Beheben von Stromausfalloptionen auf dem Sperrbildschirm unter Windows 10

Beheben von Stromausfalloptionen auf dem Sperrbildschirm unter Windows 10

 

Es ist wirklich einfach, Windows 10 herunterzufahren . Die Energieoptionen befinden sich im Startmenü und sind seit Jahren verfügbar. Es ist nicht nur eine Windows 10-UI-Sache. Die Energieoptionen sind seit vor Windows 7 verfügbar. Unter Windows 10 kann auf die Energieoptionen auch über den Sperrbildschirm zugegriffen werden. Unabhängig davon, ob jemand angemeldet ist oder nicht, kann Windows 10 über den Sperrbildschirm heruntergefahren werden. Das heißt, wenn es keine Energieoptionen auf dem Sperrbildschirm gibt, gibt es eine einfache Lösung.

Beheben von Stromausfalloptionen auf dem Sperrbildschirm unter Windows 10

Energieoptionen auf dem Sperrbildschirm

Auf dem Sperrbildschirm sollten Energieoptionen angezeigt werden, unabhängig davon, ob Sie Windows 10 Home oder Pro verwenden. Wenn Sie dies nicht tun, ist die Fehlerbehebung für beide unterschiedlich.

Windows 10 Pro

Um zu verhindern, dass auf dem Sperrbildschirm unter Windows 10 Pro Energieoptionen angezeigt werden, müssen Sie die lokalen Sicherheitsrichtlinien durchgehen und dies mit Administratorrechten tun. Verwenden Sie die Tastenkombination Win + R, um das Ausführungsfenster zu öffnen. Geben Sie Folgendes ein und tippen Sie auf Eingabe.

secpol.msc

Gehen Sie unter Lokale Sicherheitsrichtlinie zu Sicherheitseinstellungen> Lokale Richtlinien> Sicherheitsoptionen, suchen Sie nach der folgenden Richtlinie und aktivieren Sie sie.

Shutdown: Allow system to be shut down without having to log on

Das sollte den Trick machen. Sperren Sie Ihr System und der Sperrbildschirm sollte über Energieoptionen zum Herunterfahren, Ruhezustand und Neustarten Ihres PCs verfügen.

Windows 10-Startseite

Unter Windows 10 Home müssen Sie den Windows-Registrierungseditor durchgehen, um die Energieoptionen auf dem Sperrbildschirm anzuzeigen. Öffnen Sie die Run-Box mit der Tastenkombination Win + R. Geben Sie Folgendes ein und tippen Sie auf Eingabe.

regedit

Navigieren Sie im Registrierungseditor zum folgenden Schlüssel.

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System

Suchen Sie unter System nach einem Wert namens „shutdownwithoutlogon“. Ist dies nicht der Fall, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Systemschlüssel und wählen Sie Neu> DWORD-Wert (32-Bit). Nennen Sie es „shutdownwithoutlogon“. Doppelklicken Sie darauf und setzen Sie den Wert auf 1.

Beheben von Stromausfalloptionen auf dem Sperrbildschirm unter Windows 10

Das sollte den Trick machen. Normalerweise ist kein Neustart des Systems erforderlich. Wenn die Energieoptionen nicht auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden, führen Sie einen Neustart des Systems durch.

Es ist unklar, warum diese Option manchmal auf dem Sperrbildschirm fehlt. Unter Windows 10 Pro kann dies daran liegen, dass die Richtlinie auf diese Weise festgelegt wurde, aber es ist im Allgemeinen ungewöhnlich, dass die Option unter Windows 10 Home fehlt. Ungeachtet dessen gibt es eine Lösung dafür. Wenn Sie die Energieoptionen vom Sperrbildschirm entfernen möchten, können Sie die Option deaktivieren, indem Sie die entsprechende Richtlinie deaktivieren oder den DWORD-Wert entfernen, der sie wieder hinzufügt.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.