Azulle Lynk Review: Diese Fernbedienung ist überraschend gut mit einer vollständigen Maus und Tastatur ausgestattet

Azulle Lynk Review: Diese Fernbedienung ist überraschend gut mit einer vollständigen Maus und Tastatur ausgestattet

.single-review-card ~ h2 {clear: left} Wertung: 7/10?

  • 1 – Absoluter heißer Müll
  • 2 – Sorta lauwarmer Müll
  • 3 – Stark fehlerhaftes Design
  • 4 – Einige Vorteile , Viele Nachteile
  • 5 – Akzeptabel unvollkommen
  • 6 – Gut genug, um im Angebot zu kaufen
  • 7 – Großartig, aber nicht erstklassig
  • 8 – Fantastisch, mit ein paar Fußnoten
  • 9 – Halt die Klappe und nimm mein Geld
  • 10 – Absolutes Design Nirvana

Preis: 30 $ Bei Amazon kaufen Azulle Lynk Review: Diese Fernbedienung ist überraschend gut mit einer vollständigen Maus und Tastatur ausgestattet Azulle

Wohnzimmer-PCs sind die flexibelste und leistungsstärkste Möglichkeit, Dinge auf Ihrem Fernseher anzusehen. Im Allgemeinen benötigen sie jedoch eine sperrige Maus und Tastatur, um effektiv arbeiten zu können. Sie könnten versuchen, eine normale Tastatur und Maus zu verkleinern oder eine Fernbedienung einzuschalten, um dasselbe zu tun. Die Lynk-Fernbedienung von Azulle entscheidet sich für Letzteres.

Das gefällt uns

  • Volle Maus- und Tastaturfunktionalität
  • Kompaktes Layout
  • Remote -like body
  • Niedriger Preis

Und was wir nicht tun

  • Layout nicht gut mit IR-Lernen arbeiten
  • Keine Lichterkennung
  • Keine schnelle App-Umschaltfunktion

Azulle verkauft auch eine Reihe von Mini-PCs und Stick-PCs, die Führen Sie Vollversionen von Windows aus, die Lynk ergänzen soll. Diese Computer eignen sich besser für Unternehmenskunden als alles andere. Normalverbraucher werden eher mit einem Chromecast oder Fire TV für Videos oder einem vollständigen Desktop für Spiele zurechtkommen.

Wenn Sie jedoch über einen vollständigen PC oder Mac verfügen, den Sie nur gelegentlich steuern möchten, und Sie den Gedanken nicht ertragen können, dass eine Maus und eine Tastatur in voller Größe Ihren makellosen Kaffeetisch verschmutzen, wird der Job erledigt.

Azulle Lynk Review: Diese Fernbedienung ist überraschend gut mit einer vollständigen Maus und Tastatur ausgestattet Auf der Rückseite des Lynk befindet sich eine vollständige Tastatur im Mobilstil. Michael Crider

Ich würde nicht sagen, dass die Verwendung des Lynk zur herkömmlichen Steuerung eines vollständigen PCs einfach ist. Aber die Leistung ist in einem winzigen Paket bewundernswert und für nur 30 US-Dollar lohnt es sich, einen Blick darauf zu werfen, wenn Sie bereits in einen Heimkino-PC investiert haben.

Sie haben Ihre Fernbedienung in meiner Maus

Der Lynk verwendet eine “ Luftmaus ” Setup für die Maussteuerung, eine seltene Nische der Mauswelt. Mit einer Luftmaus können Sie die Fernbedienung mit der Hand bewegen und dabei vage dirigieren, während sich der Mauszeiger über den Bildschirm bewegt. Wenn Sie jemals eine Nintendo Wii mit ihren Infrarot-Fernbedienungen und ihren Bildschirm-Cursorn verwendet haben, fühlt sich das ein bisschen so an.

Azulle Lynk Review: Diese Fernbedienung ist überraschend gut mit einer vollständigen Maus und Tastatur ausgestattet Die Haupt- “ Maus ” Auf der Lynk-Seite befinden sich Mausbedienelemente, ein Steuerkreuz und verschiedene Windows-Funktionen. Michael Crider

Bei diesem Setup benötigen Sie weder eine flache Oberfläche noch ein Touchpad, um grundlegende Mausfunktionen zu erhalten. Es ist weniger intuitiv, aber der Lynk lässt sich gut mit den anderen Luftmäusen vergleichen, die ich (kurz) ausprobiert habe. Um ein paar grundlegende Punkte einer vollständigen Windows-Benutzeroberfläche zu umgehen, ist sie wartungsfähig.

