Beste kostenlose VPNs für Torrenting im Jahr 2019

Wenn Sie sich fragen, welches das beste freie VPN für Torrenting ist, haben wir die Recherche durchgeführt und eine Liste von VPNs erstellt, die nicht nur Ihre IP-Adresse verbergen, sondern auch Ihre Online-Privatsphäre vor neugierigen Blicken schützen. Heute helfen wir Ihnen dabei, Ihrer Anfrage auf den Grund zu gehen.

Beste kostenlose VPNs für Torrenting im Jahr 2019

Torrenting ist seit langem eine der beliebtesten Arten, Dateien zu teilen und herunterzuladen. Trotz der Tatsache, dass die Technologie selbst in den meisten Ländern völlig legal ist, wird sie häufig mit Piraterie in Verbindung gebracht. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Torrents häufig zum Herunterladen von urheberrechtlich geschützten Inhalten verwendet werden, die legal erworben oder für den Verbrauch lizenziert werden müssen. Infolgedessen schränken oder blockieren viele Länder und Internetdienstanbieter den Zugriff auf Torrenting-Websites.

Leider ist die große Mehrheit der kostenlosen VPNs nicht in der Lage, Ihnen anonym und sicher Torrent zu helfen. Trotzdem ist der Reiz, etwas für nichts zu bekommen, stark und technisch gesehen gibt es einige Anbieter auf dem Markt, die zu diesem Zweck passen. Heute schauen wir uns die besten kostenlosen VPNs an, die verfügbar sind, und decken die Wichtigkeit der Maskierung Ihrer IP-Adresse während des Torrenting ab.

Exklusivangebot: Sparen Sie 49% & Testen Sie ExpressVPN 100% ohne Risiko! Holen Sie sich die Nummer 1 für VPNs 30-Tage-Geld-zurück-GarantieInhalt

  • 1 Verwenden Sie diese kostenlosen VPNs, um sicher zu torrentieren
    • 1.1 1. ExpressVPN
    • 1.2 2. NordVPN
    • 1.3 3. Hotspot-Schild
    • 1.4 4. TunnelBear
    • 1.5 5. Windscribe
  • 2 Kostenlose Testversion vs. kostenloses VPN
    • 2.1 Risiken bei der Verwendung kostenloser VPNs
  • 3 Warum sollte ich meine IP-Adresse beim Torrenting ausblenden?
  • 4 Schlussfolgerung

Verwenden Sie diese kostenlosen VPNs, um Torrent sicher zu torrentieren

Torrenting bei einer unverschlüsselten Verbindung ist riskantes Verhalten, da übereifrige Urheberrechtsinhaber und ISPs bekannt sind harte Strafen gegen Benutzer verhängen, die beim Hochladen von eingeschränktem Material erwischt werden. Denken Sie daran, dass Sie beim Torrent-Download nicht nur das Herunterladen durchführen, sondern gleichzeitig das Hosten der Teile der Datei, die Sie auf Ihrem Computer haben, für andere Torrenters zum Download bereitstellen. Die Behörden betrachten diese Tätigkeit aus offensichtlichen Gründen sehr schlecht.

Obwohl wir Piraterie in keiner Form dulden, setzen wir uns für Ihre Privatsphäre ein. Torrent-Datenverkehr wird oft wahllos als bösartige Aktivität bezeichnet. ISPs drosseln oder trennen sogar Ihre Internetverbindung, wenn Sie Open-Source-Software herunterladen. Ein VPN kann Ihnen dabei helfen, die Privatsphäre zu übernehmen, die Sie benötigen, um vor neugierigen Blicken geschützt zu sein. Wenn Sie jedoch einen Dollar für einen einzelnen Torrent sparen möchten, kann ein kostenloser Anbieter auch eine praktikable Option sein.

Nachfolgend haben wir unsere vertrauenswürdigsten VPN-Dienste für Torrenting und Download aufgeführt sowie Möglichkeiten, ihren Top-Tier-Dienst kostenlos auszuprobieren.

