Apple TV TVOS 10 jetzt verfügbar, bringt HomeKit und dunkel-Modus, aber keine Single Sign-On noch

Apple TV TVOS 10 jetzt verfügbar, bringt HomeKit und dunkel-Modus, aber keine Single Sign-On noch

Apple TV könnte kein Amazon Video App jederzeit schnell bekommen, aber die neueste Software-Upgrade verfügbar heute kostenlos, bringt einige neue Funktionen, einschließlich neuer Tricks Siri Stimme, „dunkel-Modus“ und die Steuerung für Smart-Home-Geräte.

abwesend jetzt aber ist eine der größeren Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit von Apple Anfang dieses Jahres versprochen: Single sign-on. Apples Vertreter sagte CNET, dass die Funktion, die Einrichtung von TV-Anwendungen wie Uhr ESPN und FX Jetzt, die für die volle Funktionalität eines Kabel-Abonnement benötigen erleichtert wird später in diesem Herbst kommen.

Hier ist ein kurzer Blick auf einige der neue Funktionen verfügbar heute in TVOS 10.0, die neueste Version der Apple TV-Software. Viele von ihnen wurden zunächst auf Apples WWDC Veranstaltung im Juni aufgedeckt, und wir haben viele von ihnen bereits in der Beta-Form versucht,

Wenn Sie Ihr Feld für das Update überprüfen (gehen Sie zu Einstellungen >. System > Software-Updates > Update Software) und es ist noch nicht vorhanden, sitzen fest. Wir checkten unser Testfeld bei CNET und es ist jetzt verfügbar, so sollten Sie noch heute später kommen.

Apple TV TVOS 10 jetzt verfügbar, bringt HomeKit und dunkel-Modus, aber keine Single Sign-On noch

Was oben kam, als ich fragte Siri „mich zu zeigen Filme über Dungeons & Dragons „

David Katzmaier / Suche CNET Filmkategorie über Stimme

Jetzt Siri, System Apple TV Stimme suchen, können Filme nach Kategorien zu finden, wenn Sie sie mit der Sprachsteuerung Remote fragen.. Die meisten der Kategorien Ich habe versucht, von „Filme über Wahlen“ auf „Filme über Dungeons & Drachen“, arbeitete als ich erwartet hatte. „Filme über Australian Cattle Dogs“ nicht bestanden, aber … ich denke, über das Internet angewiesen sind, werde für mein blaues Heeler fix. Kategoriesuche funktioniert nicht mit TV-Shows oder Musik, aber, und wie üblich Ergebnisse in eine (wachsende) Liste der unterstützten Anwendungen beschränkt sind.

Dark-Modus

Diese optionale Einstellung den Hintergrund des Apple TV-Menü-Bildschirme verwandelt von Standard-weiß und hellgrau bis schwarz und dunkelgrau. Ich ziehe es zu weißen Overall, vor allem in einem dunkleren Raum. Es wird auch Strom ziehen sehr leicht für Plasma und OLED-TV-Besitzer sowie das schwache Brummen Brummen hörbar auf einigen Plasma-TVs zu reduzieren.

Apple TV TVOS 10 jetzt verfügbar, bringt HomeKit und dunkel-Modus, aber keine Single Sign-On noch

Wie mein Kaffee, nehme ich meine TV-Menüs schwarz.

David Katzmaier / CNET HomeKit Smart-Home-Control

Die Apple TV Smart-Home-Geräte steuern können, wie Lichter und Thermostate, dass die Arbeit mit Apples HomeKit System. In Apples Beispiel würden Sie sagen „das Thermostat auf 72“ in die Siri entfernt, und das Gerät entspricht. Während die meisten HomeKit Funktionen zugänglich mit einem Handy oder Tablet sind, ein Apple TV (oder eine neuere iPad) ist für den Fernzugriff und Home-Automation-Aufgaben erforderlich ist, wie Geofencing auf Lichter einzuschalten, wenn, bevor Sie das Haus nähern. Schauen Sie sich unsere Blick auf die Heim-App für Details.

Apple TV TVOS 10 jetzt verfügbar, bringt HomeKit und dunkel-Modus, aber keine Single Sign-On noch

Sie werden eine Apple TV benötigen Automatisierungen mit HomeKit Geräte zu verwenden.

Chris Monroe / CNET ‚Memories‘ für Fotos

Fotos App von Apple TV bekommt ein neues Element top-Menü namens „Memories“, die Sammlungen erstellt automatisch basierend auf Betreff und Datum.

Überarbeitete Apple-Musik-App

Genau wie auf mobilen Geräten, wird das Apple-Musik-App auf dem Apple TV einen neuen Look in tvOS 10 und den Zugang zu neuen Funktionen wie dem Discovery-Mix.

Automatische App-Downloads

Wenn Sie eine App herunterladen, die diese Funktion unterstützt, wie MLB.com At Bat oder Zillow, auf Ihr Telefon, es ist auch für Apple TV automatisch heruntergeladen. Einige Benutzer können diese Funktion genießen, aber wir fanden es ärgerlich, unübersichtlich das Apple TV mit apps wir nicht unbedingt dort wollen. Es kann ein- oder ausgeschaltet in den wichtigsten Einstellungen-Menü Apps Abschnitt umgeschaltet werden.

Apple TV TVOS 10 jetzt verfügbar, bringt HomeKit und dunkel-Modus, aber keine Single Sign-On noch

Single-Sign-On wurde im Juni auf der WWDC vorgestellt, aber erst später in diesem zur Verfügung stehen fallen.

