Baue dein eigenes PlayStation Classic mit einem Raspberry Pi

Baue dein eigenes PlayStation Classic mit einem Raspberry Pi

Hast du ein neues PlayStation Classic Auge gesehen und von der Retro-Gaming-Nostalgie der 1990er Jahre geträumt? Nun, Sie müssen nicht darauf warten, dass Sony eine neu verpackte, kompakte Version der PS1 veröffentlicht. Vergessen Sie die Vorbestellung und bauen Sie Ihre eigene „PiStation“ auf. mit einem Raspberry Pi 3.

Was von der PlayStation Classic erwartet wird

Für die Veröffentlichung im Dezember 2018 geplant, ist die PlayStation Classic eine Miniaturversion der PlayStation 1. Sony startet die PlayStation Classic für $ 99 Sony startet die PlayStation Classic für $ 99 Sony hat die PlayStation Classic angekündigt, eine Neuauflage der ursprünglichen PlayStation für nostalgische Nerds. Weiterlesen . Das um 45 Prozent kleinere Gerät verfügt über einen HDMI-Anschluss und wird über einen Micro-USB-Anschluss mit Strom versorgt. Die Konsole wird mit einem Paar PlayStation-Controllern (Pre-Dualshock) ausgeliefert und mit 20 vorinstallierten Spielen ausgeliefert.

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keine Hinweise darauf, ob Sie Ihre eigenen Spiele-ROMs hinzufügen können. Die Konsole hat einen Startpreis von $ 99 (£ 89 in Großbritannien).

Ein Raspberry Pi 3 Kit wird dich weniger zurücklassen. Es wird auch in der Lage sein, weit mehr als 20 PlayStation-Titel zu laufen, und Sie können sogar einen Fall im PlayStation-Stil dafür kaufen. Kurz gesagt, der Raspberry Pi ist eine weitaus bessere Option, als auf eine vergleichsweise teure PlayStation Classic zu warten und zu bezahlen.

Vilros Raspberry Pi 3 Kit mit Klarsichtgehäuse und 2,5A Netzteil Vilros Raspberry Pi 3 Kit mit Klarsichtgehäuse und 2,5A Netzteil Jetzt kaufen bei Amazon $ 49,99

Raspberry Pi PlayStation Emulator: Was du brauchst

Egal, ob du das intensive Spielwunder der originalen PlayStation (erschienen im Jahr 1995) verpasst oder nie die Konsole zum ersten Mal gespielt hast, du wirst ein echtes Vergnügen erleben. Erstaunlicherweise kann der Raspberry Pi PlayStation-Emulatoren ausführen, was bedeutet, dass klassische Spiele von 1994 bis 2006 zum Spielen zur Verfügung stehen.

Für die besten Ergebnisse benötigen Sie:

  • Ein Raspberry Pi 3 oder 3B +
  • Geeignete microSD-Karte (8 GB oder höher)
  • Ethernet- und HDMI-Kabel
  • Zuverlässige Stromversorgung
  • Retro-Game-Controller (halten Sie jedoch eine USB-Tastatur bereit)
  • Etcher-Software von etcher.io
  • Ihre Raspberry Pi-Retro-Gaming-Suite Ihrer Wahl

Sie benötigen möglicherweise auch eine PlayStation-style-Hülle und sogar einen echten Controller. Wir sprechen später darüber.

Schritt 1: Installieren Sie eine Retro Gaming Suite

Obwohl viele Retro-Gaming-Systeme auf dem Raspberry Pi auf RetroPie basieren, ist es nicht die einzige Option. Andere Suiten sind verfügbar, wie RecalBox und Lakka. Unser Leitfaden für Retro-Spiele auf dem Raspberry Pi Retro-Spiele auf dem Raspberry Pi: Alles, was Sie wissen müssen Retro-Gaming auf dem Raspberry Pi: Alles, was Sie wissen müssen Der Raspberry Pi hat viele Nutzungen, aber vielleicht am meisten Spaß ist das klassische Video zu spielen Spiele. Hier ist alles, was Sie über Retro-Gaming auf Ihrem Raspberry Pi wissen müssen. Lesen Sie mehr erklärt die Unterschiede. Offensichtlich müssen Sie eines wählen, das Sony PlayStation Emulatoren unterstützt.

