Apple Music wird Spotify bald als Abo-Musikstreamer Nummer Eins in den USA

Apple Music wird Spotify bald als Abo-Musikstreamer Nummer Eins in den USA

überholen
Apple Music wird Spotify bald als Abo-Musikstreamer Nummer Eins in den USA So lange wir uns erinnern können, hat Spotify die größte Anzahl an Abonnenten für seinen kostenpflichtigen Musik-Streaming-Dienst. Und während Apple seit der Geburt von Apple Music im Jahr 2015 den ersten Platz erreicht hat, ist Spotify weiterhin an der Spitze. Tatsächlich zeigen die jüngsten Daten, dass die 70 Millionen zahlenden Kunden von Spotify (weitere 70 Millionen Nutzer abonnieren die werbefinanzierte kostenlose Stufe) fast doppelt so viel wie die 36 Millionen, die monatlich für Apple Music ausgegeben werden.

Laut dem Wall Street Journal ist das Abonnentenwachstum bei Apple Music so hoch, dass es Spotify bald überholen wird. Wenn dies geschieht, möglicherweise bereits in diesem Sommer, wird Apple in der Lage sein, den Titel als der größte bezahlte Musik-Streamer in den USA zu beanspruchen. Die mit den Daten vertrauten sagen, dass Apple Music seinen monatlichen Abonnentenstamm in einem Tempo von zwei erhöht und ein halber mal schneller als Spotify. Jeden Monat hat Apple seine Teilnehmerliste in den USA um 5% gegenüber 2% für seinen Konkurrenten erhöht.

Ein Grund, warum Apple schnell auf Spotify einsteigt, hat damit zu tun, dass Apple Music bereits auf den beliebten Titanen-Geräten wie iPhone, iPad, Apple Watch Series 3 und anderen vorinstalliert ist. Am kommenden Freitag startet Apples HomePod-Smart-Lautsprecher. Apple-Chef Tim Cook sagt, dass der Premium-Lautsprecher des HomePods gegenüber der Konkurrenz einen Vorteil in der Klangqualität bietet und das Gerät direkt Musik von Apple Music streamt. Um den Inhalt anderer Streamer wie Spotify zu hören, müssen HomePod-Benutzer die Apple AirPlay-Funktion von einem anderen Apple-Gerät verwenden. Denken Sie daran, dass der intelligente Lautsprecher von Apple nicht mit Bluetooth kompatibel ist.

Spotify hat eine Bibliothek von 30 Millionen Songs im Vergleich zu den 45 Millionen Tunes von Apple Music. Bei Spotify kostet ein Einzelabonnement $ 9,99 pro Monat, was unbegrenzte Spips, die Möglichkeit, offline Playlists zu hören, und vieles mehr beinhaltet. Studenten können 4,99 $ pro Monat zahlen und erhalten auch Hulu kostenlos. Ein 14,99 $ Familienplan deckt eine Familie von   6, und ein individueller Plan in $ 9,99 monatlich. Apples Preis ist nach der dreimonatigen kostenlosen Testphase gleich. Studenten zahlen $ 4,99 pro Monat, Einzelpersonen zahlen $ 9,99 pro Monat, und die $ 14,99 pro Monat Familienplan wird Musik zu einer Familie von 6 streamen.

Wenn Apple Music Spotify diesen Sommer überspringen, könnten wir sehen, dass es am meisten bleiben beliebte bezahlte Musik-Streamer in den Staaten für einige Zeit.

Quelle: WSJ

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.