Audi erinnert fast 600.000 Q5 und A5 Modelle über Feuer, Airbagrisiken – Roadshow

Audi erinnert fast 600.000 Q5 und A5 Modelle über Feuer, Airbagrisiken - Roadshow

Wenn Sie einen Audi A5 oder Q5 besitzen, hören Sie zu: Ihre luxuriöse deutsche Fahrt kann unter Erinnerung sein.

Die Vier-Ring-Marke erinnert sich an das Modelljahr A5 Coupe, A5 Cabriolet und Q5 SUVs mit dem beliebten 2.0-Liter-TFSI-Motor des Jahres 2013 bis 2017. Etwa 342.867 Fahrzeuge sind in allen abgedeckt. Das Problem mit diesen turbocharged Motoren ist, daß ihre elektrischen Kühlpumpen anfällig für das Erhalten blockiert mit Rückständen sein können. Dieser beeinträchtigte Zustand kann zu Überhitzung und möglicherweise zu einem Brand führen.

Audi erinnert fast 600.000 Q5 und A5 Modelle über Feuer, Airbagrisiken - Roadshow

Wählen Sie 2011-2017 Q5 Crossover-SUVs stellen zwei wichtige Sicherheitsrückrufe gegenüber.

Audi

​​Um das Problem zu lösen, wird Audi die Software der Kühlmittelpumpe aktualisieren, so dass das Netzteil ausgeschaltet wird, wenn das Bauteil durch Schmutz blockiert wird. Der Autohersteller wird damit beginnen, Besitzer bald zu benachrichtigen, wobei der Rückruf voraussichtlich am 20. Februar beginnen wird.

In einem völlig separaten Rückrufproblem können die Modelle 2011 bis 2017, die mit Schiebedächern ausgestattet sind, über ein Dachentwässerungsproblem verfügen Die es ermöglichen, dass Wasser in den Schaumstoff tropft, der den Seitenkissen-Airbag-Aufblaskanister umgibt. Dieser Zustand kann zu Korrosion führen, was eventuell den Behälter beschädigen kann. Wenn der korrodierte Behälter entfaltet wird, kann die Aufblasvorrichtung selbst explodieren und Sprühnebel in die Kabine sprühen. Etwa 234.054 Beispiele für die mittlere Q5-Crossover sind von dieser Rückrufaktion betroffen.

Audi-Techniker untersuchen den Gasgeneratorbehälter und beschichten ihn oder ersetzen ihn nach Bedarf, und sie entfernen auch die Schaumabdeckung. Der Rückruf wird im Februar beginnen.

quelle: q , q

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.