Apples zweistufige Verifikation geht mit iOS 11 und MacOS High Sierra

Apples zweistufige Verifikation geht mit iOS 11 und MacOS High Sierra

Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) ist eine Methode zum Schutz eines Online-Kontos. Die beiden Faktoren – Dinge, die dich identifizieren – in 2FA: Etwas, das du selbst kennst, wie ein Passwort; und etwas, das Sie haben, können ein Token erhalten, um zu bestätigen, wer Sie sind, wie ein Smartphone.

Das ursprüngliche zweistufige System von Apple hat sich auf seine Apple ID-Website für Setup und Management verlassen und konnte nur Codes an iOS-Geräte und per SMS senden. Sein Update im September 2015 verließ zwei-Schritt-Platz für diejenigen, die es weiterhin verwenden wollten, aber die 2FA-Revision war viel besser. Die Anmeldung erfolgt über iOS und macOS. Apples System ist nicht so robust wie einige Sicherheitsexperten möchten, aber es ist definitiv besser als eine Passwort-only-Option.

Wenn du noch eine zweistufige Verifikation verwende (und wenn nicht, musstest du das nicht weit lesen), konvertiert Apple dein Konto mit 2FA mit iOS 11 oder High Sierra. Hier ist, was Sie wissen müssen:

[Anmerkung des Herausgebers: Dieser Artikel wurde um 10 Uhr morgens aktualisiert, um Informationen über die Wiederherstellung eines Wiederherstellungsschlüssels als Option nur für automatisch aktualisierte Konten und Informationen über die Verwendung älterer Versionen von das OS.]

  • Ihr Wiederherstellungsschlüssel wird nicht mehr benötigt, obwohl Sie sich entscheiden können (siehe unten). Wenn Sie sich nicht entscheiden, einen Recovery Key zu behalten, verlassen Sie sich auf Apples Account-Recovery-Prozess. Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben und alle Ihre vertrauenswürdigen Geräte und Telefonnummern haben, können Sie sich mit Apple in Verbindung setzen, der einen absichtlich langsamen Prozess hat, den Sie durchlaufen müssen, um Ihr Konto zu entsperren und zurückzugewinnen, indem Sie Ihre Identität bestätigen.

  • Sie verwenden nur die Apple ID-Website, um app-spezifische Passwörter für Drittanbieter-Kalender, Kontakte und E-Mail-Apps zu verwalten. Mit diesen Single-Use-Passwörtern können Sie die Authentifizierung umgehen und wurde im Juni für den iCloud-Zugriff von Drittanbietern obligatorisch. (Wenn du irgendwelche vorher benutzt hast, hörte Apple schon auf, sie zu arbeiten, wenn du dich fragst, warum, das ist die Erklärung.) Wenn du dich einlogst und das System von Apple bestimmt, Nicht auf eine bereits vertrauenswürdige Maschine oder mit einem vertrauenswürdigen Browser, erhalten Sie ein Standort-Popup oder Dialog auf jedem Computer und iOS-Gerät mit dem gleichen iCloud-Konto verbunden. Zuerst klicken Sie auf oder tippen Sie auf Zulassen auf den Speicherort. Dann, auf dem Gerät, dass Sie den Standort genehmigt, erhalten Sie einen sechsstelligen Code, den Sie in der Browser-, App- oder OS-Komponente eingeben können.

  • Wenn Sie den Standort und den Code nicht erhalten können, um zu einem Apple-Gerät zu gelangen, bietet Apple eine Sicherungsmethode, mit der Sie eine Textnachricht senden oder einen automatischen Sprachsystemaufruf haben können Sie mit dem Code.

  • Wenn Sie ein OS verwenden, das vor der 2FA-Unterstützung von Apple im Jahr 2015 oder einer älteren Version von iTunes für Windows veröffentlicht wurde, müssen Sie sich möglicherweise bei einem Apple ID-Konto anmelden indem Sie das Kennwort des Kontos sowie einen sechsstelligen Bestätigungscode verwenden, der dem Kennwort hinzugefügt wurde.

  • Wenn Sie keinen 2FA-Bestätigungscode für ein älteres OS-Login oder für eine regelmäßige 2FA-Anmeldung erhalten, können Sie stattdessen einen stattfinden. Im iOS geh zu Einstellungen > Kontoname > Kennwort & Sicherheit und tippen Sie auf Bestätigungscode. In MacOS öffnen Sie das ICloud-System-Präsenzfenster und klicken Sie auf Kontodetails, Sicherheit und Get-Bestätigungscode.

Apple wird denjenigen, die diesen zweistufigen zu 2FA-Upgrade-Prozess durchlaufen haben, einen Recovery Key verwenden, obwohl er für neue Account-User oder jemanden, der manuell geschaltet hat, nicht verfügbar ist von zweistufig bis hin zu 2FA Standardmäßig beruhen 2FA-aktualisierte Konten auf dem oben beschriebenen Account-Recovery-Prozess. Aber du kannst auch einen Wiederherstellungsschlüssel regenerieren, in diesem Fall musst du es sicher und sicher halten, wie es ein Last-Ditch-Weg ist, dein Konto wiederherzustellen. Mit Recovery Key re-enabled, sagt Apple, dass es vielleicht nicht in der Lage sein, Ihnen zu helfen, wenn Sie Ihr Passwort vergessen oder sein Zurücksetzen durch eine bösartige Partei und Sie verlieren Zugriff auf alle Ihre vertrauenswürdigen Hardware.

Fragen Sie Mac 911

Wir haben eine Liste der Fragen zusammengestellt, die wir am häufigsten mit Antworten und Links zu Spalten gefragt haben: Lesen Sie unsere super FAQ, um zu sehen, ob Ihre Frage abgedeckt ist. Wenn nicht, sind wir immer auf der Suche nach neuen Problemen zu lösen! E-Mail an Mac911@macworld.com inklusive Bildschirmaufnahmen nach Bedarf. Mac 911 kann nicht antworten – noch eine Antwort auf – jede Frage zu veröffentlichen, und wir bieten keine direkte Tipps zur Fehlerbehebung.

Um diesen Artikel und andere Macworld-Inhalte zu kommentieren, besuchen Sie unsere Facebook-Seite oder unseren Twitter-Feed.

q , DOWNLOAD

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.