Bald können Sie Ihre müde alte PSN ID

Bald können Sie Ihre müde alte PSN ID

ändern

Bald können Sie Ihre müde alte PSN ID

Sony hat angekündigt, dass sie noch in diesem Jahr mit der Namensänderung beginnen werden. Spieler, die sich für das PlayStation Preview-Programm angemeldet haben, können im November dieses Jahres auf Namensänderungen zugreifen. Regelmäßige Benutzer müssen jedoch bis Anfang 2019 warten.

Es gab noch keine Möglichkeit, Ihren Namen zu ändern PSN ID seit dem Start des PlayStation Network im Jahr 2006. Spieler, die seit mehr als einem Jahrzehnt (oder in meinem Fall etwa einen Monat) mit einem peinlichen Namen feststecken, haben die Möglichkeit, ihre PSN-ID beliebig oft zu ändern. Aber, nur die Vornamenänderung ist frei. Regelmäßige Spieler werden für spätere Namensänderungen mit 9,99 US-Dollar belastet, für PlayStation Plus-Mitglieder werden 4,99 US-Dollar berechnet.

Spieler, die ihren Namen ändern möchten, ohne ihre Freunde zu verwirren, haben die Möglichkeit, ihre vorherige PSN ID neben ihrer neuen anzuzeigen. Aber Spieler, die sich entscheiden, ihre alten und neuen Namen zusammen anzuzeigen, bleiben bei ihrer Wahl. Sony gibt an, dass es keine Möglichkeit gibt, einen alten Namen ein- und auszuschalten.

Sony behauptet, dass Namensänderungen „Probleme ” mit bestimmten Spielen und nur Spiele, die nach dem 1. April 2018 veröffentlicht wurden, funktionieren garantiert perfekt mit Namensänderungen. Spieler haben die Möglichkeit, zu ihrer ursprünglichen PSN ID zurückzukehren, wenn sie Kompatibilitätsprobleme haben oder einfach die Person vermissen, die sie einmal waren.

Quelle: PlayStation
Foto: PlayStation

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.