Befreien Sie sich von Google Earth-Update Helper Pop-ups durch die Deinstallation von Google versteckte Software Updater

Befreien Sie sich von Google Earth-Update Helper Pop-ups durch die Deinstallation von Google versteckte Software Updater

Wenn Sie ’ eine der vielen Mac OS X-Benutzer, die eine Installationsdialog für Google Earth-Update Helper Sie erhalten bitten, Ihr Passwort einzugeben, es wasn ’ t Malware.

Stattdessen scheint es eine schlechte Update durch Google ’ übertragen werden; s Hintergrund Software-Updater — etwas, das Sie wahrscheinlich didn ’ t sogar wissen, Sie hatten. Sie können die Google Earth-Plug-in löschen, die sie verursacht hat oder die Software Updater vollständig entfernen.

Die Firma ’ s Mac-Software installiert einen Hintergrund-Agent, der für App-Updates und schiebt sie auf Ihren Computer für Google Earth, Chrome und andere Google-Software regelmäßig überprüft. Es ’ s kein Front-End-Software-Updates zu verwalten, noch Google Anweisungen zum Entfernen dieser Prozess im Hintergrund.

Befreien Sie sich von Google Earth-Update Helper Pop-ups durch die Deinstallation von Google versteckte Software Updater

Das Problem wasn ’ t begrenzt, sondern weltweit aufgetreten.

Die Google Earth-Update wurde auf diese Weise herausgeschoben, aber die Benutzer (einschließlich dieser Reporter), die ihr Passwort eingegeben gefunden, dass das Update didn ’ t stattfinden. (Ein Bericht gibt an, dass das Update auf OS X gedrückt kann für Windows haben.) Ein Google Earth Ingenieur, Viet-Tam Luu, in seinem Support-Forum bestätigt, dass es ein Problem gab:

Es scheint, dass ein vor einiger Zeit hatten wir den auto-Updater für den Mac Google Earth Plugin für Safari / Firefox, möglicherweise wegen ebendieser Frage deaktiviert. Heute stellte sich versehentlich auf der Rückseite. Hoppla!

Befreien Sie sich von Google Earth-Update Helper Pop-ups durch die Deinstallation von Google versteckte Software Updater

Entfernen Sie die Google Earth-Plug-in zukünftigen Update-Erinnerungen verhindern.

Der Ingenieur sagte in einem späteren Beitrag, dass das Update gerollt wurde wieder zu verhindern, dass es passiert ist. Luu empfiehlt das Entfernen des Google Earth-Plug-in, wenn Sie don ’ t die Software zu verwenden oder Updates zu erhalten:

  • Sie im Finder, wählen Sie Go > Gehe zum Ordner
  • Kopieren Sie den folgenden Pfad ein und drücken Sie die Eingabetaste. / Library / Internet Plug-Ins /
  • Ziehen Sie die Datei Google Earth-Web-Plug-in.plugin in den Papierkorb .
  • Geben Sie ein Passwort, wenn Sie dazu aufgefordert. (Ein Konto mit Administratorrechten erforderlich.)
  • Sie können jedoch weder wollen noch brauchen Google ’ s automatische Software-Updater, auch wenn Sie ’ Re Chrome verwenden. Und einige Nutzer berichten, das Plug-in zu entfernen und immer noch die Update-Benachrichtigungen empfangen, so das Entfernen des Updater kann der einzige Weg sein, diesen Zustand zurücksetzen.

    Here ’ s, wie die Software Updater zu entfernen vollständig unterstützte Funktion verwenden, dass Google doesn ’ t Dokument oder bieten eine grafische Oberfläche zu verwenden:

  • Starten Sie Terminal (Anwendungen > Utilities & gt .; Terminal)
  • Kopieren sie den folgenden Text genau so, wie es scheint, und drücken sie die Eingabetaste: sudo /Library/Google/GoogleSoftwareUpdate/GoogleSoftwareUpdate.bundle/Contents/Resources/ksinstall — nuke
  • Geben Sie Ihr Passwort bei der Terminal-Eingabeaufforderung und drücken Sie die Eingabetaste. (Ein Konto mit Administratorrechten erforderlich ist.)
  • Das Google-Software-Update-Agent und die zugehörigen Dateien nun entfernt werden sollte. Um zu bestätigen, die Dateien wurden entfernt, im Finder auswählen Go > Gehe zum Ordner und fügen Sie ihn in / Library / Google / und drücken Sie die Eingabetaste. Es sollte keine Googlesoftwareupdate-Ordner vorhanden sein.

    Befreien Sie sich von Google Earth-Update Helper Pop-ups durch die Deinstallation von Google versteckte Software Updater

    Sie können den automatischen Updater über Chrome wieder aktivieren.

    Wenn Sie ’ Re mit Chrome, Sie können Updates manuell von diesem Punkt herunterladen müssen auf. In Chrome, geben Sie chrome: // Hilfe in seinem Feld Ort, und es wird Ihnen zeigen, ob Chrome auf dem neuesten Stand ist. Es zeigt auch eine Schaltfläche, die Automatische Updates für alle Benutzer einstellen, sagt, die das Update Agent wieder her.

    Zusammenhängende Posts:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.