Apple sammelt nicht viele Daten über Sie

Apple sammelt nicht viele Daten über Sie

Apple sammelt nicht viele Daten über Sie

Sie wissen, dass Facebook und Google eine Menge Ihrer Daten haben, aber was ist mit Apple? Stellt sich heraus, dass sie nicht viel haben.

Sie können sehen, was Facebook auf Sie hat, und Sie können auch alle Ihre Google-Daten herunterladen. Verschiedene Tech-Journalisten haben dies nur getan, um von dem, was sie gefunden haben, überrascht zu werden. Jefferson Graham schrieb für USA Today einen ähnlichen Prozess für Apple und war aus einem anderen Grund überrascht. Hier Graham:

Die Zip-Datei, die ich schließlich von Apple erhielt, war winzig, nur 9 Megabyte, verglichen mit 243 MB von Google und 881 MB von Facebook. Und da ist nicht viel da, denn Apple sagt, die Informationen werden primär auf Ihrem Gerät gespeichert, nicht auf dessen Servern. Der eine Satz highlight: eine Liste meiner Downloads, Käufe und Reparaturen, aber nicht meine Suchhistorien über den Siri Personal Assistant oder den Safari Browser.

Sie können dies selbst tun, aber es ist nicht einfach: Gehen Sie zu diesem Formular, füllen Sie es mit genauen Informationen aus und fordern Sie dann eine Kopie Ihrer persönlichen Informationen im Kommentarfeld an.

VERBUNDEN: Überhaupt wie viel Facebook weiß über Sie? So sehen Sie

Apple-Geräte sammeln überraschend viele Informationen über Sie – Macs verfolgen zum Beispiel Ihren Standort. Diese Informationen werden jedoch verschlüsselt und auf Ihrem Gerät gespeichert, sodass Apple nicht darauf zugreifen kann.

Apple ist einzigartig unter den großen Technologieunternehmen, da sie kein Anzeigengeschäft betreiben und daher für zielgerichtete Anzeigen nicht viele Daten über Sie benötigen. Es ist ein großer Vorteil für Apple, wenn Sie eine Leidenschaft für Privatsphäre haben.

Aber es gibt Nachteile. Siri wäre wahrscheinlich besser, wenn Apple zum Beispiel mehr persönliche Informationen über Sie sammeln würde. Im Moment fühlt es sich an, als ob Siri nichts über dich weiß, was ihre Antworten weniger nützlich macht als Alexa oder Google Assistant. Vor-und Nachteile.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.