1. ExpressVPN

Beste kostenlose VPNs für Torrenting im Jahr 2019

ExpressVPN ist ein erstklassiger VPN-Dienst und unsere erste Wahl, wenn es um Torrenting geht. ExpressVPN bietet seinem Namen nach eines der schnellsten Netzwerke der Branche, das aus über 3.000 Servern in 94 Ländern weltweit besteht. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie praktisch immer die Möglichkeit haben, einen schnelleren Server auszuwählen, wenn Sie langsamer werden. Es gibt sogar einen praktischen Geschwindigkeitstest, der in die Software integriert ist, um Ihnen einen Vergleich Ihrer Optionen auf einen Blick zu ermöglichen. Außerdem gibt ExpressVPN keinerlei Einschränkungen in Bezug auf Bandbreite, Geschwindigkeit oder Server-Switching vor. Dies macht es ideal für Aufgaben wie Torrenting, bei denen die Leistung von Bedeutung ist, insbesondere beim Herunterladen größerer Dateien. Am wichtigsten ist, dass der Anbieter keine Einschränkungen für P2P-Netzwerke oder Torrents hat. Dies bedeutet, dass er ideal für den regulären Einsatz ist und Sie schnelle Downloads genießen können, ohne dass Ihnen die Bandbreite ausgeht.

In Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit bietet ExpressVPN eine Konfiguration mit nur einem Klick. So einfach kann jeder es sofort verwenden. Sie haben die Möglichkeit, bis zu drei Geräte gleichzeitig anzuschließen, sodass Sie auch unterwegs Torrent-Dateien erstellen können. Darüber hinaus stehen für den Dienst dedizierte Apps für alle gängigen Betriebssysteme und Geräte zur Verfügung, darunter Windows, Mac, Android, iOS und sogar PlayStation und Xbox.

ExpressVPN legt großen Wert auf Geschwindigkeit, zeichnet sich aber auch durch die Sicherheit aus. Der Anbieter verwendet die 256-Bit-AES-Verschlüsselung, um Ihre Daten während der gesamten Downloadzeit zu schützen. Und da Sie nie wissen, wer sonst noch im Torrent-Netzwerk ist, ist diese Verschlüsselung für das Militär von entscheidender Bedeutung für die Wahrung der Online-Privatsphäre.

Darüber hinaus verwendet ExpressVPN eine strenge Richtlinie für das Protokollieren ohne Protokollierung, die die Anforderungen erfülltIP-Adressen, Datenverkehr und sogar den Browserverlauf. Dies bedeutet, dass Sie sich nie sorgen müssen, dass Ihre Aktivitätsprotokolle in die falschen Hände gelangen oder, schlimmer noch, auf Ihre Identität zurückgeführt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen ExpressVPN-Test.

Vorteile

  • Entsperren von US-Netflix
  • Zuverlässige und schnelle Verbindungen
  • Unterstützt ALLE Geräte
  • Strict No-Logs-Richtlinie
  • Toller Kundenservice über Chat.

Nachteile

  • Etwas teurer als einige andere Optionen.

BEST FÜR TORRENTING: ExpressVPN ist unsere Top-Empfehlung für Torrenting. Sie können es für einen Monat KOSTENLOS erhalten, indem Sie die 30-tägige Antwort 2. NordVPN

Beste kostenlose VPNs für Torrenting im Jahr 2019

NordVPN ist bestrebt, den bestmöglichen VPN-Dienst auf dem Markt bereitzustellen, und es zeigt. Für den Anfang gibt es ein umfangreiches Netzwerk mit 5.400 Knoten in 62 Ländern mit einer Reihe von Spezialservern, die für P2P-Dateifreigabe und Torrenting optimiert sind. NordVPN begrenzt Ihre Daten nicht und schränkt die Bandbreite, die Geschwindigkeit oder das Server-Switching ein, sodass Sie selbst die größten Dateien schnell und sicher herunterladen können.

NordVPN bietet eine breite Software-Verfügbarkeit, einschließlich Apps für Windows (10, 8, 7, Vista, XP), Mac OS, Linux, Android und iOS. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, bis zu 6 Geräte gleichzeitig anzuschließen, was weit über den meisten anderen Diensten liegt.

NordVPN verwendet militärische 256-Bit-AES-Verschlüsselung, bei der es keine bekannten Exploits gibt und die viel zu stark ist, um durch brutale Gewalt geknackt zu werden. Darüber hinaus gilt die No-Logging-Richtlinie des Anbieters als eine der umfassendsten der Branche. Es umfasst alles, was zur Online-Verfolgung von Informationen verwendet werden kann, einschließlich IP-Adressen, Zeitstempel, Bandbreite und Browserverlauf. Für zusätzliche Sicherheit können Sie das “ doppelte VPN ” Spezialserver, der Ihre Daten zweimal verschlüsselt, oder „verschleierte Server“, wodurch die Tatsache verborgen wird, dass Sie überhaupt ein VPN verwenden.

