AT & T, um real-life 5G-Studie mit DirecTV zu tun Jetzt in Austin

AT & T, um real-life 5G-Studie mit DirecTV zu tun Jetzt in Austin

Foto durch Sarah Tew / CNET

AT & T sagte am Mittwoch wird es ein 5G-Wireless-Service testen, um seine neue DirecTV Jetzt Streaming-TV-Service zu wählen, Häuser in Austin, Texas, in der ersten Hälfte zu testen Dieses Jahres.

Die Dallas-basierte Wireless-und Breitband-Unternehmen, sagte der $ 35-ein Monat Internet-Streaming-Dienst, der eine Alternative zu herkömmlichen Kabel-und Satelliten-TV-Dienste bietet, wird eine feste 5G Wireless-Verbindung anstelle von AT & 4G Mobilnetz.

Der Zweck der Studie ist, zu sehen, wie AT & Ts nächstes Erzeugung drahtloses Netz eine Hauptbreitbandverbindung ersetzen könnte, die von einem Kabelunternehmen geliefert wird. Speziell AT & T sagte, es will sehen, wie es große Mengen an Video-Traffic behandelt. Im Rahmen der Studie, AT & T sagte, es wird auch testen zusätzliche „Entertainment-Dienste der nächsten Generation.“ Das Unternehmen hat nicht angegeben, was diese Dienste werden.

Ein Service wie dieser könnte das Ende des Kabeltyps bedeuten, der zu Ihrem Haus kommt und Löcher in Ihre Wände locht, um eine Koaxialleitung in Ihr Wohnzimmer zu leiten. Und an Orten, wo es nur eine Option für Home-Breitband-oder TV-Dienst, könnte es mehr Wettbewerb bedeuten, die hoffentlich zu billiger Dienstleistungen für die Verbraucher führen wird.

5G ist die nächste oder „fünfte“ Generation der drahtlosen Technologie. Es wird erwartet, dass bis zu 100 Mal schneller als die aktuelle 4G-Technologie. Dies bedeutet, dass alle sechs Episoden von „Game of Thrones“ in wenigen Minuten heruntergeladen werden. AT & T sagt in den Labors ist es Download-Geschwindigkeiten von 14 Gigabit pro Sekunde gesehen. Die drahtlosen AT & T-Benutzer auf ihrem 4G-Netzwerk haben das Glück, 14 Megabit pro Sekunde herunterzuladen.

5G wird auch das Netzwerk von AT & T stärker ansprechen, indem es die Latenz verbessert, oder die Zeit, die das Netzwerk benötigt, um darauf zu reagieren. Dies bedeutet eine schnellere Reaktion zwischen, wenn Sie die Play-Taste getroffen und starten, um Video-Streaming zu sehen oder wenn Sie tippen auf eine Web-Link und starten Sie es herunterladen. AT & T sagt, dass es erfolgreich eine Latenzzeit von weniger als 3 Millisekunden im Labor gezeigt hat. Vergleichen Sie dies mit der Latenz auf einem 4G-LTE-Netzwerk, das im Durchschnitt etwa 50 Millisekunden beträgt.

Das echte Versprechen von 5G

AT & T-Test für seine 5G-Netz als Kabelaustausch ist nur der Anfang für die Technologie. Die superschnellen Geschwindigkeiten und die niedrige Latenzzeit machen es nicht nur zu einem großartigen Ersatz für herkömmliche drahtgebundene Breitbanddienste, sie könnten aber auch die Möglichkeit schaffen, mindestens 100 Milliarden Geräte mit dem Internet zu verbinden und so intelligente Überwachungssensoren wie Straßenlaternen und Verkehr zu ermöglichen und zu verbessern Signale und selbstfahrende Fahrzeuge.

Während es schon viele Gespräche über 5G-Netze gegeben hat, ist es noch früh für die Technologie. Die Branche hat nicht einmal eine Vereinbarung darüber, wie die Standards für 5G aussehen zu kommen – eine optimistische Prognose für das ist im Jahr 2018.

Dennoch sind drahtlose Betreiber drängen. Verizon Wireless hat die Hype-Zug rollen spät im letzten Jahr, wenn es sagte, es wäre der erste Einsatz Feldversuche und kommerziell bereitstellen 5G. AT & T folgte Anzug und verkündete letzten Monat, dass es 5G für einen einzelnen Geschäftskunden in Austin heraus prüft. Und jetzt wird es den Service mit Privatkunden testen. Sprint und T-Mobile sind auch Getriebe für 5G-Tests.

Dieses Jahr wird voraussichtlich ein Jahr der Prüfung sein. Fixed Wireless-Dienste, wie die AT & T testen, wird wahrscheinlich nicht beginnen, Roll-out auf der Skala bis mindestens 2018, und die meisten der coolen Sachen, die 5G wird vermutlich ermöglichen, dass drahtlose Unternehmen reden ist immer noch mindestens ein Wenige Jahre entfernt.

q , q

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.