Baue dein eigenes PlayStation Classic mit einem Raspberry Pi

Sobald Sie das von Ihnen ausgewählte Image-Image der Gaming Suite heruntergeladen haben, müssen Sie es auf die microSD-Karte schreiben. Dieser Prozess ist einfach und wird ausführlich in unserem Leitfaden zur Installation eines Raspberry Pi-Betriebssystems erläutert.

Kurz gesagt, fügen Sie eine verwendbare microSD-Karte in Ihren PC ein. Wenn Sie fertig sind, öffnen Sie Etcher und klicken Sie auf Bild auswählen . Navigieren Sie dann zum (entpackten) Disk-Image für die ausgewählte Retro-Gaming-Suite. Stellen Sie sicher, dass die microSD-Karte unter Laufwerk auswählen ausgewählt ist, und klicken Sie dann auf Flash .

Warten Sie, bis das Bild auf Ihre microSD-Karte geschrieben wurde, und geben Sie es dann sicher aus. Legen Sie es in Ihren Raspberry Pi und schalten Sie es ein. In Kürze wird die Retro-Gaming-Software booten!

Möchten Sie Ihre aktuelle microSD-Karte nicht überschreiben? Das ist kein Problem! Folgen Sie einfach unserem Handbuch für die Installation von RetroPie in Raspbian Wie installiert man RetroPie als App in Raspberry auf Raspberry Pi Wie installiert man RetroPie als App in Raspbian auf Raspberry Pi Sie möchten Retro-Spiele genießen, aber nicht Ihre bestehenden Raspbian-Projekte verlieren und Umwelt? Dann installiere RetroPie als App. Hier ist, was Sie wissen müssen. Weiterlesen .

Schritt 2: Konfigurieren Sie den PlayStation Emulator

Zuerst müssen Sie Ihren Controller konfigurieren. Es können mehrere Controller-Profile verwendet werden. Befolgen Sie daher die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Schaltflächen usw. zuzuweisen. Sie müssen dies tun, damit Sie in der EmulationStation-Benutzeroberfläche von wo aus Ihre Spiele navigieren könnenwerden gestartet.

Wählen Sie als Nächstes die Schaltfläche Menü und wählen Sie die Option zum Herstellen einer Verbindung mit einem drahtlosen Netzwerk. (Ethernet ist in Ordnung, wenn Sie dies überspringen möchten.) Wählen Sie einfach die SSID und geben Sie das Passwort ein (aus diesem Grund benötigen Sie möglicherweise eine Tastatur). Sobald die Verbindung hergestellt ist, wird die IP-Adresse angezeigt.

Suchen Sie im Menü die Option „Pakete verwalten“ und installieren Sie damit PlayStation-Emulatoren. Stellen Sie sicher, dass mindestens eine der folgenden Optionen ausgewählt ist:

  • lr-pcsx-rearmed
  • pcsx-rearmed
  • lr-käfer-psx

Wenn alle drei installiert sind, werden Sie beim Start von PlayStation ROMs eher Erfolg haben.

Baue dein eigenes PlayStation Classic mit einem Raspberry Pi

Bevor Sie fortfahren, benötigen Sie jedoch auch BIOS-Dateien. Auf den PlayStation-Seiten des RetroPie-Wiki finden Sie Informationen darüber, welche BIOS-Dateien für welchen Emulator benötigt werden. Standardmäßig benötigen Sie entweder scph101.bin , scph7001.bin , scph5501.bin oder scph1001.bin .

