Auto Chess ist wie MOBA und Battle Royale Before It der neueste Goldrausch in der Gaming-Branche

Auto Chess ist wie MOBA und Battle Royale Before It der neueste Goldrausch in der Gaming-Branche

Von Mike Williams Reviews Editor

24.06.2013

Informationen zum Startbildschirm

Der Startbildschirm ist unsere wöchentliche Kolumne mit Nachrichten, Kommentaren und Musik um Ihnen zu helfen, Ihren Fall von den Montagen zu überwinden.

Weitere Artikel dieser Art finden Sie in unserem Startbildschirm-Archiv.

Das Genre der Autobattler ist der neue Zeitgeist in unserer Branche. Mit dem Mod Auto Chess beschäftigt, ist es ein neuer Trend, den Verlage und Entwickler, ob groß oder klein, mit großem Eifer und großer Anstrengung verfolgen. Innerhalb weniger Wochen haben wir einige Ankündigungen und Veröffentlichungen erhalten, die darauf abzielen, aus der wachsenden Community Kapital zu schlagen.

Möglicherweise wussten Sie erst in den letzten Wochen, was Auto Chess war. Vielleicht bist du noch im Dunkeln. Das ursprüngliche Auto Chess war eine Strategie-Modifikation für Dota 2, die von Drodo Studio entwickelt und Anfang dieses Jahres veröffentlicht wurde. Trotz des „Schachs“ im Titel ist es eine Mischung aus Mahjong und einigen Schachkonzepten. Die Spieler ziehen aus einem Pool von Schachfiguren und legen diese strategisch auf verschiedene Bretter. Sobald sie platziert sind, bekämpfen sich die Teile automatisch aufgrund der Platzierung, daher der Spitzname „Autobattler“.

Drodo Studio veröffentlichte Dota Auto Chess im Januar 2019. Bis Februar waren 5 Millionen Benutzer davon betroffen, was es als Bonafide-Hit bescheinigte und die Aufmerksamkeit verschiedener Videospielstudios auf sich zog. Auto Chess ist kein Einzelspiel, und so etwas ist reif für Studios, um einzusteigen und Geld zu verdienen. Drodo Studio verfolgt mit Auto Chess eine eigenständige Veröffentlichung im Epic Games Store und auf mobilen Plattformen. Valve Software, der Eigentümer und Betreiber von Dota 2, hat letzte Woche Dota Underlords veröffentlicht. Schließlich betraten Riot Games mit Teamfight Tactics, einer eigenständigen Version des Autobattler-Genres, den Kampf.

Wenn Twitch sein soll glaubte, Teamfight Tactics gewinnt derzeit das Rennen. Grundsätzlich können große Unternehmen wie Valve und Riot Games ihre beträchtlichen Ressourcen einsetzen, um dem ursprünglichen Schöpfer des Genres einen Schritt voraus zu sein. Und es gibt keine Garantie dafür, dass Spieler zum offiziellen Auto-Schach springen, sobald es veröffentlicht wurde.

Tatsächlich ist es ziemlich wahrscheinlich, dass Auto Chess weiterhin im Hintergrund herumrollt, was für Drodo Studio ziemlich profitabel ist, aber nicht die Krone als Anführer im Genre übernimmt.

Betrachten Sie das Battle Royale-Genre. PlayerUnknowns Battlegrounds ist die eigenständige Kreation von Brendan „PlayerUnknown“ Greene, aber das Genre selbst wurde von Fortnite Battle Royale abgelöst, mit Konkurrenten wie Apex Legends und Call of Duty: Blackout, die gelegentlich mehr Blicke auf sich ziehen. Ebenso basiert League of Legends auf der Defense of the Ancients-Modifikation für Warcraft 3, die ursprünglich von Steve Feak entworfen wurde. Sein Konkurrent, Valves Dota 2, wurde von IceFrog entworfen, einem Entwickler, der den ursprünglichen DoTA Allstars-Mod von Feak geerbt hat. League of Legends ist immer noch die beliebteste von zwei MOBAs.

Wir waren schon einmal hier. Die Geschichte der Spielebranche ist übersät mit Trends, denen alle folgten, obwohl nur wenige wirklich in einem Genre gedeihen können. Es gibt immer ein Spiel, das in die Luft sprengt, und dann versucht die gesamte Branche, diesem Beispiel zu folgen. Viele ohne zu verstehen, was das Original überhaupt überzeugend gemacht hat. Denken Sie an die Vergangenheit, ziehen Sie die Genre-Kämpfe heraus, die wir hatten: Battle Royale, MOBA, Gacha-RPG, Schicksals-MMOs, Soulslikes, traditionelle MMOs. Sie könnten ehrlich gesagt auf ältere Genres wie 3D-Plattformer und Kart-Rennfahrer zurückgreifen. Zur Hölle, ich erinnere mich, als jeder Ego-Shooter im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde, weil die Medal of Honor 1999 in die Luft gejagt hat.

