Apple könnte ein iPhone mit gebogenen Bildschirm starten

Apple könnte ein iPhone mit gebogenen Bildschirm starten

Apple könnte ein iPhone mit gebogenen Bildschirm starten

Will im nächsten Jahr iPhone Lineup wie folgt aussehen oder eine gekrümmte Anzeige hinzufügen?

CNET

Apple ein wesentliches Merkmal von Smartphones übernehmen kann von seinem größten Rivalen hergestellt.

Im nächsten Jahr Lineup von iPhones könnten drei umfassen verschiedene und unterschiedliche Varianten: ein „4,7-Zoll-Modell, ein anderes, das 5,5-Zoll und ein Premium-Handy sein wird, die entweder 5,5-Zoll oder größer, ausgestattet mit einem Bildschirm gebogen auf den beiden Seiten sein wird“, berichtete die Nikkei Asian Bewertung Dienstag, unter Berufung auf eine Quelle mit Apples Pläne.

die ersten zwei Telefone, die traditionelle Flachbildschirm, während der dritte Hörer eine gekrümmte Display ähnlich dem nehmen würde für seine Premium-Handys von Samsung verwendet würde Sport, wie zum Beispiel die Galaxy S7 Rand und dem Galaxy Note 7.

Samsung hat sich zum Ziel hinter seinen geschwungenen Telefone ist Wraparound Immobilien Icons, Apps und andere Inhalte gewidmet zu bieten. Die S7-Edge-ist seit seiner Einführung im März wurde ein heißer Verkäufer. Mit iPhone-Verkäufe getroffen von zwei Quartalsrückgängen, muss Apple Jazz bis seine Aufstellung mit mehr verlockende Features, die eine gekrümmte Anzeige umfassen könnte.

Die ersten beiden Telefone kommen würde, mit LCD (Liquid Crystal Display) -Bildschirme, die von Apple hat für seine Smartphones. Die dritte wäre angeblich das erste iPhone ein OLED (Organic Light Emitting Diode) Anzeige zu verwenden, die Herstellern wie Samsung für Premium-Handys wählen. OLED-Displays bieten mehrere Vorteile gegenüber LCD-Bildschirme. Sie sind dünner, leichter und flexibler als LCDs. Sie sind energieeffizienter, Sie mehr Knall aus einer einzigen Akkuladung zu geben. Ihre Farben sind lebendiger; Besonders auffällig sind schwärzer Schwarzen.

In einem Hauch von Ironie, Samsung der einzige Anbieter von OLED-Bildschirme von Apple im Jahr 2017 sein wird, nach IHS Displaysearch berichtete die Nikkei Asian Review.

wie immer Berichte wie diese müssen mit einem Körnchen Salz genommen werden. Im Mai sagte aber, Tech-Blog-Site Mobipicker Apfel drei Varianten des iPhone vorstellen wird, unter Berufung auf Informationen aus einer anonymen Quelle. Allerdings merken die Quelle 2016 als Startjahr. Im Juli durchgesickert Fotos angeblich neuer iPhone-Modelle zeigte auf drei Sorten für dieses Jahr festgelegt: a. Normale Version, ein Plus Edition und eine neue Pro-Option

Apple CNET Anfrage für eine Stellungnahme nicht sofort reagieren.

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.