Für eine Vollbild-Einrichtung wie Apps für Netflix, Hulu oder Plex können Sie die “ Remote ” Die Geräteseite enthält ein vollständiges D-Pad für die Grundsteuerung. Es funktioniert genauso gut wie jede Set-Top-Box-Fernbedienung, obwohl es eine gewisse Lernkurve gibt, um herauszufinden, welche Apps im “ Browsen ” Modus und die eine feinere Maussteuerung erfordern. Eine handliche “ Maus ein / aus ” Die Schaltfläche hält den Cursor an Ort und Stelle, wenn Sie andere Aufgaben ausführen.

Azulle Lynk Review: Diese Fernbedienung ist überraschend gut mit einer vollständigen Maus und Tastatur ausgestattet Der Lynk ist ähnlich groß wie andere Fernbedienungen für Fernseher und Set-Top-Boxen, allerdings etwas dicker. Michael Crider

Andere Schaltflächen auf der “ Maus ” Auf der Seite der Fernbedienung befinden sich allgemeine Mediensteuerelemente für Wiedergabe / Pause und Lautstärke, ein “ Zuhause ” Schaltfläche für Apps, die diese Funktion unterstützen, und Verknüpfungen zu den wichtigsten Windows-Funktionen. Dazu gehören die Windows-Taste selbst, eine Mikrofontaste für Cortana, die Power- und Sleep-Tasten, die unter Windows ordnungsgemäß funktionieren, und eine (äußerst praktische) Tastenkombination für die Bildschirmtastatur. Dies ist nützlich, um schnell die Eingabetaste zu drücken, ohne die Fernbedienung umdrehen und in den Tastaturmodus wechseln zu müssen. Ich wünschte nur, es gäbe einen schnellen Weg, um Apps zu wechseln. Eine dedizierte Alt-Tab-Taste wäre ideal.

Sie haben Ihre Tastatur in Meine Fernbedienung

Drehen Sie den Lynk um, und Sie erhalten eine Tastatur mit 51 Tasten, die jedem bekannt vorkommt, der Mitte der 2000er Jahre ein Slider-Telefon hatte. Das ist übrigens keine Beleidigung. Viele Benutzer vermissen immer noch dedizierte, physische Schlüssel auf ihren Mobilgeräten.

Azulle Lynk Review: Diese Fernbedienung ist überraschend gut mit einer vollständigen Maus und Tastatur ausgestattet Es gibt Dutzende von uns! Dutzende! &Rdquo; Michael Crider

In dieses Gadget sind einige beeindruckende Gedanken eingeflossen. Sie bemerken es zuerst, wenn Sie die Fernbedienung umdrehen und die wackelige Luftmaus sich ausschaltet. Das ist eine offensichtliche Funktion, aber es ist nicht etwas, das ich unbedingt von einer 30-Dollar-Fernbedienung erwarten würde.

Alle Funktionen einer PC-Tastatur in eine kompakte Fernbedienung zu packen, ist keine leichte Aufgabe, aber der Lynk verwaltet sie. Alle häufig verwendeten Zahlen, Symbole und Funktionen sind über Kombinationen der Schalt-, “ Sym- ” und “ Fn ” Tasten, obwohl es nicht immer einfach ist, zwei Tasten gleichzeitig zu drücken und gleichzeitig den dicken Lynk zu halten. Sie müssen ein wenig lernen, um weniger häufig verwendete Schlüssel zu finden (wie alle seltsamen in Ihren Passwörtern), aber das Layout erhält zusätzliche Punkte, wenn Sie Pfeiltasten in die oberste Ebene einfügen.

Azulle Lynk Review: Diese Fernbedienung ist überraschend gut mit einer vollständigen Maus und Tastatur ausgestattet Die Eingabe weniger gebräuchlicher Zeichen erfordert mehrere Tastendrücke. Michael Crider

Die Tasten selbst sind steif, aber man gewöhnt sich schnell an die Reise und es ist unwahrscheinlich, dass sie sich bald abnutzen. Intelligente Designentscheidungen, wie die leichte Verjüngung der Kanten, die das Halten der klobigen Fernbedienung erleichtert, führen zu einer deutlich besseren Erfahrung, als Sie es vom Formfaktor erwarten.

Sie haben Ihre Fernbedienungen nicht über die Tastatur abgerufen.

