

Wenn Sie ein etabliertes, bewährtes und zuverlässiges VPN möchten, bietet Ihnen PureVPN eine umfassende Lösung. Sie ist eine der ältesten in der Umgebung und hat immer wieder ihre Fähigkeit unter Beweis gestellt, wettbewerbsfähig zu bleiben und leistungsstarke Verschlüsselung und hohe Geschwindigkeiten zu bieten. 2.000 in 140 Ländern bieten Ihnen viele Optionen zur Auswahl von Servern. Mit der Funktion für das geteilte Tunneln können Sie auswählen, welche Aktivität durch das VPN ausgeführt wird.

Im Gegensatz zu anderen VPNs, bei denen Sie externe Apps benötigen, um Sie vor Viren und Malware zu schützen, bietet PureVPN App-Filterung, DDoS-Schutz, dedizierte IP-Adressen, NAT-Firewall, Anti-Spam-Filter und Antivirus-Programme Software – alle internal. Für Ihr Geld ist es schwer, den reinen Nutzen des All-in-One-Cybersecurity-Pakets von PureVPN zu übertreffen.

PRICE SLASHED: PureVPN bietet Geschwindigkeit und Sicherheit in seinem riesigen Netzwerk sowie eine Vielzahl einzigartiger Cybersecurity-Funktionen. Unsere Leser nehmen 73% vom Jahresplan.

Schritte zum Schnellstart Ihres VPN

Die Schritte zum Herunterladen und Installieren eines VPNs für Ihr Macbook Pro sind den Leitfäden ähnlich, die Sie für andere Systeme wie den PC finden. Besuchen Sie zunächst die Website Ihres gewählten VPNs. Wählen Sie einen Plan und geben Sie die angeforderten Informationen an. Hier erstellen Sie auch Ihr Benutzer-Login und Ihr Passwort. Sobald dies geschehen ist, laden Sie das Mac-Installationsprogramm Ihres Providers herunter und installieren Sie es.

Klicken Sie nach dem Herunterladen der .dmg-Datei auf das Symbol und halten Sie es gedrückt, und ziehen Sie es in Ihren Anwendungsordner. Öffnen Sie von dort aus die App und geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein. Die meisten VPNs verbinden Sie dann automatisch mit dem schnellsten verfügbaren Server – in der Regel eine in der Nähe. Wenn Sie nur versuchen, Ihre Daten zu sichern, sind Sie bereit zu gehen.

Wenn Sie versuchen, Geoblöcke zu umgehen, um Inhalte von anderen Orten (z. B. Ihrem Heimatland) anzuzeigen, müssen Sie die Serverliste des VPN besuchen und den entsprechenden Server auswählen. Wenn Sie sich beispielsweise physisch in Bangkok befinden, die US-amerikanische Netflix-Bibliothek jedoch anzeigen möchten, besuchen Sie die Serverliste Ihres VPN und wählen Sie eine in den USA gelegene aus.

Wenn Ihr Server ausgewählt und mit allen Aufträgen verbunden ist, führen Sie einen Schnelltest aus, um sicher zu gehen. Öffnen Sie Ihren bevorzugten Browser und besuchen Sie ipleak.net. Diese Webseite führt automatisch eine IP-Adresssuche durch, so dass Sie innerhalb von Sekunden feststellen können, ob die Verbindung zum VPN-Server erfolgreich war. Im Beispiel im letzten Absatz würde ipleak das Ursprungsland Ihrer IP-Adresse als “ United States ” wenn die Verbindung erfolgreich war, und “ Bangkok ” (oder ähnlich), wenn es nicht war.

Wenn Ihre Verbindung zum VPN-Server nicht erfolgreich war, kehren Sie zur App zurück und versuchen Sie es erneut mit einem anderen Server. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den Support. Wenn Ihre Verbindung jedoch erfolgreich zu dem ausgewählten Server aufgelöst wurde, sind Sie sicher online mit Ihrem VPN.

