Apple Photos für Mac: So exportieren Sie den Inhalt eines Fotos-Albums sequenziell

Apples Fotos App auf dem Mac hat viele versteckte Funktionen, die Sie nicht leicht entdecken können, weil die Optionen nicht ganz dort sind, wo Sie sie erwarten & insbesondere wenn Sie iPhoto seit vielen Jahren verwenden und sich immer noch wie Sie fühlen Fehlende Features.

Macworld-Leserin Lisa hat ein Fotoalbum von verschiedenen Kameraquellen erstellt und die Bilder in die gewünschte Reihenfolge gezogen. Aber sie wollte diese dann exportieren, um diese Bestellung zu kopieren, um ein Album und ein Archiv an einem anderen Ort zu erstellen, und wurde behindert. Gibt es eine Möglichkeit, Bilder nacheinander zu markieren?

Es gibt: im Export-Dialog.

  • Wählen Sie die Bilder in Ihrem Album aus.
  • Wählen Sie Datei > Exportieren > Exportieren von X Fotos. (Dies funktioniert auch mit Unmodified Original exportieren.)
  • Nachdem Sie im Abschnitt Fotos und Informationen eine Option ausgewählt haben, klicken Sie unter Dateiname auf das Popupmenü Dateiname und wählen Sie Sequenziell.
  • Fügen Sie optional ein Präfix hinzu, das der Nummer vor jedem Bild vorangestellt wird.
  • Klicken Sie auf Exportieren.
  • Voil & agrave! Nummerierte Bilder in Albumansichtsreihenfolge.

    Apple Photos für Mac: So exportieren Sie den Inhalt eines Fotos-Albums sequenziell IDG

    Bilder sequentiell exportieren, um die Albumreihenfolge als Funktion der Sortierung nach Namen beizubehalten.

    Leider führt Apple keine führenden Nullen ein und hat auch keine Möglichkeit, dies zu tun, und das führt zu Problemen, wenn Sie Dateien an anderer Stelle hochladen. In macOS sortiert der Finder Zahlen in Ordnungszahl, also erhalten Sie 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12 und so weiter. Auf anderen Systemen, einschließlich webbasierter Apps, in die Sie Bilder hochladen können, wird die Reihenfolge möglicherweise anhand einer anderen Methode zur Auswertung von Zahlen als Text sortiert, wobei die von Apple exportierte Progression ignoriert wird. Zum Beispiel könnten Sie es in der Reihenfolge 1, 10, 11, 12 bis 19, dann 2, 20, 21 und so weiter sehen. Wenn Sie weniger als 100 Bilder haben, können Sie vor den Bildern 1 bis 9 manuell eine 0 einfügen.

    Wenn Sie jedoch mehr als 100 Bilder haben, wird der Export viele Male wiederholt und dann mit der Falsche Reihenfolge, A Better Finder Umbenennen ($ 20, kostenlose Testversion) hat eine wirklich lächerliche Anzahl von Umbenennungsoptionen, die Ihnen helfen werden, den Export von Fotos in was auch immer Sie benötigen zu massieren.

    Ask Mac 911

    Wir haben eine Liste der Fragen zusammengestellt, die am häufigsten gestellt werden, zusammen mit Antworten und Links zu Spalten: Lesen Sie unsere Super-FAQ, um zu sehen, ob Ihre Frage abgedeckt ist . Wenn nicht, suchen wir immer nach neuen Problemen, die es zu lösen gilt! Senden Sie eine E-Mail an mac911@macworld.com und fügen Sie gegebenenfalls Screenshots hinzu und ob Sie Ihren vollständigen Namen verwenden möchten. Jede Frage wird nicht beantwortet. Wir antworten nicht auf E-Mails und können keine direkten Ratschläge zur Fehlerbehebung geben.

    Um diesen Artikel und andere Inhalte von Macworld zu kommentieren, besuchen Sie unsere Facebook-Seite oder unseren Twitter-Feed.

    q , quelle

    Zusammenhängende Posts:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.