Apple-könnte Jay Z Gezeiten- für seine A-Liste exclusives kaufen

Apple-könnte Jay Z Gezeiten- für seine A-Liste exclusives kaufen

Bald Dr. Dre kann nicht der einzige Rapper mit einem Parkplatz in Cupertino sein.

Das Wall Street Journal berichtet, dass Apple derzeit in Sondierungsgesprächen ist Tidal, der Musik-Streaming-Dienst im Besitz von Jay Z. Laut ungenannten Quellen zu erwerben, diese Gespräche noch nicht abgeschlossen sind, und sie können nicht dazu führen, ein Deal. Ein Tidal Sprecher verweigert in Gesprächen mit Apple zu sein.

Tidal begann als eine High-Definition-Alternative zu anderen Streaming-Dienste. Da Jay Z es für $ 56.000.000 im Jahr 2015 erworben, jedoch hat Tidal eine Drehscheibe für exklusive Album geworden Premieren. In den letzten sechs Monaten hat allein Tidal ausschließlich strömte neue Alben von Beyoncé é, Rihanna und Kanye West. Um diese A-Liste exclusives punkten, hat Jay Z diesen Künstlerkollegen kleinen Einsätzen in der Gesellschaft gegeben.

Tidal verfügt derzeit über 4 Millionen zahlenden Abonnenten, Apple-Musik zählt mit 15 Millionen, und Spotify hat 30 Millionen. Derzeit kämpft Spotify von Apple über das, was sie behauptet, wettbewerbswidrige Praktiken zu sein. Apple-Gebühren ein Schnitt von allen Streaming-Abonnements über seinen App Store.

Warum dies wichtig ist: Auch wenn Tidal wie ein dunkles Pferd in den Musik-Streaming-Kriege scheinen mag, seine hochkarätige exclusives haben es über dem Wasser gehalten. Jedes Mal, eine von Jay ’ s Freunde veröffentlicht ein neues Album auf Tidal, der Musik-App die Rankings im App Store nach oben schießt. Nun scheint es, Jay Z versucht, seine Berühmtheit Cache in ein Geschäft zu nutzen.

Und obwohl Apple ein paar Siege für Apple-Musik in Bezug auf exclusives auf einem Künstler-by-Künstler Basis (vor allem, Taylor Swift und Drake), den Besitz Tidal würde dem Unternehmen einen direkten Zugang zu hat sammelte mehr als ein Dutzend Musikstars. Jay Z gab Tidal Pfähle bis 19 Künstler insgesamt, einschließlich Madonna und Daft Punk.

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.