Warum benötigen Sie ein VPN für Ihr Macbook Pro?

Macbooks verfügen über integrierte Sicherheitsfunktionen, um Viren und Malware zu stoppen. Warum benötigen Sie ein VPN?

Zwar ist Ihr Macbook Pro nicht so anfällig für Angriffe dieser Art wie andere Betriebssysteme, aber diese Regeln gelten nicht für Ihren Netzwerkverkehr. Ihr Macbook Pro kann nur mit seiner eigenen Hardware umgehen, sodass es vor lokalen Angriffen ziemlich sicher ist. &Ndash; nicht der Verkehr, der davon ausgeht. Wenn es um den Datenschutz Ihrer Daten im Internet geht, sind Sie genauso anfällig wie alle anderen.

Wenn Ihr ISP, die Regierung des Landes, in dem Sie sich befinden, ein Hacker oder ein anderer Drittanbieter, einen Blick auf das, was Sie tun und wo Sie es tun möchten, sehen möchte – Sie können. Bei einem VPN werden die Online-Daten jedoch durch Verschlüsselung verschlüsselt. Dadurch werden Ihr Datenverkehr und Ihr DNS verborgen, und Ihre tatsächliche IP-Adresse wird maskiert. Dadurch werden vertrauliche Daten geschützt und das, was Sie tun und wo Sie dies tun, wird ausgeblendet.

Wenn Sie nicht lokale Websites verwenden müssen, können Sie dies möglicherweise aufgrund von Geoblockern nicht tun. Ob für Arbeit, Vergnügen (d. H. Netflix) oder einfach, um private Konten anzuzeigen. Mit einem VPN können Sie Geoblöcke umgehen, durch die bestimmte Online-Inhalte nicht angezeigt werden. Wählen Sie einfach einen Server in der Region aus, auf die Sie zugreifen möchten, und Sie sind online.

Zu beachtende Dinge

Aber so nützlich VPNs auch sind, um Ihre Daten zu schützen und auf Inhalte aus verschiedenen Teilen der Welt zuzugreifen, so sind sie doch Silberkugeln. Es gibt noch einige Einschränkungen, die Sie beachten sollten:

  • Mehrere Downloads erforderlich – Wenn Sie über mehr Geräte als nur Ihr Macbook Pro verfügen, die geschützt werden sollen, ist dies nicht automatisch der Fall. Sie müssen die VPN-App für jedes Gerät, das Sie schützen möchten, herunterladen und installieren. Wenn Sie jedoch von zu Hause aus arbeiten, bieten einige VPNs die Unterstützung für die direkte Installation auf Ihrem WLAN-Router, wodurch eine umfassende Sicherheit für das gesamte Haus und jedes angeschlossene Gerät entsteht.
  • Viren und Malware – Auch wenn Ihr Macbook diese Spiele gut schlagen kann, ist es nicht unbesiegbar. Einige können immer noch durchkommen und Probleme verursachen, daher ist die Verwendung von Antiviren- und -software-Software immer noch ein Muss.
  • Geschwindigkeit – Wenn Sie mit der Verbindungsgeschwindigkeit Ihres Internet-Providers unzufrieden sind, hilft ein VPN in manchen Fällen nicht. Wenn Sie jedoch über unbegrenzte Daten verfügen und feststellen, dass Ihre Verbindung langsamer wirdWenn Sie später im Monat sind, können Sie Sie drosseln. In diesem Fall kann ein VPN die Geschwindigkeit erhöhen.
  • Tor – Wenn Sie vorhaben, einige tiefgreifende Schritte zu unternehmen, wird “ skizzenhaft ” Arbeit – Journalismus in einem unterdrückten Land zum Beispiel oder eine Tätigkeit, die in der Grauzone des Gesetzes liegt – Sie benötigen möglicherweise mehr als eine VPN-Verschlüsselung, um Firewalls oder andere Formen der Zensur zu umgehen. In Verbindung mit Tor erhalten Sie jedoch die Anonymität, die erforderlich ist, um diese Einschränkungen zu umgehen und auf das freie und offene Internet zuzugreifen (allerdings mit spürbaren Kosten für Ihre Verbindungsgeschwindigkeit).

