Beobachten Sie, wie eine Plasmakugel aus einer Glühbirne zu machen

Beobachten Sie, wie eine Plasmakugel aus einer Glühbirne zu machen

Wenn Sie jemals Ambitionen gehabt haben ein verrückter Wissenschaftler zu werden, oder sehen genauso aus wie ein, Sie brauchen nicht nur ein beeindruckendes Labor, sondern auch Spaß und interessante Gadgets angezeigt werden soll. Eine solche wissenschaftliche aussehende Artefakt ist ein Plasma-Globus.

Diese beleuchteten Kugeln verschiedene Edelgase mit einer Hochspannungselektrode verwendet werden Strahlen von farbigem Licht zu erzeugen, die sich entlang der Innenseite der Glaskuppel tanzen.

Während die erste Plasmalampe von Nikola Tesla im Jahr 1892, Erfinder Bill Parker schuf die moderne Plasmalampe Design im Jahr 1971 erfunden wurde, wurden sie zu einem trendigen Sammler in den 1980er Jahren.

Während Plasmalampen können heute in den meisten der Neuheit und der wissenschaftlichen Bildung Läden gekauft werden, gibt es etwas noch spannender über Ihre eigene Version mit einfachen Materialien.

Beobachten Sie, wie eine Plasmakugel aus einer Glühbirne zu machenEnlarge Bild

„Es ist eine seltsame, prickelndes Gefühl, aber Ich mag es“, sagte CrazyRussianHacker im Video, wie er die Lampe berührt, wenn Strom durch sie gezappt wird.

Video-Screenshot von Bonnie Burton / CNET

4. Juni YouTube-Nutzer CrazyRussianHacker hat ein neues Video, das zeigt, wie die Zuschauer mit einer Glühbirne in einem kühlen Plasmakugel zu drehen.

eine Handhochspannung Mit Tesla Coil, CrazyRussianHacker das farbige Licht der Elektrizität protzt das auftritt, wenn er ein Paar Metallzange zappt.

„Ich würde Kinder mit, dass nicht spielen lassen“, sagte er in dem Video. „Aber sehen Sie, wie schön es ist.“

Er dann Schrauben in einer Standard-Glühbirne in eine Beleuchtung Befestigung, die er dann in die Hand Stecker Tesla Coil. Er versucht sogar, ihn zu berühren, wenn es auf und wird in den Prozess schockiert.

Während diese Art von Experiment könnte nicht sein, dass neue oder bahnbrechende, die konstant erregt Kommentar von CrazyRussianHacker, die nicht helfen, aber über sein Experiment Geek aus, um dieses Video macht so viel Spaß zu beobachten.

Das Video wurde bereits virale verdienen mehr als 1,5 Millionen Mal angeschaut und Klettern, gegangen, die nicht allzu überraschend, wenn man bedenkt, CrazyRussianHacker 7,6 Millionen Abonnenten hat, der seinen YouTube-Kanal zu sehen.

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.