ARM PCs mit Windows 10 erhalten einen Neuanfang mit Qualcomm Snapdragon 835

ARM PCs mit Windows 10 erhalten einen Neuanfang mit Qualcomm Snapdragon 835

Wählen Sie aus, ob Sie ein Android-Smartphone, ein Windows 10-Laptop oder ein Hybrid-PC-Gerät wählen, können Sie Qualcomms Snapdragon 835 ausführen.

Das fasst die Vielseitigkeit des neuen Chips zusammen: Entwickelt vor allem für Android-Smartphones, hat es die PS, um einen PC laufen. In der Tat wird die Snapdragon 835 bringen nie zuvor gesehene Features auf Windows-PCs.

Der Chip, basierend auf ARM-Architektur, wird erstmals in Smartphones kommen in diesem Quartal, mit einer guten Chance, in neuen Handys von Samsung, HTC und LG erscheinen.

Es wird auch in PCs mit Windows 10 in diesem Jahr erscheinen. Microsoft und Qualcomm im Dezember angekündigt, dass sie zusammenarbeiten, um die Snapdragon 835 zu „zellulären PCs“, die dünne und leichte Windows-10-Laptops mit smartphone-like, immer-on-Konnektivität zum Internet sind zu bringen.

Wenn Benutzer einen Laptop mit dem Snapdragon 835 kaufen, erhalten sie auch das schnellste verfügbare LTE-Modem, Bluetooth 5 und Wi-Fi, das den aufkommenden 802.11ad-Standard unterstützt, der schneller als der heutige 802.11ac ist. LTE-Konnektivität ist nicht standardmäßig mit PCs, aber das könnte mit dem Snapdragon 835 ändern.

Darüber hinaus verfügt das Snapdragon 835 über eine schnelle Acht-Core-CPU mit vier Kernen für die Ausführung von Hochleistungsanwendungen und vier Energieeffiziente Kerne für alltägliche Aufgaben wie Audiowiedergabe. Es verfügt über eine integrierte GPU, die 4K-Video, DirectX 12 Gaming und Virtual-Reality-Headsets unterstützt. Der Chip wird in der Lage, eine Menge, was Intels mobile Chips tun können.

Der Snapdragon 835 ist der erste Smartphone-Chip, der in der Lage ist, die jahrzehntelange Intels-Domäne in PCs legitim herauszufordern. In Interviews, Dell, Lenovo und HP Führungskräfte sagte die Idee der zellulären PCs mit dem Snapdragon 835 ist interessant, vor allem mit der Linie zwischen PCs und mobilen Geräten verwischen. Weitere PCs müssen ständig mit dem Internet für Web-Browsing, E-Mail, Anwendungen und Cloud-Services verbunden sein.

Die Fähigkeiten des Snapdragon 835, zusammen mit Microsoft und Qualcomms Werbebemühungen, stellen praktisch sicher, dass einige PCs am Ende den Chip laufen lassen. Allerdings sind PC-Hersteller einen vorsichtigen Ansatz. Sie bewerten immer noch die Snapdragon 835 und haben noch nicht verpflichtet, Hardware auf der Grundlage von es. Diese Vorsicht könnte an die grobe Geschichte von ARM-basierten Windows-PCs gebunden werden.

Im Jahr 2012 nahmen PC-Hersteller wie Dell und Asus eine Chance und bauten Geräte mit Windows RT, eine Version von Windows 8 für ARM-basierte Tabletten und PCs. Microsoft baute auch ein Surface Tablet mit einem Qualcomm-Chip. Aber Windows RT war eine Büste, zum Teil wegen der Probleme mit der Inkompatibilität von x86-Anwendungen und Treibern. Die Benutzer kehrten zu Windows-PCs zurück, die auf x86-Chips von Intel und AMD laufen.

