Bericht: Star Wars: Ritter der alten Republik – Drehbuch zur Verfilmung fast fertig

Bericht: Star Wars: Ritter der alten Republik - Drehbuch zur Verfilmung fast fertig

Matt Kim

Von Matt Kim News Editor

23.05.2013

Haben Sie einen News-Tipp?

Gibt es etwas, das wir Ihrer Meinung nach melden sollten? auf? E-Mail an news@usgamer.net.

Der Film „Star Wars Knights of the Old Republic“ schreitet voran, nachdem Quellen bekannt gaben, dass ein für das Projekt ausgewählter Autor kurz vor dem Abschluss des ersten Drehbuchs in einer potenziellen Trilogie steht. Dies bedeutet, dass die gemunkelte Anpassung des Videospiels voranschreitet, möglicherweise schneller als erwartet.

Buzzfeed berichtet, dass Laeta Kalogridis (Avatar, Shutter Island) im Frühjahr 2018 engagiert wurde, um die Live-Action-Filmadaption für das BioWare-RPG 2003 zu schreiben. Das erste Drehbuch einer möglichen Trilogie von Filmen ist laut Quellen fast fertig.

LucasFilms hat die Produktion von Star Wars-Filmen verlangsamt, nachdem die finanzielle Performance von Solo im Jahr 2018 unter den Erwartungen lag. Die einzigen Star Wars-Filme, die derzeit für die nahe Zukunft angekündigt werden, sind die Filme ohne Titel in einer geplanten Trilogie der Game of Thrones-Fernsehautoren David Benioff und D.B. Weiss.

Interessanterweise Benioff und Weiss Gerüchten zufolge spielten Gerüchtejäger aus Star Wars ihre Filme in der Ära der Alten Republik. Aber Kalogridis wurde vor fast einem Jahr eingestellt, daher ist unklar, ob ihr Projekt mit dem von Benioff und Weiss verwandt ist.

Die Nachricht von den Knights of the Old Republic-Filmen, dass sie einen Drehbuchautor und ein Drehbuch haben, ist ein wenig überraschend, da LucasFilm-Chefin Kathleen Kennedy den Eindruck erweckte, dass eine mögliche Adaption bereits früher in der Entwicklung war. Sie sagte MTV zu Beginn dieses Jahres: „Sie wissen, dass wir die ganze Zeit über [Ritter der alten Republik] reden. Ja, wir entwickeln etwas, das wir uns ansehen müssen. Im Moment habe ich keine Ahnung, wo die Dinge hinfallen, aber wir müssen sein Achten Sie darauf, dass es eine Trittfrequenz in Star Wars gibt, die sich nicht zu sehr anfühlt. „

Wenn ein Autor kurz vor der Fertigstellung eines Drehbuchs für einen KOTOR-Film steht, ist das Projekt möglicherweise weiter fortgeschritten als erwartet. Aber da Lucasfilm die Serie langsamer angeht, wer weiß, wann wir den Film tatsächlich sehen“Zugegeben, es ist nicht dasselbe Projekt wie die kommenden Star Wars-Filme von Benioff und Weiss.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.