AT & T’s neue Funktion blockiert Betrugsanrufe „auf Netzwerkebene“

AT & T's neue Funktion blockiert Betrugsanrufe "auf Netzwerkebene"

Spam, Betrug und Betrug sind nichts neues in der Welt der Telekommunikation, aber jetzt will AT & T diese Art von lästigen Anrufe von jemals erreichen Ihr Telefon in den ersten Platz zu stoppen. Seine Geheimwaffe: eine neue Funktion, starten Mittwoch, rief Call Protect.

AT & T's neue Funktion blockiert Betrugsanrufe "auf Netzwerkebene" Bild vergrößern

AT & T will Spam stoppen, bevor es Ihr Telefon erreicht.

Bild von KENA BETANCUR / AFP / Getty Images

Das Feature ist kostenlos für AT & T HD-Voice-Kunden, die es über ihr myAT & T-Konto aktivieren bzw. darauf zugreifen können oder das AT & App. Das Feature fungiert grundsätzlich als ein netzwerkbasierter Filter, der verdächtige Spam-Anrufe kennzeichnen oder sogar blockieren kann. AT & T sagte, es sei möglich, dass der Call Protect-Filter Anrufe markieren oder blockieren könnte, die nicht wirklich unerwünscht sind, sondern fügt hinzu, dass Benutzer das Feature deaktivieren oder spezifisch bestimmte Nummern zulassen können.

„Wir haben unseren Kunden zugehört und wissen, dass sie ein Netzwerk wollen, das Tools zur proaktiven Unterstützung bei der Blockierung von Störungen bietet“, sagte Jeff Bradley, Senior Vice President von AT & „AT & T Call Protect, zusammen mit anderen, wird dazu beitragen, Kunden mehr Kontrolle über die Anrufe, die sie erhalten.“

Teilen Sie Ihre Stimme 0 Kommentare Begleiten Sie die Konversation

q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.