Apple fügt Maps-Transit-Informationen für sechs Ohio-Städte hinzu

Apple fügt Maps-Transit-Informationen für sechs Ohio-Städte hinzu Apple hat der Transitunterstützung in seiner Maps App für iOS und macOS mehrere Städte hinzugefügt. Die neuen Städte gehören Akron, Athen, Kanton, Dayton, Cincinnati und Teile von Cleveland. Columbus wurde im letzten Monat, kurz vor dem Start von iOS 10 hinzugefügt. Jede Stadt verfügt über Bus-und Bahnstrecken zur Verfügung, mit jeder Route farbcodiert. Es gibt auch Warnungen für Service-Probleme.

Die Intensität, mit der Apple hat diese neuen Städte hinzugefügt ist nicht typisch, da das Unternehmen in der Regel onlu ein oder zwei Städte zu einer Zeit, egal ob es innerhalb der USA oder anderswo ist. Besonderes Augenmerk gilt dem Zugriff auf die einzelnen Transitdaten der einzelnen Städte. Allerdings macht Apple manchmal eine Ausnahme – Und genau so, fügte es Transit-Daten für ganz Japan in einem raschen Umzug.

Die neuen Transitrouten und Informationen sollten für jedermann mit einem iPhone mit einer relativ neuen iOS-Version verfügbar sein.

Apple Maps jetzt auch alle von Amtrak’s Routen in Nordamerika 03 Okt 2016 – Apple Maps steht jetzt und für immer als Beweis, dass nicht alles, was Apple berührt, sich zu Gold verwandelt. Natürlich, … Apple fügt Maps-Transit-Informationen für sechs Ohio-Städte hinzu Apple-Transit Abdeckung jetzt schließt Dallas-Fort Worth und San Antonio 15 August 2016
Die Transitabdeckung von Apple Mapps wurde mit dem Zusatz des Dallas-Fort verbessert Wert des Metroplexes …

Quelle: Apple Insider

q , q

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.