Zu den zusätzlichen Sicherheitsfunktionen gehören ein automatischer Kill-Schalter und ein DNS-Lecktest, die Sie und Ihre Daten schützen, falls Sie einmal getrennt werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen NordVPN-Test.

Vorteile

  • SONDERANGEBOT: 3-Jahres-Plan (75% Off-Link unten)
  • Die meisten VPN-Server mit unterschiedlichen IP-Adressen
  • 2.048-Bit-SSL-Schlüssel und Schutz vor DNS-Lecks
  • Strikte Zero-Logs-Richtlinie für Datenverkehr und Metadaten
  • Geld-zurück-Garantie (30 Tage).

Nachteile

  • Sehr wenig
  • Es kann manchmal vorkommen, dass Apps eine langsame Verbindung herstellen.

MEISTEN SERVER: NordVPN verfügt über das größte Servernetzwerk auf dem Markt und verfügt über Sicherheitsmerkmale auf militärischem Niveau zu einem günstigen Preis. Holen Sie sich einen Monat lang GRATIS, indem Sie die 30-Tage-Geld-zurück-Garantie in Anspruch nehmen, ganz gleich, welchen Plan Sie bei der Anmeldung wählen.

3. Hotspot Shield

Beste kostenlose VPNs für Torrenting im Jahr 2019

Hotspot Shield ist unsere erste Empfehlung, wenn es um einen hochwertigen, kostenlosen VPN-Service geht. Wenn Sie bereit sind, jeden Monat ein paar Dollar für erstklassige VPN-Funktionen zu zahlen, ist dies eine gute Wahl. Für den Anfang ist das Premium-Abonnement mit einer militärischen Verschlüsselung ausgestattet, die gewährleistet, dass Ihre Online-Daten stets geschützt sind. Zu den spezifischen Verschlüsselungsprotokollen gehören UDP und TCP, die sich hervorragend für schnelles, sicheres Streaming, Durchsuchen und Herunterladen eignen. Darüber hinaus bietet Hotspot Shield doppelte VPN-Server, die Ihre Daten durch zwei Verschlüsselungsebenen führen, wodurch der Dienst noch risikoloser wird. Einige andere Sicherheitsfunktionen umfassen den Schutz vor auslaufendem DNS (DNS-Leak Protection), durch den sichergestellt wird, dass Ihre Daten niemals interessierten Dritten (z. B. Ihrem Internetdienstanbieter) ausgesetzt sind, sowie ein automatischer Kill-Switch, der Ihre Verbindung vor einer unterbrechungsfreien Unterbrechung schützt.

Diese Features sind zwar alle Teil des bezahlten Plans, aber mit dem kostenlosen Abonnement sind fast keine davon verfügbar. Erstens beträgt die Bandbreite, die Sie verwenden können, 500 MB täglich, was bedeutet, dass das Spielen oder Streaming schwierig ist. Darüber hinaus verfügen Sie nicht über die 2.500 Server, die als Premium-Server verfügbar sind. Stattdessen haben Sie an 3 verschiedenen Standorten eine kleine Auswahl. Allerdings bietet Hotspot Shield selbst mit dem kostenlosen Plan eine starke Verschlüsselung, was für einen kostenlosen Service recht selten ist.

4. TunnelBear

Beste kostenlose VPNs für Torrenting im Jahr 2019

TunnelBear ist eine solide Wahl für alle Benutzer, die sich in die Welt der VPNs einarbeiten. Erstens verfügt der Dienst über eine einfache Benutzeroberfläche, die mDas heißt, Sie müssen sich beim Einrichten Ihres VPN nicht mit dem Schnickschnack beschäftigen. Darüber hinaus erhalten Sie jeden Monat 500 MB Daten. Wenn Sie also nur gelegentlich ein VPN benötigen, ist dies eine gute Wahl für Sie. Wenn Sie jedoch regelmäßig nach einem VPN-Dienst suchen, ist diese Menge an verfügbaren Daten sehr begrenzt. Der Hauptnachteil besteht darin, dass es keine Torrenting-, Streaming- oder Netflix-Unterstützung gibt.