Allerdings können wir, wie Spiele-ROMs, keine Verbindung zu BIOS-ROMs herstellen, daher müssen Sie sie über Ihre Suchmaschine finden. Nach dem Herunterladen auf Ihren Computer kopieren Sie sie in den BIOS-Ordner auf Ihrem Raspberry Pi (siehe unten).

Schritt 3: Installieren von Retro Game ROMs

Wenn der PlayStation Emulator einsatzbereit ist, müssen Sie einige geeignete ROMs auf Ihren Raspberry Pi kopieren. Aufgrund des Urheberrechts können wir Ihnen nicht sagen, wo Sie diese finden können, aber Ihre freundliche Nachbarschaftssuchmaschine sollte in der Lage sein, den Weg zu weisen.

Baue dein eigenes PlayStation Classic mit einem Raspberry Pi

Sobald die ROMs auf Ihren Computer heruntergeladen wurden, müssen Sie sie auf Ihren Raspberry Pi kopieren. Gespeichert in das richtige Verzeichnis, werden die ROMs das Hinzufügen des PlayStation-Emulators zum RetroPie-Menü auslösen.

Um die ROMs von Ihrem PC auf Ihren Raspberry Pi zu kopieren, führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

  • Übertragen von Dateien über USB-Laufwerk
  • Verschieben von Daten mit ein tragbares Festplattenlaufwerk
  • Kopieren Sie ROMs in das Raspberry Pi > s / boot / Verzeichnis
  • Übertragen Sie Ihre ROMs mit einem FTP-Programm mit SSH-Unterstützung (wie FileZilla)

Ausführliche Informationen zu diesen Optionen finden Sie in der Anleitung zum Übertragen von Daten zwischen einem PC und Raspberry Pi. 5 Möglichkeiten zum Kopieren von Daten von einem Raspberry Pi auf einen PC 5 Möglichkeiten zum Kopieren von Daten von einem Raspberry Pi auf einen PC Irgendwann wirst du eine einfache Möglichkeit haben wollen, die Daten von der SD-Karte des Pi und auf die Festplatte deines PCs zu bekommen. Dies kann schwierig sein. Weiterlesen .

Beachten Sie, dass Sie, je nachdem, welche Option Sie verwenden, die Dateien in das richtige Verzeichnis / psx / kopieren müssen. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist das Kopieren von Daten über SFTP. Beachten Sie, dass Sie dazu SSH aktivieren müssen. Der schnellste Weg ist, das Konfigurationsmenü zu öffnen, und wählen Sie raspi-config , wodurch der Raspberry Pi Konfigurationsbildschirm geöffnet wird. Wählen Sie hier Schnittstellenoptionen > SSH und wählen Sie Aktivieren .

Baue dein eigenes PlayStation Classic mit einem Raspberry Pi

Sobald Sie dies getan haben, drücken Sie die Menü -Taste und wählen Sie Beenden . Starten Sie RetroPie neu und bestätigen Sie die Aktion. Wenn der Raspberry Pi neu gestartet wird, ist SSH aktiviert und bereit für den Fernzugriff.

NTSC vs. PAL ROMs

Mehrere Benutzer der PlayStation Emulatoren haben berichtet, dass sie besser mit NTSC (American Version) ROMs als mit der PAL (europäischen) Variante funktionieren. Wenn Sie also Probleme haben, versuchen Sie die NTSC-Version des Spiels, das Sie spielen möchten.

Es ist erwähnenswert, dass, wenn ROMs, die Sie zu RetroPie nicht hinzugefügt haben, nicht angezeigt werden, Sie die EmulationStation aktualisieren müssen. Tun Sie dies, indem Sie Menü > Beenden > EmulationStation neu starten .

Schritt 4: Spiele deine PlayStation-Spiele

Baue dein eigenes PlayStation Classic mit einem Raspberry Pi

Du hast den Emulator, die BIOS-Dateien und das Spiel ROMs. Alles, was Sie jetzt tun müssen, ist das EmulationStation-Menü zu durchsuchen, den PlayStation-Bildschirm zu öffnen und ein Spiel auszuwählen, um es zu starten!