Tyler Lizenby / CNET Wie Single sign-on Wurst gemacht wird

Alle oben genannten Extras jetzt zur Verfügung stehen, aber Single sign-on wird später in diesem Herbst hinzugefügt werden. Ich bin an der Verzögerung nicht überrascht, tatsächlich, da diese Vereinfachung Feature scheint – wie so viel über Pay-TV in den USA im Allgemeinen – brutal komplex zu implementieren.

Single-Sign-On ist so konzipiert, Apple-TV-Besitzer zu erlauben, um noch einfacher und melden Sie sich in der Vielzahl der so genannten TV Everywhere-Anwendungen. Dazu gehören HBO Go, Showtime Jederzeit, Nick Jr., FX Jetzt und viele andere. Einige der beliebtesten, wie beobachten ESPN, Fox Sports Go und NBC Sports, bieten Live-Sport.

Der Zugriff auf die Live-Streams und eine vollständige Auswahl „Apps von On-Demand ist Gehalt in der Regel nur für Menschen mit einem aktiven Pay-TV-Abonnement (Kabel, Satellit, Verizon FiOS oder sogar Sling TV oder Playstation Vue) zur Verfügung, unterstützt die App. Normalerweise werden Sie den entsprechenden Kanal als Teil des Pay-TV-Paket benötigen – so dass Sie auf HBO auf Kabel anmelden müssen zum Beispiel HBO Go, zu verwenden. Apple TV und andere Geräte wie Roku und Amazon Feuer TV bieten die meisten dieser Anwendungen jetzt, aber mit anderen Geräten müssen Sie separat zu jeder anmelden, mit den Anmeldeinformationen (Benutzername und Passwort) in Verbindung mit Ihrem Kabel-TV-Konto.

Apple TV TVOS 10 jetzt verfügbar, bringt HomeKit und dunkel-Modus, aber keine Single Sign-On noch Tyler Lizenby / CNET

Mit Apple TV Anmeldung in eine der Anwendungen werden Sie automatisch melden Sie sich alle anderen, also „Single sign-on.“ Ich war eine exemplarische Vorgehensweise, wie das System nach der WWDC Ankündigung im Juni von Apples Vertreter funktionieren würde gegeben.

Sie zum ersten Mal eine App wie Uhr ABC oder CNN Go herunterladen und installieren, werden Sie gebeten, geben Sie Ihre TV (Kabel oder Satellit) Provider und melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort ein. Die zweite und die folgenden Zeiten, die Sie eine andere App zu installieren, sagen Fox Sports Go oder Disney Junior beobachten, werden Sie nicht überhaupt haben sich anmelden. „Es funktioniert einfach“, wie Apple rep mir erzählt hat. Sie können auch Ihren Provider zu jeder Zeit mit Apple TV-Einstellungsmenü wählen oder zu ändern.

Die Single-Sign-On-Funktion werden auch über iOS-Geräte (iPhone und iPad) arbeiten, so dass, wenn Sie mit Ihrem Kabelanbieter Anmeldeinformationen melden Sie sich an auf Ihrem iPad, wird es mit dem iPhone und „einfach funktionieren“, ohne dass eine separate Anmeldung in synchronisieren. Sie müssen separat anmelden (nur einmal in jeder, das erste Mal) auf einem Apple-TV und einem iOS-Gerät.

Darüber hinaus wird die TV-App-Store einen eigenen Bereich haben alle Anwendungen mit verfügbaren an die Teilnehmer eines bestimmten Kabel-Service an einem Ort. Wenn Sie ein Time Warner Teilnehmer, zum Beispiel sind, wird an die Oberfläche der Laden nur die Anwendungen – wie beobachten ESPN, HBO Go und FX jetzt -, dass Sie Zugriff haben. Beim Start wird das System nicht in der Lage sein Premium-Kanal-Anwendungen zu trennen (es wird zeigen, HBO Go, ob Sie Zugang zu ihm haben, zum Beispiel), aber es ist immer noch besser als nichts. Beachten Sie, dass Roku bereits einen Abschnitt seines Kanals Speicher namens „Überall-TV,“ aber es wird nicht zu Ihrem jeweiligen Anbieter angepasst werden.

das Feature Arbeit zu machen erfordert die Zusammenarbeit von App-Entwicklern und Anbietern sowie Vertreter von Apple abgelehnt Sie bestimmen, welche Anbieter bei der Einführung unterstützt werden. Dish wurde von Apple selbst während seiner WWDC-Keynote auf der Bühne gezeigt, während die ersten Berichte, sagte Comcast war eine Hold-out. Vielleicht trugen diese Fragen über die Nichtaufnahme des Features in dieser Version von tvOS 10.

Wenn es gut funktioniert, Single Sign-On spart ein einen großen Aufwand bei Apple TV der Ersteinrichtung und vielleicht sogar eine Heilung für diejenigen, Problem-Anwendungen, die gelegentlich spontan unauthenticated werden, zwingt Sie in zurück zu unterschreiben.

natürlich könnte man den Fall machen, dass einige der größten Nutznießer von Single sign-on sind nicht regelmäßige Konsumenten überhaupt, der nur müssen sich anmelden auf einmal pro app, aber Tech-Rezensenten wie mich, müssen alle diese diese Anwendungen zu melden sie sich mit jedem neuen Gerät, das sie testen. Ich will nicht lügen, ich bin ziemlich aufgeregt, sie in Aktion zu sehen. Wenn es jetzt nur Roku würde das gleiche tun.

q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.