Überlegungen für Remote Workers und Expats

Mit der Verlagerung hin zu Remote Working und Expat Living hat es einen Kulturwandel und neue Bedenken gegeben. Bei so vielen Gesprächen, die in die Online-Welt verlagert wurden, sind plötzlich Dinge, die nur von einem verborgenen Audiorecorder erfasst werden könnten, anfällig für Lecks, Verstöße und Hacks. Alles von einem großen Vertrag bis zu einer neuen Demo von Video, Audio oder anderem ist jetzt online. Wo früher Angestellte und Mitarbeiter persönlich oder über das Telefon gesprochen haben, finden diese Gespräche jetzt in Chatrooms statt. das kann oft verwundbar sein.

Bestes VPN für Ihr Macbook Pro - Schützen Sie Ihre Privatsphäre im Jahr 2019

Außerdem ist Hardware für Remote-Mitarbeiter aller Art, insbesondere für Freiberufler, häufig nicht standardmässig. In einem typischen Büro ist Technologie auf der ganzen Linie Standard, so dass auch Sicherheitssoftware möglich ist. Durch die Verwendung von verschiedenen persönlichen Geräten aus der Ferne landen Cybersecurity-Probleme direkt auf den Schultern der entfernten Arbeiter und Freiberufler. Und da diese Geräte häufig als persönliche Geräte fungieren, wird dies auch mit Arbeitsdaten gemischt, was zu einem versehentlichen Kontakt mit Freunden und Familie führen kann.

Ein VPN verringert diese Risiken.

Das Sichern Ihrer Verbindungen ist eine der größten und wichtigsten Maßnahmen, die Sie tun können, um diese Verletzungen zu verhindern und Ihren Arbeitgeber oder Ihre Kunden zu beruhigen. Es ist so verführerisch, aus dem Haus zu gehen und zum örtlichen Internetcafé zu gehen. oder Café, aber dies sind sehr unsichere Netzwerke. Bevor Sie eine Verbindung zu ihnen herstellen, müssen Sie zuerst eine Verbindung zu Ihrem VPN herstellen.

Es gibt auch andere Möglichkeiten, die Sie tun können. Achten Sie bei der Zusammenarbeit in Projekten darauf, dass alle geschäftskritischen Dokumente an einem sicheren Cloud-Ort aufbewahrt werden und nicht auf Ihrem Macbook und Ihren Laptops und Ihrem Team. Außerdem können Sie auch Ihr Passwort auffrischen. Stellen Sie sicher, dass es komplex, langwierig und leicht zu merken ist. Verwenden Sie ein VPN und diese Tipps, und Sie können Ihre Arbeit sicher, privat und sicher halten.

Schlussfolgerung

Macbook Pro ist ein hervorragender Laptop für Remote-Mitarbeiter, insbesondere für diejenigen, die Video- und Audioarbeiten erstellen. Als Wahlmöglichkeit für viele ist dies ein Leitfaden für sich. In diesem Artikel haben wir Ihnen einige hervorragende VPN-Anbieter gezeigt und erläutert, warum es so wichtig ist, dass Sie einen verwenden. Wir haben Ihnen die Merkmale gegeben, auf die Sie bei der Auswahl achten sollten, und haben darüber gesprochen, was VPNs können und was nicht. Jetzt müssen Sie nur das, was Sie gelernt haben, nutzen und Ihr Netzwerk mit dem besten VPN für Ihr Macbook Pro sichern.

Verwenden Sie ein Macbook Pro für Ihre Arbeit oder Ihr Vergnügen? Hast du ein VPN damit benutzt? Würden Sie dies nach dem Lesen dieses Artikels in Betracht ziehen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.