Auto Chess ist wie MOBA und Battle Royale Before It der neueste Goldrausch in der Gaming-Branche Riot’s Variante des Autobattlers verwendet den LoL-Charakter, um Spieler zu zeichnen in. | Riot Games

Und obwohl es eine Menge verrückten Kapitalismus gibt und jeder versucht, den Goldrausch zu erreichen, anstatt sein eigenes Ding zu machen, kann ich nicht ganz sagen, dass ich die Konkurrenz nicht für lohnenswert halte. Zum einen sorgt der Wettbewerb dafür, dass der derzeitige Marktführer sein Spiel verbessert. In vielen Fällen muss man besser sein oder Position und Kunden verlieren. Ja, es wird eine Menge von Loyalisten geben, die niemals gehen werden, aber die Spieler tendieren dazu, das neue, beliebteste oder einfach amüsanteste Spiel zu spielen, das es gibt. PlayerUnknown’s Battlegrounds war bekannt für Bugs und Rowdys, bevor es anfing, diese Probleme mit dem Comp zu verbessernEtition.

Es gibt auch etwas zu sagen für die Variation zwischen ähnlichen Spielen in einem Genre. Die Spieler bevorzugen möglicherweise eher eine Variante als eine andere, da sie sich an einen Spielstil oder eine Eigenschaft halten, die sie gut kennen. Teamfight Tactics basiert eindeutig auf dem Autobattler-Genre, versucht sich jedoch mit Änderungen wie dem zufälligen Entwurf von Karussell- und Gegenstandstropfen oder dem sechseckigen Spielbereich zu differenzieren. Die Ergänzung der League of Legends-Champions auf dem Kader bringt diejenigen, die LoL bereits spielen, in ein neues Genre. Fortnite Battle Royale ist ein schnelleres und zuckenderes Spiel als das PUBG, auf dem es basiert. Nioh folgt eindeutig Dark Souls, konzentriert sich jedoch mehr auf Kampf und Missionen als auf die Mischung aus Kampf und Erkundung, die die FromSoftware-Reihe ausmacht. Fate / Grand Order stützt sich stark auf das beliebte Fate / Stay Night, um Spieler von ähnlichen Titeln wie Granblue Fantasy abzuhalten.

In einem Genre ist Platz für Konkurrenten, und im Nachhinein ist es vielleicht besser, sie dort zu haben. Diese Woche erinnere ich mich persönlich an den Freundschaftswettbewerb zwischen World of Warcraft von Blizzard Entertainment und Final Fantasy 14 von Square Enix. Der WoW-Patch 8.2 wird am Dienstag veröffentlicht und steht kurz vor der Veröffentlichung von Shadowbringers, der neuesten FF14-Erweiterung. Der WoW Rise of Azshara-Patch ist ein guter Patch für Blizzard, nachdem das Endspiel der Battle for Azeroth-Erweiterung für viele Spieler als enttäuschend empfunden wurde. Es scheint einen Exodus von Spielern zu geben, der zu Final Fantasy 14 übergeht, bis zu dem Punkt, dass es einige in der Community als Zuflucht vor modernem WoW bezeichnen.

Aber FF14 existiert nur, weil Erstens wurden einige Ideen aus World of Warcraft kopiert. Das ursprüngliche Final Fantasy XIV Online war ein raues Spiel, aber es war auch einzigartiger und eigenwilliger. Im Gegensatz dazu hat das Remake von Final Fantasy 14: A Realm Reborn wesentlich mehr von World of Warcraft mitgenommen. „Ich denke, es wäre gut gewesen, wenn sie versucht hätten, zu sehen, was passiert wäre, wenn sie World of Warcraft in Final Fantasy verwandelt hätten. Da sie also nur versucht haben, etwas zu machen, das sich von FFXI unterscheidet, haben sie am Ende nicht viel erreicht „Der aktuelle Game Director Naoki Yoshida erzählte Kotaku 2012 von der ursprünglichen FF14.

