Apples App Store erzeugt zweimal die Einnahmen aus dem Google Play Store auf der Hälfte der Downloads

Apples App Store erzeugt zweimal die Einnahmen aus dem Google Play Store auf der Hälfte der Downloads Auch wenn der Apple App Store nur die Hälfte der Anzahl der Downloads erzeugt als im Google Play Store, zahlt der App Store die doppelte Menge an Geld, um Entwickler darauf hin, dass die Play Store tut. Dies bedeutet, dass die durchschnittliche App Store App in das Vierfache der Einnahmen als die typische Android App bringt. Dies basiert auf Zahlen berechnet, indem App Annie.
Es gibt einige Gründe, warum iOS-Apps sind größer Geld Entscheidungsträger als Android-Apps. Android dominiert in niedrigeren Einkommen Märkten, in denen Kreditkarten sind schwer zu bekommen. Das macht es schwierig, kostenpflichtigen Apps in diesen Orten zu verkaufen. In einem Bereich von $ 250- $ 300 Android-Handys werden bei 25% bis 50% der Kosten eines iPhone günstig. Die Theorie? Diejenigen, die ein Android-Handy in bestimmten Märkten kaufen sind nicht in der Lage Geld für kostenpflichtige Apps zu verbringen.  
Vor Jahren, Apps wie Instagram und Flipboard für iOS verfügbar waren, bevor mit dem Google Play Store kommen. Und bis zu einem Grad, dies geschieht noch heute. Bedenken Sie, dass während der WWDC im Juni kündigte Apple, dass es $ 50000000000 zu iOS App-Entwickler seit der Eröffnung des App Store bezahlt hat. Noch erstaunlicher, während es dauerte 6,5 Jahre für die ersten $ um 25 Mrd zu zahlen, die zweite $ 25000000000 nahm Entwickler nur 18 Monaten zu akkumulieren.
Mit Zahlen wie $ 50000000000 bandied über, es ist leicht einzusehen, warum App-Entwickler immer noch zuerst für iOS zu schreiben bevorzugen und dann mit Android folgen
. Quelle: BGR

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.