Der Lynk verfügt über eine vollständige LED-Hintergrundbeleuchtung auf der Vorder- und Rückseite. Um jedoch Batteriestrom in den AAAs zu sparen, wurden sie nicht aktiviert ; t aktivieren, bis Sie die entsprechende Taste an der Seite drücken. Ein Lichtsensor wäre schön gewesen, aber das ist eine weitere Funktion, die wahrscheinlich über den Rahmen dieses Gadgets von 30 US-Dollar hinausgeht.

Azulle Lynk Review: Diese Fernbedienung ist überraschend gut mit einer vollständigen Maus und Tastatur ausgestattet Der Lynk wird mit Standard-AAA-Batterien betrieben. Michael Crider

Die Verbindung ist standardmäßig auf Funkfrequenz (RF) über den USB-Empfänger in voller Größe eingestellt. Es gibt auch Infrarot mit einer universellen Fernbedienungsfunktion. Dies dient zum Ersetzen all Ihrer anderen Fernbedienungen für Ihr Fernsehgerät, Ihre Soundbar und verschiedene andere Geräte. Lassen Sie sich jedoch nicht aufregen. Dies ist der definitive Tiefpunkt des Designs.

Das Problem ist, dass jede Taste auf dem Lynk bereits für ziemlich wichtige Funktionen zum Verwalten eines PCs reserviert ist. Sie können jeden “ erlernten ” Funktionieren Sie von jeder anderen Fernbedienung auf eine beliebige Taste des Lynk, aber mit der möglichen Ausnahme der Mikrofontaste ist nichts so belanglos, dass Sie dazu bereit sind. Sie können IR-Befehle für die Leistung und Lautstärke des Fernsehgeräts programmieren. Fügen Sie jedoch noch etwas hinzu, und Sie werden einige der Hauptfunktionen von Lynk aufgeben.

Azulle Lynk Review: Diese Fernbedienung ist überraschend gut mit einer vollständigen Maus und Tastatur ausgestattet Der Lynk kann Funk über USB verwenden oder Infrarotbefehle lernen. Letzteres wird nicht empfohlen. Michael Crider

Das ist eine Schande, denn am unteren Rand der “ Maus ” Seite der Fernbedienung für ein herkömmliches 10-Tasten-Pad und dedizierte Tasten zum Ändern von Kanälen oder Eingängen. Es ist nicht verwunderlich, dass Standard-IR-Steuerelemente geopfert werden, da dieses Produkt für Heimkino-PCs oder Enterprise-Displays gedacht ist. Es scheint jedoch eine Verschwendung zu sein, etwas so Komplexes wie IR-Lernen hinzuzufügen, und es uns nicht einfach zu machen, es voll auszunutzen.

Eine perfekte Lösung für sehr spezielle Benutzer

Der Lynk ist nicht die perfekte Möglichkeit, einen PC oder Mini-Computer im Wohnzimmer zu verwalten. Da es jedoch keine perfekte Möglichkeit gibt, dies zu tun, zumindest ohne Kompromisse hinsichtlich Größe oder Ästhetik einzugehen, ist dies eine wirklich gute Lösung, wenn Sie alles in einem fernen Umfeld wünschen.

Azulle Lynk Review: Diese Fernbedienung ist überraschend gut mit einer vollständigen Maus und Tastatur ausgestattet

Die kombinierte Luftmaus und die mobile Tastatur sind ideal für einen PC, auf dem der Benutzer nur gelegentlich einige Einstellungen ändern oder eine eingeben muss melde dich ab und zu an. Wenn Sie bei jedem Hinsetzen lange Passagen eingeben müssen, ist der Logitech K400 oder der Corsair K83 genau das Richtige für Sie.

Wenn Sie jedoch etwas bevorzugen, das in Ihrem Wohnzimmer neben Ihren anderen Fernbedienungen zu Hause aussieht, ist der Azulle Lynk den Preis von 30 US-Dollar wert. Versuchen Sie einfach nicht, es als echte Universal Media-Fernbedienung zu verwenden, und Sie werden nicht enttäuscht sein.

Bewertung: 7/10 Preis: $ 30 Bei Amazon kaufen

Hier ist was uns gefällt

  • Volle Maus- und Tastaturfunktionalität
  • Kompaktes Layout
  • Remote-ähnliches Gehäuse
  • Niedriger Preis

Und was wir nicht tun

  • Layout funktioniert beim IR-Lernen nicht gut
  • Keine Lichterkennung
  • Keine schnelle App-Umschaltfunktion

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.