Beheben von Apps, die unter macOS nicht in Launchpad angezeigt werden

Beheben von Apps, die unter macOS nicht in Launchpad angezeigt werden

 

Apps, die sich unter macOS im Ordner „Programme“ befinden, sollten grundsätzlich im Launchpad angezeigt werden. Alle Apps aus dem Mac App Store werden direkt im Ordner „Programme“ installiert, und andere Apps, die von außerhalb des Mac App Store stammen, werden Sie auffordern, sie dorthin zu verschieben. Es ist einfach, aber manchmal werden diese Apps immer noch nicht im Launchpad angezeigt. Hier erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können.

Apps werden nicht im Launchpad angezeigt

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um dieses Problem zu beheben. Die Korrektur wird jedoch auf App-Basis angewendet. In dieser Liste ist keine Korrektur enthalten, die verhindert, dass dasselbe Problem in Zukunft bei anderen Apps erneut auftritt.

App verschieben

Diese erste Methode erfordert, dass Sie die App aus dem Anwendungsordner und dann zurück verschieben. Öffnen Sie dazu den Ordner „Programme“, halten Sie die Befehlstaste gedrückt, ziehen Sie die App-Datei aus dem Ordner „Programme“ und geben Sie sie in einem anderen Ordner frei.

Halten Sie anschließend die Befehlstaste erneut gedrückt und ziehen Sie die Datei in den Anwendungsordner zurück. Öffnen Sie das Launchpad, um festzustellen, ob die App dort aufgeführt ist. Ist dies nicht der Fall, können Sie den Vorgang wiederholen und versuchen, den Mac neu zu starten, nachdem Sie die Datei herausgezogen und anschließend wieder zurückgezogen haben.

Beheben von Apps, die unter macOS nicht in Launchpad angezeigt werden

Legen Sie auf dem Launchpad ab

Damit dies funktioniert, muss Launchpad an das Dock angeheftet sein. Öffnen Sie den Finder und navigieren Sie zum Ordner „Programme“. Suchen Sie nach der App, die installiert ist, aber nicht im Launchpad angezeigt wird. Ziehen Sie es per Drag & Drop auf das Launchpad-Symbol im Dock.

Beheben von Apps, die unter macOS nicht in Launchpad angezeigt werden

Danach sollte die App im Launchpad erscheinen.

Beheben von Apps, die unter macOS nicht in Launchpad angezeigt werden

Normalerweise können Sie die Suchleiste oben im Launchpad auch dann verwenden, wenn eine App nicht im Launchpad angezeigt wird, um sie zu suchen und zu öffnen. Dieser Fehler wird auf eine fehlerhafte Datei info.plist zurückgeführt, die mit der App geliefert wird. Dies bedeutet, dass dies eher ein Problem mit der App ist und weniger mit macOS. Ungeachtet dessen ist die Behebung einfach, so dass wenig unternommen werden muss, um herauszufinden, was die Ursache ist.

Wenn dies bei Apps der Fall ist, die Sie aus dem Mac App Store heruntergeladen haben, können Sie die obigen Korrekturen versuchen. Wenn sie jedoch nicht funktionieren, müssen Sie möglicherweise den Launchpad-Cache neu erstellen. Öffnen Sie dazu das Terminal und führen Sie den folgenden Befehl aus.

rm ~/Library/Application\ Support/Dock/*.db; killall Dock

Starten Sie Ihr System für eine gute Maßnahme neu und überprüfen Sie dann, ob die App angezeigt wird.

Wenn Sie genau das Gegenteil tun möchten, z. B. eine App vor Launchpad verstecken, gibt es auch eine Möglichkeit, dies zu tun .

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.