Aber die Zeiten haben sich geändert, und Qualcomm hat beobachtet und gelernt. Die Snapdragon 835 wird eine Vollversion von Windows auf ARM laufen, und x86-Anwendungen funktionieren, sagte Cisco Cheng, ein Evangelist für Qualcomm Snapdragon-Technologien.

Microsoft hat ein Youtube-Video mit Windows 10 auf einem PC mit dem Snapdragon 835 auf den Markt gebracht. Der PC läuft eine 64-Bit-Version des Betriebssystems, unterstützt Touch und Windows Ink-Funktionen und kann auch Win32 laufen lassen Anwendungen über eine Hardware-Emulation.

Aber es gibt auch eine neue Reihe von Möglichkeiten für PCs mit dem Snapdragon 835, sagte Cheng. PCs werden dünner, Batterien werden größer, und bahnbrechende Wireless-Konnektivität Funktionen kommen zu allen Geräten mit dem Chip, sagte Cheng.

Das auf der Kryo 280-Architektur basierende Snapdragon 835 ist kleiner als ein US-Penny und nimmt auf einem Laptop oder 2-in-1 sehr wenig Platz ein. Das hilft, abnehmen und reduzieren das Gerät das Gewicht, und spart Platz für eine größere Batterie.

Qualcomms neuer Chip integriert auch die neuesten LTE-, Wi-Fi- und Bluetooth-Technologien. Intel hat noch nicht Wi-Fi oder ein LTE-Modem in seine PC-Chips integriert, was Qualcomm einen Vorteil bietet.

Das Snapdragon 835 verfügt außerdem über das schnellste LTE-Modem, das in der Lage ist, Daten mit bis zu 1Gbps herunterzuladen. Das ist sogar schneller als Modems im Apple iPhone 7 und Samsung Galaxy S7, die Daten mit 600Mbps herunterladen können.

PCs mit dem Snapdragon 835 erhalten auch Bluetooth 5, die Daten mit 2Mbps übertragen können, zwei Mal schneller als Bluetooth 4.2. Bluetooth 5 hat auch eine größere Reichweite als sein Vorgänger. Darüber hinaus unterstützt Snapdragon 835 Laptops 802.11ad, einem neuen Wi-Fi-Standard, der theoretisch Daten mit Geschwindigkeiten von bis zu 7 Gbit / s übertragen kann. Qualcomm die Förderung einer realistischen Geschwindigkeit von etwa 4.6Gbps.

Der Chip hat auch eine Funktion namens Quick Charge 4, die fünf Stunden Sprechzeit auf einem Smartphone nach nur fünf Minuten wieder aufladen. Diese Funktion könnte es zu PCs.

Aber es gibt Hürden. Intels neueste CPUs konnten den Snapdragon 835 in Performance-Benchmarks überbieten. Intels Chips sind für gebautR-Leistung, während die Snapdragon 835 für die Energieeffizienz auf mobilen Geräten, die Leistung schleppt gebaut ist.

Qualcomm gab im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem Snapdragon 820, keine Informationen über die Leistungsverbesserungen der CPU 835. Der Adreno 540 GPU der 835 ist jedoch etwa 25 Prozent schneller als die GPU im älteren Chip. PC-Hersteller entwerfen seit Jahrzehnten Laptops und Desktops rund um Intel-Chips und schaffen damit eine Herausforderung für Qualcomm. PCs müssen entworfen und optimiert werden um einen Prozessor, der ein 12- bis 18-monatiger Prozess sein kann. So konnte es einige Zeit dauern, bis PC-Hersteller Snapdragon-basierte Laptops und 2-in-1s zu entwerfen. Genau wie PCs die Vorteile des Snapdragon 835 nutzen werden, wird später in diesem Jahr deutlich werden.

Aber der Chip bietet Möglichkeiten, verschiedene Betriebssysteme zu PCs zu bringen. Zum Beispiel bietet Snapdragon die Möglichkeit, Google Android-basierte mobile DayDream VR-Plattform auf PCs zu bringen.

q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.