Wenn Sie einen anderen Emulator wählen müssen, drücken Sie einfach lange auf den Spieltitel um die Startoptionen zu konfigurieren.

Innerhalb weniger Augenblicke solltest du die glücklichen Tage der PlayStation auf deinem Raspberry Pi noch einmal erleben. Wer braucht eine PlayStation Classic?!

So wird dein Raspberry Pi wie eine PlayStation aussehen

Sobald alles installiert ist und die Spiele spielbereit sind, solltest du den Job vielleicht richtig beenden . Dies geschieht am besten, indem Sie ein passendes Case für Ihren Raspberry Pi entnehmen und ihn als Mini-Version der Konsole tarnen, die Sie emulieren.

So wie die offizielle PlayStation Classic, besitzen Sie eine kleinere Version der originalen PlayStation, nur Ihre wird mit einem Raspberry Pi betrieben.

Verschiedene Optionen sind verfügbar:

  • Etsy listet einen PlayStation 1-Fall auf, der für den Ra geeignet istspberry Pi 2 und später
  • Finden Sie einen ähnlichen Fall auf dem Megabit NES Retro-Gaming-Store

Sie brauchen auch einen authentisch aussehenden USB-Controller. Mehrere Optionen sind verfügbar, aber für Qualität und Preis-Leistungsverhältnis ist diese Sammlung von fünf klassischen Controllern mit USB nicht zu übersehen.

5 USB Classic Controller – Nintendo (NES), Super Nintendo (SNES), Sega Genesis, Nintendo 64 (N64), Playstation 2 (PS2) für RetroPie, PC, HyperSpin, MAME, NeoGeo FBA Emulator, Raspberry Pi Gamepad 5 USB Klassische Controller – Nintendo (NES), Super Nintendo (SNES), Sega Genesis, Nintendo 64 (N64), Playstation 2 (PS2) für RetroPie, PC, HyperSpin, MAME, NeoGeo FBA Emulator, Raspberry Pi Gamepad kaufen Jetzt bei Amazon $ 44.00

Im Inneren findest du einen PlayStation 2-Style-Controller, der perfekt für dein PlayStation-Erlebnis auf deinem Raspberry Pi geeignet ist. Wenn du jedoch nach einer authentischeren Option suchst, probiere einen USB-Adapter für einen originalen PlayStation-Controller aus.

OSTENT USB 2.0 Controller Gamepad Joystick Adapter Konverter Kabel Kabel kompatibel für Sony PS1 PS2 Kabel Controller zu PC OSTENT USB 2.0 Controller Gamepad Joystick Adapter Konverter Kabel Kabel kompatibel für Sony PS1 PS2 Wired Controller zu PC Jetzt Kaufen bei Amazon $ 7.29

Jetzt bist du bereit zum Spielen!

So viele großartige Spiele wurden auf der PS1 veröffentlicht, von Final Fantasy VII bis Tekken 3. Du kannst mit diesen und tausenden anderen beginnen mit einem Raspberry Pi und einem PlayStation Emulator, wie oben beschrieben.

Wenn Sie damit fertig sind, warum nicht eine andere Reparatur der 1990er Jahre Retro-Gaming durch die Installation eines Sega Dreamcast-Emulator auf Ihrem Raspberry Pi Wie Dreamcast Spiele auf Raspberry Pi mit RetroPie Wie Dreamcast Games auf spielen Raspberry Pi mit RetroPie Wenn Sie Dreamcast-Spiele auf Raspberry Pi emulieren möchten, können Sie RecalBox nicht verwenden. Hier ist, was Sie stattdessen tun müssen. Lesen Sie weiter?

Bildquelle: kolidzeitattoo / Depositphotos

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.