“ Sie hätten sagen sollen: „Hey du, spiel ein Jahr lang WoW [zur Inspiration].“ Der Grund, warum unzufriedene WoW-Spieler zum MMO von Square Enix springen können, sind diese Ähnlichkeiten, obwohl beide Spiele große Unterschiede aufweisen.

Wenn ich mir also Unternehmen anschaue, die mit Zynismus auf den neuesten Trend setzen, wird dies letztendlich wahrscheinlich zur Entwicklung von Spielen führen, die die Leute lieben. Vielleicht erfüllt Teamfight Tactics einen Platz in jemandes Leben, den Auto Chess niemals erreichen konnte, oder Dauntless bietet eine einfachere Erfahrung im Vergleich zu Monster Hunter: World. Das Original sollte gelobt und in Erinnerung bleiben, aber manchmal liegt der Spaß im Remix.

Auto Chess ist wie MOBA und Battle Royale Before It der neueste Goldrausch in der Gaming-Branche Machen Sie einen Kickflip im Judgement! „Caty McCarthy / USG, Sega

Hauptversionen: 24. Juni bis 28. Juni

Hier sind die Hauptversionen für die Woche vom 24. Juni bis 28. Juni. Möchten Sie die vollständige Liste sehen? ? Schauen Sie sich unsere vollständige Liste der Veröffentlichungstermine für Videospiele im Jahr 2019 an.

  • Urteil [25. Juni, PlayStation 4]: Diese Ausgründung von Yakuza bringt Sie ins Schwärmen Jackett eines schlauen, zum Detektiv gewordenen Anwalts namens Takayuki Yagami. Die Prämisse und das Gebietsschema des Spiels sind bekannt, wenn Sie bereits ein Yakuza-Fan sind, aber das ist sicherlich ein Teil seines Charmes. Caty empfiehlt es.
  • Devil May Cry [25. Juni, Nintendo Switch]: Das erste Spiel aus der Devil May Cry-Remaster-Sammlung erscheint als eigenständiger Titel auf dem Switch. Möglicherweise haben Sie den Remaster zu diesem Zeitpunkt bereits gespielt. Also liegt es an dir, ob du die dunkle Seele des Schalters mit Licht füllen willst.
  • Super Mario Maker 2 [28. Juni, Nintendo-Schalter]: AKA „Mach es dir selbst, wenn du willst ‚are So Damn Smart 2. „Wir haben es bereits gelesen Ich habe einige Berichte über diese lang erwartete Fortsetzung, einschließlich eines detaillierten Einblicks in den Story-Modus, der sich auch als großartiger Tutor für Level-Errungenschaften eignet.

Dies Week“s News und Notizen

  • Verfolgen Sie die Sommerspiele schnell? Sie haben am Wochenende begonnen, aber das Beste steht noch bevor!
  • Es ist vorbei Genau zehntausend Jahre seit dem letzten Hauptspiel Ape Escape, und es scheints Die Serie kehrt möglicherweise zu ihrem 20-jährigen Jubiläum zurück (warte, meine Mathematik stimmt hier nicht überein, äh, vergiss es). Wir wissen nicht, was Sony auf Lager hat, aber es hängt mit Sicherheit vom Affengeschäft ab.
  • Es sieht so aus, als würde die PokeDex-Kontroverse um das Pokemon-Schwert und die Schild-Galar-Region allmählich nachlassen. Es tobt immer noch wie ein Gyarados in einem sturmgepeitschten Meer.
  • Wir haben eine Überprüfung von Samurai Shodown im Gange. Die 90er Jahre sind wieder lebendig.
  • Blutbefleckt: Das Ritual der Nacht ist aus und es ist ziemlich gut! Wenn Sie ein Fan von Symphony of the Night sind, sollten Sie nicht enttäuscht sein.
  • Hattest du die Gelegenheit, unseren Trailer zu Final Fantasy 7 Remakes E3 2019 zu sehen? Wir sind ziemlich akribisch.
  • Axt des Blutgottes : Kat setzt ihr Durchspielen von Final Fantasy 7 fort und erzählt etwas mehr über das hervorragende visuelle Geschichtenerzählen, das im Spiel vor sich geht. Dann dreht sich die Diskussion um das RPG-Erbe des TurboGrafx-16, während unsere Konsolen-RPG-Quest fortgesetzt wird! Um es kurz zu machen, es war ein unfruchtbarer Platz auf dem Land und Enix weigerte sich, ihn zu berühren, was Falcom freien Lauf ließ, um zu gedeihen. In der Folge entstanden einige ziemlich interessante Spiele über die Konsole. Infos zum Abonnement hier!

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.