Trotz dieser Einschränkungen priorisiert TunnelBear die Sicherheit und den Datenschutz der Benutzer, was für Downloads von entscheidender Bedeutung ist. AES 256-Bit-Verschlüsselung bedeutet, dass Ihre Daten praktisch unüberwindbar sind. Sie müssen sich also keine Sorgen darüber machen, dass Dritte auf Ihre Aktivitätsprotokolle zugreifen. Darüber hinaus stellt die Richtlinie ohne Protokollierung sicher, dass keine Daten beim Anbieter protokolliert werden, damit andere sie finden, verwenden oder freigeben können. Das Servernetzwerk von TunnelBear besteht aus Servern aus 22 Ländern, von denen jeder eine hohe Verbindung und geringe Latenzzeiten bietet. Wenn Sie jedoch nach Torrent suchen, ist dieses VPN leider nicht für Sie geeignet.

5. Windscribe

Beste kostenlose VPNs für Torrenting im Jahr 2019

Windscribe bietet Benutzern eines der großzügigsten Datenpakete auf dem freien VPN-Markt. Die Benutzer erhalten nicht nur 10 GB Bandbreite pro Monat, sondern weitere 5 GB für Tweets über das Unternehmen. Darüber hinaus können Sie für jeden Benutzer, den Sie auf den Dienst verweisen, eine zusätzliche 1 GB Kapazität erhalten. Das bedeutet, wenn Sie mit einem kostenlosen VPN nach Torrent suchen, können Sie mit diesem Anbieter dies regelmäßig und ohne Verzögerungen oder Verzögerungen tun. Als Bonus bietet Windscribe Unterstützung für Netflix in Großbritannien und den USA mit einer speziell entwickelten Windflix-Funktion. Darüber hinaus stellt der Provider speziell für Torrenters sicher, dass alle Server Torrenting unterstützen.

Windscribe ist auch in Sachen Sicherheit eine gute Wahl. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie beim Herunterladen von Dateien darauf achten, dass Ihre Verbindung privat bleibt. Für den Anfang verwendet der Dienst eine strikte Protokollierungsrichtlinie, die angibt, welche Informationen protokolliert werden. Dies ist nützlich, weil Sie genau wissen, welche Informationen online gespeichert werden, wenn Sie das VPN verwenden. So können Sie entscheiden, ob der Dienst für Sie sicher genug ist oder nicht. Darüber hinaus bietet Windscribe Anzeigen- und Malware-Schutz. Freie VPNs verwenden Anzeigen normalerweise nicht nur, um Geld zu verdienen, sondern möglicherweise auch Tracker auf Ihre Daten zu setzen. Diese Blocker stellen sicher, dass Ihre Sicherheit nicht durch Anzeigen gefährdet wird.

Kostenlose Testversion vs. kostenloses VPN

Sie kennen jetzt die wichtigsten Details zu einigen der zuverlässigsten VPN-Anbieter der Branche. Aber was ist der Unterschied zwischen der Wahl eines völlig kostenlosen VPN-Dienstes und dem Ausprobieren eines dieser Branchenführer für die kostenlose Nutzung? Im Folgenden haben wir einige der wichtigsten Risiken aufgezeigt, die sich aus der Verwendung eines kostenlosen VPN-Dienstes im Vergleich zum Ausprobieren ergeben ein Qualitätsservice für einen kürzeren Zeitraum.

Risiken der Verwendung freier VPNs

Erstens bieten kostenlose VPNs eingeschränkte Servernetzwerke und eine ebenso begrenzte Anzahl von IP-Adressen. Wenn Sie also nach Torrenting-Sites oder Streaming-Diensten suchen, die IP-Adressen durchgängig auf die schwarze Liste setzen, können kostenlose VPN-Anbieter Ihnen nicht genügend Optionen bieten, um ausgeklügelte Blocker zu überwinden. Darüber hinaus begrenzen kostenlose VPNs generell Ihre Geschwindigkeit und Bandbreite. Dies bedeutet, dass das Torrenting größerer Dateien zu einem Problem wird, da einige freie Anbieter die Bandbreite auf 500 MB pro Monat beschränken.

