Apple und Samsung Streit bewegt zu Supreme Court

Apple und Samsung Streit bewegt zu Supreme Court

Apples Klage gegen Samsung, dass die südkoreanische Firma kopiert seine Smartphone-Design vor dem US Supreme Court morgen wird weiter beschuldigt.

der Oberste Gerichtshof ist zu entscheiden, wie viel Samsung im vergangenen Jahr von der $ 399.000.000 ausgezeichnet für Patentverletzung zahlen.

die Design-Patente, die Apple beschuldigt Samsung betreffen die runden Ecken des iPhone zu verletzen, die Rand seiner Vorderfläche und den Stil des Symbols Gitter umgeben, die von dem Betriebssystem iOS typisch ist.

Samsung erklärte den Preis in keinem Verhältnis zum Umfang ihrer angeblichen Vergehen im Vergleich zu sein, während Apple die koreanische Unternehmen glaubt, müssen für eklatant Kopieren einige der iPhone einzigartigen Funktionen.

Dies ist die letzte einer langen Liste von Klagen eine der beiden Tech-Riesen die volle Summe zu zahlen haben, gegeneinander eingereicht.

Samsung war bereits gefunden schuldig Apple-Produkte zu replizieren und seine Patente zu verletzen, einige der Geräte in Frage einschließlich der Samsung-Admire, Galaxy Nexus und Stratosphäre.

Das koreanische Unternehmen bereits bezahlt Apple-$ 399.000.000 und einen anderen 150.000.000 $ für die „Pinch-to-zoom“ Funktion des iPhone zu kopieren.

In der Vergangenheit war Apple auch Samsung zu verletzen gefunden „Quick-Links“ Patent.

der Supreme Court im Zusammenhang mit   Entscheidung wird geprüft, ob die preis~~POS=TRUNC bestätigt werden, für ungültig erklärt oder wenn die Höhe des Schadens ist neu bestimmt werden, obwohl eine Entscheidung erst im Dezember oder im Januar nicht zu erwarten ist,

Siehe. Samsung wird auf US Supreme Court nehmen Apple-Patent Fall

q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.