AT & T ‚Dank‘ hält Telefon Kunden zufrieden bestehende, aber nicht gewinnen neue

AT & T 'Dank' hält Telefon Kunden zufrieden bestehende, aber nicht gewinnen neue

AT & T 'Dank' hält Telefon Kunden zufrieden bestehende, aber nicht gewinnen neue

AT&T AT & amp sagt weniger Kunden ihren Dienst im Laufe des Quartals links

Sara Tew / CNET

Vielleicht;. T hat danken nicht seinen Kunden hart genug.

Fierce Rivalen AT & T und T-Mobile haben an vielen Fronten gekämpft. Im Juni war der jüngste darüber, wie viel Wertschätzung jeder Träger seinen Kunden zeigen konnten

AT &. T die erste Salve abgefeuert, startet „AT & T Danke“, ein Programm, das Vergünstigungen wie einem Buy-one angeboten -get-one-freie Angebot an Kinokarten (dienstags) und ein paar andere hastig zusammengestellt Funktionen.

Vier Tage später folgte T-mobile mit T-mobile Dienstag Programm auf, die kostenlos angeboten Pizza, Eisige Desserts von Wendy, digitale Film-Verleih, sowie das Versprechen von Aktien für einige Kunden.

Gratitude ein langer Weg zu halten bestehenden Kunden gehen können, aber es hat nicht viel tun, die helfen Träger neue hinzufügen. AT & T am Donnerstag berichtete es nur 185.000 Prepaid-und so genannte Postpaid-Kunden, oder Leute mit höheren Kredit, der ein langfristiges Engagement für den Service machen hinzugefügt. Wie bei den vergangenen Quartalen kam viel seines Wachstums von angeschlossenen Geräten wie Autos. Insgesamt hinzugefügt es 2,1 Millionen drahtlose Verbindungen. Unterdessen berichtete das Unternehmen seinen Service weniger Kunden während des Quartals verlassen. Er sagte, es den zweitniedrigsten Churn-Rate immer bei 0,97 Prozent für Postpaid-Kunden hatte. Churn ist die Rate, mit der Kunden entscheiden Service kündigen.

Die Zahlen spiegeln die Realität des Wettbewerbs im Wireless-Geschäft, mit Trägern für Ihr Unternehmen aggressiv konkurrieren und wo sogar eine kostenlose Pizza einen Unterschied machen kann. AT & T hat sich verschoben weg von der reinen Fokussierung auf Mobiltelefon-Kunden. Es will auch eine Vielzahl von Dienstleistungen, einschließlich Breitbandzugang und Unterhaltung.

Der Telekommunikationsriese Dallas berichtete einen Gewinn von $ 3,4 Milliarden oder 72 Cents je Aktie für Fusionskosten angepasst und sonstige Aufwendungen, bei einem Umsatz von 40,5 $ Milliarden im zweiten Quartal. Dies stand im Einklang mit Erwartungen der Wall Street mit einem Ergebnis von 72 Cents pro Aktie und einem Umsatz von $ 40630000000, nach Yahoo Finance

Einer von AT &. T die größte PET-Projekte ist das Debüt seines Web-Video-Service, ein Ergebnis seiner 49000000000 $ Wette auf DirecTV. Das Unternehmen wurde im März angekündigt, die DirecTV-branded-Service, aber weggelassen wichtige Details wie Preise und Verfügbarkeit.

Es plant drei Reihen zu haben, darunter eine kostenlose Option und einem Dienst namens DirecTV Nun, die auf mobilen Geräten funktioniert und ist für Leute, die sich für ein Abonnement-TV-Dienst nicht zahlen

die traditionellen DirecTV Satellitengeschäft 342.000 Kunden in der Zeit hinzugefügt

AT &.. T-Aktien fielen um 1,34 Prozent auf 41,95 $ im nachbörslichen Handel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.