Ein weiterer großer Nachteil eines freien VPNs ist das Fehlen einer starken Sicherheit. Torrenting ist ein auf P2P basierendes Verfahren. Das bedeutet, dass alle Personen, mit denen Sie Dateien herunterladen oder mit denen Sie Dateien freigeben, Ihre tatsächliche IP-Adresse sehen können. Bei der Zahl der ausgebildeten Internetkriminellen im Internet kann dies ein massives Datenschutzproblem sein. Es ist nicht nur einfach, Ihren Standort zu finden, sondern auch Ihre Online-Aktivitäten zu verfolgen. Ein hochwertiges VPN hingegen stellt sicher, dass alle Ihre Daten verschlüsselt werden und keine Protokolle für Hacker oder sogar Ihren Internetdienstanbieter zum Auffinden, Verkaufen oder Verwenden gespeichert werden.

Nicht zuletzt bombardieren kostenlose VPN-Dienste Sie mit unnötigen Anzeigen. Sie ruinieren nicht nur Ihre gesamte Online-Erfahrung, indem Sie Ihre Verbindung verlangsamen, sondern sie werden häufig dazu verwendet, Benutzer zu schädlichen Websites zu führen. Anbieter können diese Anzeigen sogar verwenden, um Ihre Aktivitäten zu verfolgen und Ihre Daten mit Dritten zu teilen, wodurch Ihre gesamte Online-Sicherheit gefährdet wird.

Warum sollte ich meine IP-Adresse beim Torrenting verbergen?

Kurz gesagt, Torrenting wird im Allgemeinen mit Piraterie in Verbindung gebracht, was in Online-Begriffen „Diebstahl“ bedeutet. Obwohl das Torrenting an sich nicht illegal ist, können Urheberrechtsinhaber, deren Inhalte Sie herunterladen, y beschuldigenSie können illegale Online-Aktivitäten durchführen, wenn Sie die Datei nicht bezahlen. Sobald die Inhaber des Urheberrechts Ihre eindeutige IP-Adresse und den damit verbundenen ISP identifiziert haben, können sie ein Abrechnungsschreiben oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht senden, der Zahlung verlangt oder mit rechtlichen Schritten droht. Dies kann gefährlich sein, da Urheberrechtsverletzungen in den meisten Ländern sehr ernst genommen werden.

Wie Sie sich vorstellen können, macht das Maskieren Ihrer echten IP-Adresse beim Torrenting nur Sinn und ist für diejenigen wichtig, die häufig Dateien gemeinsam nutzen und herunterladen. Mit kostenlosen VPN-Providern ist es unwahrscheinlich, dass Sie einen vollständigen Schutz vor Ausfällen erhalten. Dies bedeutet, dass Sie, wenn Sie torrenting sind und die Verbindung getrennt wird, ohne die richtigen Cybersecurity-Funktionen haben, sich dessen überhaupt nicht bewusst sind. Bei unseren empfohlenen Providern verfügen Sie jedoch über einen vollständigen Schutz vor auslaufendem DNS-Schutz sowie einen automatischen Kill-Schalter, der speziell dafür ausgelegt ist, Ihre Identität jederzeit zu schützen.

Schließlich ist es wichtig, einen VPN-Anbieter zu wählen, der Ihre Protokolle nicht in ihrer Datenbank speichert. Während viele Anbieter behaupten, keine Protokollierungsrichtlinien zu verwenden, sind die meisten davon fehlerhaft und decken keine so grundlegenden Daten wie IP-Adressen ab, was für Torrenters ein ausschlaggebendes Detail ist. Alle von uns empfohlenen VPN-Dienste verfügen über strikte Zero-Logging-Richtlinien, die grundsätzlich sicherstellen, dass Ihre echte IP-Adresse immer privat bleibt.

Schlussfolgerung

Torrenting kann recht kompliziert sein, zumal viele Länder die meisten Torrenting-Sites aufgrund von Urheberrechtsgesetzen blockieren. Dies ist jedoch immer noch eine der beliebtesten Arten, Dateien zu teilen und herunterzuladen, ohne sich mit einem komplizierten Prozess befassen zu müssen. Um vollständige Online-Anonymität zu gewährleisten, Torrents schnell herunterzuladen und Verbindungen mit geringer Latenz herzustellen, müssen Sie nur einen unserer vertrauenswürdigen VPN-Anbieter ausprobieren. Mit allen oben genannten Dienstleistungen haben Sie eine kostenlose Testphase, die mit einer zuverlässigen Geld-zurück-Garantie ausgestattet ist. Also, worauf wartest Du? Es dauert nur ein paar Augenblicke, um loszulegen!

Geben Sie uns unten Ihre Tipps und Tricks für schnelles und sicheres Torrenting!

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.